Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 23.03.2011, 19:00   #1
auge
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Schwarzenholz
Alter: 39
Beiträge: 80
Radtraining

Hallo zusammen

Wer kann mir gute Tipp´s fürs Radtraining geben?
Starte das erste mal auf einer Mitteldistanz.

Gruß
auge no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 19:03   #2
deirflu
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Graz
Beiträge: 782
AW: Radtraining

Wie wärs wenn du mal etwas mehr zu dir und deinen Zielen sagen würdest?

Gruß
deirflu no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 19:07   #3
auge
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Schwarzenholz
Alter: 39
Beiträge: 80
AW: Radtraining

Zitat:
Zitat von auge Beitrag anzeigen
Hallo zusammen

Wer kann mir gute Tipp´s fürs Radtraining geben?
Starte das erste mal auf einer Mitteldistanz.

Gruß
Also starte bei der Challenge Kraichgau und beim Ironman 70.3 Wiesbaden.
Würde beides gerne in 5 Stunden oder knapp darunter finishen.
auge no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 19:20   #4
deirflu
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Graz
Beiträge: 782
AW: Radtraining

Ich halte das Kraftausdauer Training für sehr wichtig. Einheiten dafür sind z.B. Bergfahren, Zeitfahren, beides mit relativ niedriger Trittfrequenz aber max im hohen GA2 Bereich. Eine weitere Möglichkeit sind Intervalle.

GA Training sollte natürlich dabei nicht zu kurz kommen, nur wenn du eine GA Einheit machst dann solltest du auch wirklich in diese,m Bereich bleiben.

Die meisten Triathleten gestalten meiner Meinung nach ihr Radtraining sehr eintönig und fahren dann sehr lange Einheiten mit zu niedriger oder zu hoher Intensität, beides bringt halt fast keinen Vortschritt.
deirflu no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 21:03   #5
Fetti
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 04.02.2011
Ort: München
Beiträge: 203
AW: Radtraining

Zitat:
Zitat von auge Beitrag anzeigen
Also starte bei der Challenge Kraichgau und beim Ironman 70.3 Wiesbaden.
Würde beides gerne in 5 Stunden oder knapp darunter finishen.
Und welche Radzeit soll dabei jeweils herausspringen damit du unter 5 Stunden bleibst?
Das Streckenprofil von Wiesbaden ist dir bekannt?
Fetti no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 22:39   #6
deirflu
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Graz
Beiträge: 782
AW: Radtraining

Ein Radsplit zwischen 2:30 und 2:40, also ca 36km/h, wäre eine gute Basis um unter 5h zu bleiben. Kommt natürlich auf die Leistungsfähigkeit in den anderen Disziplinen an.
deirflu no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 23:09   #7
biologist
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Riedstadt
Alter: 40
Beiträge: 1.025
AW: Radtraining

Zitat:
Zitat von deirflu Beitrag anzeigen
Ein Radsplit zwischen 2:30 und 2:40, also ca 36km/h, wäre eine gute Basis um unter 5h zu bleiben. Kommt natürlich auf die Leistungsfähigkeit in den anderen Disziplinen an.
Also ich bin die neue Strecke noch nicht gefahren, aber für sub 2h40 musst du richtig ordentlich reintreten. Kienle & Co sind etwa 2h20 gefahren (auf der alten Strecke).
Also generell: ich würde da kein großes GA1/GA2-Geschiss machen, sondern das Streckenprofil trainieren. Wenn man nur im Flachen trainiert hat, und die Erfahrung hab ich 2009 gemacht, kommt man nicht weit 2010 ging es dann besser; 2h52 - 240 Watt avg.
biologist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 23:14   #8
auge
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Schwarzenholz
Alter: 39
Beiträge: 80
AW: Radtraining

Wollte 34min schwimmen 2:45 Rad und eine 1:30 laufen
Bin heute mal 90km in 2:43 gefahren ohne wettkampf
auge no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 12:46   #9
Fetti
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 04.02.2011
Ort: München
Beiträge: 203
AW: Radtraining

Zitat:
Zitat von deirflu Beitrag anzeigen
Ein Radsplit zwischen 2:30 und 2:40, also ca 36km/h, wäre eine gute Basis um unter 5h zu bleiben. Kommt natürlich auf die Leistungsfähigkeit in den anderen Disziplinen an.
Wenn du in Wiesbaden eine 2:30 fährst (nehmen wir die alte Strecke und 2009 als Vergleich, da war es trocken; die neue wird durch den Anstieg zur Platte übrigens kein bisschen leichter) hast du gute Chancen um eine Top20-Platzierung einzufahren (Gesamt, inkl. Profis). Das nur am Rande.

Wenn Auge mal locker aus der Hüfte geschossen im März einen 33er Schnitt auf 90km fährt frage ich mich was der Forumseintrag hier soll!? Ich denke, da solltest du eher deine Trainingstipps hier reinschreiben anstatt nach Trainingstipps zu fragen.

Um aber doch mal was Sinnvolles beizutragen: Ich würde drauf achten, ausreichend KA am Berg zu trainieren. Und im Zeitfahrtraining sollten immer wieder kurze, knackige Anstiege mit dabei sein. Und unabhängig davon: Achte drauf, dass du in Wiesbaden mit einer entsprechenden Übersetzung an den Start gehst. Zeitfahrkurbel und dann vll. noch 11-23 kann kritisch werden (in Kraichgau ist das nicht so das Problem, da gibt es keine furchtbar langen oder steilen Anstiege, da geht es nur ständig leicht hoch und runter).
Fetti no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 16:01   #10
auge
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 20.01.2011
Ort: Schwarzenholz
Alter: 39
Beiträge: 80
AW: Radtraining

Bin mit den 2:43 ja auch zufrieden , vor allem bin ich die nur mit Getränken und ohne irgendwelche Gel s oder Riegel gefahren.

Dachte ich schreibe hier halt mal in der Hoffunung das ich noch Tipp s bekomme wie ich noch schneller werden kann!
Unter 2:40 wär schon eine schöne Sache!
auge no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden