Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 04.10.2010, 21:12   #1
Flo_tri
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: München
Beiträge: 16
Rollentrainer

Hey Sportsfreunde,

ich hab mir ein neues Trirad gekauft und werde es auch noch vor Wintereinbruch testen können, möchte aber im Winter nicht drauf verzichten!
Wie schaut´s aus mit einem Rollentrainer?
Hab gehört dass Rollentrainer mit Motorbremse oder Gelbremse die besten seien sollen!
Wie viel besser sind die denn als Magnetbremsentrainer und was für einen
Guten (bis max. 250€) könnt ihr mir denn so empfehlen?

Danke und bleibt fit!

Flo
Flo_tri no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2010, 22:11   #2
deirflu
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Graz
Beiträge: 782
AW: Rollentrainer

Hallo Flo, hier mal ein paar Threads zu dem Thema http://www.triathlon.de/community/se...archid=3319363 mit etwas suchen wirst du sicher fündig werden. Einfach mal die Suchfunktion des Forums benutzen.

Gruß
deirflu no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2010, 23:50   #3
Hirschturbo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: München
Alter: 53
Beiträge: 524
AW: Rollentrainer

Rolle ist echt langweilig, das mal vorab. Tacx Flow ist relativ o.k., kosten bei den meisten Versandhändlern 259 Euro, teilweise Versandkostenfrei.

Bietet Display mit 3 Anzeigen die du wählen kannst, z. B. Puls, Watt, Durchschnittsgeschwindigkeit. Pulsgurt ist nicht dabei, ist aber Polar Brustgurt kompatibel.

Wenn er dir taugt kannst du für 170 Euro das Virtual Reality Update kaufen. Damit lässt es sich mit dem PC verbinden und du siehst mehr als 3 Werte gleichzeitig und es gibt 3D Spiele oder Videos mit Radstrecken.
Hirschturbo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 00:19   #4
Flo_tri
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: München
Beiträge: 16
AW: Rollentrainer

ok und bei welchem versandhandel bekomm ich den denn?
Was haltet ihr desweiteren von Tacx Speedmatic T1810 bzw. tacx satori 1856?
Flo_tri no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 08:17   #5
chozen
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 06.06.2009
Ort: Rodgau
Alter: 37
Beiträge: 118
AW: Rollentrainer

Speedmatic würde ich nur nehmen wenn du sonst draussen fahren willst, und die Rolle nur als letzte Ausweichmöglichkeit behalten willst, ansonsten wirst du mit der 9-Gang Handschaltung der Rolle nicht so viel Spaß haben...
chozen no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 08:55   #6
Heiner
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 06.09.2002
Beiträge: 907
AW: Rollentrainer

Hole dir eine Rolle mit Leistungsanzeige. Z.B. Taxc Flow

Tacx Flow T1680 | 249,90€ | Flow Tacx T1680

Damit ist das Trainieren nicht ganz so öde und du kannst gut und überschaubar nach Leistung, Herzf. oder Trittf. trainieren.

Man kann sie sogar zur i-magic aufrüsten.

Rollen haben aber zwei Nachteile:

1. Sie sind laut(er ale ein Spinning-Bike)

2. Durch Schweiß wird das Fahrrad angegriffen.

Henry
Heiner no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 09:59   #7
Tillo
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 22.07.2009
Ort: Büchenbach / Roth Mfr.
Alter: 42
Beiträge: 70
AW: Rollentrainer

Ich hätte einen Flow mit ca. 100km für 200 € im Teilemarkt anzubieten.
Tillo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 13:31   #8
biologist
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Riedstadt
Alter: 41
Beiträge: 1.025
AW: Rollentrainer

Dann sollte der Threadersteller nicht lange überlegen. Ich habe meinen Tacx Flow vor nem Jahr mit 600km für 170€ gebraucht gekauft... wunderbar! Geld gespart.
biologist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 13:45   #9
Triaelex77
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 18.05.2010
Alter: 42
Beiträge: 58
AW: Rollentrainer

Ist vielleicht etwas teurer, aber als Alternative geh ich im Winter meist ins Fitnessstudio zum Spinning. Macht mehr Spaß als allein und 3h hintereinander kann man da auch schon mal verbringen.
Triaelex77 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 13:46   #10
biologist
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Riedstadt
Alter: 41
Beiträge: 1.025
AW: Rollentrainer

[QUOTE=Triaelex77;594921Macht mehr Spaß als allein und 3h hintereinander kann man da auch schon mal verbringen.[/QUOTE]

Bis zu 3h sitze ich auch auf der Rolle. Das ist keine Ausrede!
biologist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
radfahren, rollentrainer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:47 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden