Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21.09.2010, 20:11   #1
symbian11
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 10.08.2010
Beiträge: 11
American Position auf "zug" fahren möglich?

Hallo,

Ich bin vor kurzem von RR auf TT umgestiegen und finde jetzt, dass ich viel weniger Leistung umsetzen kann durch den fehlenden Zug den ich ans Pedal bring. Beim RR hat mir das schonmal ganz gut beim halten eines bestimmten Pace geholfen. Kann ich das durch eine andere Biometrie vl ändern oder is das beim TT normal? .... Kann wirklich nur mit Druck arbeiten.

mfg Christoph

Geändert von Dreisportler (22.09.2010 um 10:33 Uhr) Grund: AP aufgelöst
symbian11 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2010, 20:58   #2
modoufall
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Ludwigsburg Württ.
Alter: 60
Beiträge: 1.196
AW: AP auf "zug" fahren möglich?

Wenn du erst vor kurzem umgestiegen bist, tät ich mal blindlings vorschlagen, erst noch mal zu üben. Vielleicht musst du dich erst noch an die neue Position gewöhnen und kannst dann wieder den Zug mehr einsetzen. Oder stell mal ein paar taugliche Fotos hier ein, wenn du komplett falsch sitzt, wird man dir das recht schnell klarmachen.
modoufall no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 09:37   #3
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 46
Beiträge: 2.485
AW: AP auf "zug" fahren möglich?

Was ist "AP"?
Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 10:08   #4
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 49
Beiträge: 6.873
AW: AP auf "zug" fahren möglich?

Zitat:
Zitat von symbian11 Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich bin vor kurzem von RR auf TT umgestiegen und finde jetzt, dass ich viel weniger Leistung umsetzen kann durch den fehlenden Zug den ich ans Pedal bring. Beim RR hat mir das schonmal ganz gut beim halten eines bestimmten Pace geholfen. Kann ich das durch eine andere Biometrie vl ändern oder is das beim TT normal? .... Kann wirklich nur mit Druck arbeiten.

mfg Christoph
durch den steileren sitzrohrwinkel sitzt man normalerweise auf dem TT dichter am tretlager, was wirklich mehr druck als zug zulässt. da der druck jedoch für die leistung viel entscheidender ist als der zug (es gibt keinen "runden tritt"), ist die sinkende leistung bei dir (sofern überhaupt vorhanden, gefühle können täuschen) vielleicht auf die ungewohnte bewegung und die ungewohnte muskuläre belastung zurückzuführen. es ist halt mehr oberschenkeldruck nötig.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 10:20   #5
deirflu
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Graz
Beiträge: 782
AW: AP auf "zug" fahren möglich?

@ Dreisportler,

AmericanPosition

Gruß
deirflu no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 14:10   #6
Milorz
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.209
AW: American Position auf "zug" fahren möglich?

Zitat:
Zitat von symbian11 Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich bin vor kurzem von RR auf TT umgestiegen und finde jetzt, dass ich viel weniger Leistung umsetzen kann durch den fehlenden Zug den ich ans Pedal bring. Beim RR hat mir das schonmal ganz gut beim halten eines bestimmten Pace geholfen. Kann ich das durch eine andere Biometrie vl ändern oder is das beim TT normal? .... Kann wirklich nur mit Druck arbeiten.

mfg Christoph
Keine Ahnung. Das sind soviele unspezifische Fragen auf einmal. Aber wie modo schon meinte, muss sich Dein Körper erstmal umstellen, insbesondere Deine Muskulatur und auch Dein Gleichgewichtssinn. Versuch mal mit dem TT freihändig zu fahren, und dann fahr wieder mit dem RR freihändig.

Außerdem kannst Du ja selbst viel kalibrieren (Höhe Sattel, Postion Sattel, Sattelform, Sattel Neigung, Vorbau, Vorbaulänge, Bestigung der Extensions).

Würde erstmal nur einen Parameter systematisch verändern und ggf. weitere Parameter auch.

Also viel fahren. Viel Spaß
Milorz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 15:28   #7
JENS-KLEVE
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: KLEVE
Alter: 43
Beiträge: 1.182
AW: American Position auf "zug" fahren möglich?

Es ist normal, dass du beim Zeitfahrrad mehr Druck als beim Rennrad hat umsetzt. dies ist auch ganz gut, weil die Triathlon-Einteiler meistens nur ein extrem dünnes sitzpolster haben.
JENS-KLEVE no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden