Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 06.09.2010, 08:47   #21
chozen
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 06.06.2009
Ort: Rodgau
Alter: 37
Beiträge: 118
AW: Tipps fürs Kurvenfahren...

@MBlanarik

Doch... also Spitzkehren fahren geht wie folgt:

YouTube - Soller drifting



Aber der Tip mit dem MTB fahren kann ich nur empfehlen... bist du im Wald gut, kann dir die Straße nicht mehr viel anhaben... (Autofahrer die es auf dich abgesehen haben mal außen vorgelassen)

und hier gibt es noch einen netten Artikel zum Thema Pässe fahren:

Rennrad P
chozen no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 11:01   #22
Tricody
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.04.2005
Alter: 35
Beiträge: 622
AW: Tipps fürs Kurvenfahren...

Wow, vielen Dank für die ganzen Tips! Muss dazu sagen, dass ich nicht ganz soo unerfahren bin, also Gruppenfahren im Training, Handzeichen usw. hab ich mal als Standard vorausgesetzt . Nur im Rennen bin ich halt völlig unerfahren und da sind's dann ja schon nochmal deutlich schnellere Geschwindigkeiten und mehr Hektik.
Eigentlich hab ich mir um sowas nie Gedanken gemacht, bis es mich vor einiger Zeit völlig unerwartet in ner Kurve hingeschmissen hat (einfach weggerutscht...). Hab mir zwar nichts getan, aber ohne war's auch nicht. Und seitdem sitzt mir halt der Schreck im Naken. Bis dahin behaupte ich einfach mal, dass ich entsprechend meiner Erfahrung ganz gut Kurven fahren konnte. Zumindest hat der Fahrer, der beim Sturz hinter mir gefahren ist, gemeint, er hat sich schon krass gewundert, mit welcher Geschwindigkeit ich die Kurven geschnitten hab . Und auch ein guter Kumpel, der früher MTB gefahren ist, meinte mal, ich hätte Talent für Abfahrten.
Aber ich glaube, ich habe den Hauptfaktor ausgemacht: Neues Rad. Ich hab mich auf meinem neuen Rad noch extrem unsicher gefühlt, weil's deutlich leichter, kleiner, direkter und windanfälliger (höheres Felgenprofil) ist als mein Altes. So langsam merk ich aber, wie ich damit immer besser zurecht komme. Ist es normal, dass das so 1500km an Eingewöhnung braucht?
Tricody no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 13:05   #23
Lauffüxxin
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.04.2005
Ort: Home of Nana
Alter: 54
Beiträge: 815
AW: Tipps fürs Kurvenfahren...

Einfacher Tipp: Crossrennen fahren. Da lernst du richtig Kurven fahren, das Rad auffangen, wenns wegrutscht etc. Und Du hast den Vorteil, dass es sich eher anfühlt wie ein RR als wenn Du MTB fährst.

Kleines Beispiel: Vor zwei Jahren hab ich mein neues RR mit Zipps bekommen. Der erste Dua war im Regen auf besch**** Asphalt mit gefühlten 100 Kurven. Ich bin immer fröhlich um die Ecken geschossen über diesen grauenhaften Belag, irgendwann nach der Hälfte der Runden ist mir eingefallen, dass ich NICHT auf dem Crosser sitze (auf dem ich meist trainiert hab) und wollte schon vorsichtiger fahren. Aber ich dachte mir, wenn die ersten 5 Runden nix passiert ist, fahr ich die zweite Hälfte so weiter. Das Material kann das meist ab, ist ne Kopfsache wie man um die Kurven kommt.
Ich konnte auch nie bergab fahren. Hab das jetzt schön trainiert. Neulich fahr ich zur Bergmeisterschaft, und war richtig begeistert ohne Bremsen die Hubbel runter, schön die Kurven auf Ideallinie gefahren. Nur die anderen Mädels waren schneller. Ab und zu ist so ein Vergleich mit den Spezialisten gar nicht schlecht
Lauffüxxin no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2010, 11:53   #24
mblanarik
Jedermännchen
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Melaka, Malaysia
Alter: 45
Beiträge: 324
AW: Tipps fürs Kurvenfahren...

Zitat:
Zitat von chozen Beitrag anzeigen
Doch... also Spitzkehren fahren geht wie folgt:
Aber der Tip mit dem MTB fahren kann ich nur empfehlen... bist du im Wald gut, kann dir die Straße nicht mehr viel anhaben...

und hier gibt es noch einen netten Artikel zum Thema Pässe fahren:

[/url]
ist jetzt zwar etwas off topic, aber hier geht es um bike handling skills auf einem Rennrad: YouTube - Amazing stunt riding...on a carbon road bike
mblanarik no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2010, 14:14   #25
cif07
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Benutzerbild von cif07
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Ulm
Alter: 40
Beiträge: 122
AW: Tipps fürs Kurvenfahren...

Zitat:
Zitat von mblanarik Beitrag anzeigen
ist jetzt zwar etwas off topic, aber hier geht es um bike handling skills auf einem Rennrad: YouTube - Amazing stunt riding...on a carbon road bike

Sehr geil!

Diese riding skills könnten die Jungs in Budapest jetzt auch grad gebrauchen. Die Strecke scheint ja sehr bescheiden zu sein
cif07 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 16:38   #26
Noiram
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 19.04.2010
Ort: Harz
Alter: 48
Beiträge: 90
AW: Tipps fürs Kurvenfahren...

Zitat:
Zitat von modoufall Beitrag anzeigen
Nachdem fast alles gesagt ist, noch ein Nachtrag:

in echten Haarnadelkurven hilft zumindest mir alles oben gesagte gar nix, da eier ich auch im Standgas rum .
Bin ja froh dass ich da nicht die einzige bin.
Irgendwie kam ich mir in Soller vor wie`n Vollpfosten.

LG
Noiram
Noiram no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden