Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 13.08.2010, 15:03   #11
mblanarik
Jedermännchen
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Melaka, Malaysia
Alter: 45
Beiträge: 324
AW: Klassische Sitzposition im Triathlon

Zitat:
Zitat von Volksbänkler Beitrag anzeigen
Tja Muzze da biste nicht der einzige. Kann mir das nur mit der Gewohnheit erklären. Bei mir ist es schon so, dass ich selbst beim Radrennen beim attackieren ganz auf die Sattelspitze rutsche.
richtig, sehe ich genauso. Als Extremfall kann man es ja schoen beim Sprint beobachten - AUS dem Sattel, Gewicht nach vorne...

Ich denke, Fishspeed wird das schon frueher oder spaeter hinbekommen. Staerten sollte er mit kurzen Extensions und sich schwittweise weiter nach vorne arbeiten.
mblanarik no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2010, 14:19   #12
MaxSperber
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 15.05.2009
Ort: Köln
Beiträge: 144
AW: Klassische Sitzposition im Triathlon

Meine -kurze- Meinung:

Du willst zu 100% optimal unterwegs sein, dann besorg dir ein Zeitfarrad, eine ideale Sitzposition (mit Hilfe eines experten) und trainiere fleissig in der neuen Position
So wirst du auf kurz oder lang definitiv schneller sein. Keine Frage.

Alles andere ist nicht ideal. Wenn du also Abstriche machen willst (aus welchen Gründen auch immer) und auf das "Ideale" verzichtest dann mach es einfach nach Gefühl. Fahr so wie du dich wohl fühlst. Fahr wie du es kennst.

Was auch noch geht: Sitzposition auf deinem Rad ändern, wenig Erfolg damit erzielen, unwohl fühlen und selbst wenn du dich daran gewöhnt hast nicht die Chance haben eine LD zu gewinnen, denn idR machen das die Leute die "Ideal" unterwegs sind.

Also was nun?

Lg

Max

ps: habe es ein wenig drasstisch ausgedrückt, aber es muss ja mal gesagt werden.
MaxSperber no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2010, 12:23   #13
Fishspeed
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Benutzerbild von Fishspeed
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 932
AW: Klassische Sitzposition im Triathlon

Also ich habe mal rumprobiert und getestet. Meiner Meinung nach gibt es nur zwei wirklich sinnvolle Positionen: entweder richtig klassisch oder richtig american. Habe die Sattelspitze jetzt genau über dem Tretlager weil ich gemerkt habe, das wenn sie wie vermessen 3cm dahinter ist ich immer die Tendenz habe entweder weiter vor oder zurück zu rutschen. Da zurück mit nem Aerolenker nicht wirklich funzt habe ich mich für vor entscheiden und es war eine gute Lösung. Werde die jetzt mal so fahren und mich daran gewöhnen. Aber danke für eure Tipps.
Fishspeed no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer, wo 2010 ?! (Liste der geplanten Starts) X S 1 C H T Alle anderen Distanzen 191 07.04.2011 17:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:45 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden