Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Radfahren (https://www.triathlon.de/community/radfahren/)
-   -   An die Arbeit radeln (https://www.triathlon.de/community/radfahren/44057-die-arbeit-radeln.html)

sven31415 10.05.2010 13:20

AW: An die Arbeit radeln
 
Ich hab 14 km einfach zur Arbeit. 3x die Woche fahre ich mit dem Rad hin und zurück und 2x die Woche wird hin und zurück gelaufen.

Flyer 10.05.2010 14:25

AW: An die Arbeit radeln
 
Mann, hab ich das gut: Ich wohne 40 km von der Arbeit entfernt. Da muss ich morgens einfach nur entscheiden, ob vor der Arbeit schwimme oder mit dem Rad hin und zurück fahre. Zum Glück gibt es bei der Arbeit eine Dusche.
Leider geht das nicht wenn ich Bereitschaftsdienst habe, dann muss ich auch mal noch schneller da sein und das Auto nehmen.

remse123 10.05.2010 15:03

AW: An die Arbeit radeln
 
Zitat:

Zitat von Marsupilami (Beitrag 576233)
11km zur arbeit, ziemlich genau auf der mitte liegt mein schwimmbad, welches ein angegliedertes fitnessstudio hat. geiler gehts eigetnlcih gar nicht.

z.b. heute, locker hinradeln, locker heimradeln, aufm heimweg noch schwimmen udn ne runde studio. morgen hinfahrt rad mit umweg, heimlaufen mit umweg. mittwoch wieder hinlaufen, mitm rad heim, auf dem heimweg im bad vorbei... ich denk, den rest kann sich jeder denken :)

Ich fahr auch, so oft es geht. Letztes Jahr 180 Fahrten. (wird alles fein säuberlich dokumentiert) Macht zusammen über 4000 km. Wenn ich mal mit dem Auto fahre, fehlt mir den ganzen Tag was.

Am Donnerstag macht das Freibad auf! 50 Meter Bahn. In der Mittagspause fahr ich dann 2 Minuten zum Bad. Ich kann mich also auch nicht beschweren.

LolaRennt, schwimmt und fährt rad. 10.05.2010 15:38

AW: An die Arbeit radeln
 
Ich fahre 29 km (einfache Wegstrecke). Zur Zeit 3-5 Mal in derWoche.
Aktuell zur IM-Vorbereitung nehme ich diese Kilometer im GA1-GA2 Tempo noch mit.

E.S.O.X 10.05.2010 15:47

AW: An die Arbeit radeln
 
ich habs auch richtig gut. Einfache Strecke 12km zur Arbeit. Weil ich 3 Stunden Mittagspause habe kann ich die Strecke also 4x fahren! Bei sehr schlechtem Wetter ist das McFit nur 5 min entfernt. Im Sommer gehts dann mittags ins Freibad!

Tricody 10.05.2010 16:43

AW: An die Arbeit radeln
 
Uh mann, als ich noch Schüler war, bin ich auch jeden Tag mit dem Rad zur Schule (2x10km) und in die Stadt usw. (ebenfalls 10km) gefahren. War damit sogar ne halbe Stunde schneller als der Bus (ich komm halt vom Dorf ^^). Im Winter war ich dann immer permanent schlecht gelaunt, es macht einfach einen gigantischen Unterschied, ob man morgens schon ne halbe Stunde aktiv und an der frischen Luft war oder ob man muffig im Bus/Auto durch den Verkehr gegondelt ist.

Jetzt, wo ich als Student meistens mitten in der Stadt wohne, vermisse ich das tatsächlich wie verrückt. Bin auch einfach kein Stadtmensch, sondern nehme lieber etwas weniger Action und Zentrallage in Kauf, um mich dafür relativ ungestört und aktiv in der freien Natur bewegen zu können. Einfach ne andere Lebensqualität für mich. Hoffe, ich werd das im Beruf dann auch so umsetzen können. Als Sportlehrer hab ich dann vllt. auch die Möglichkeit, die schuleigene Sportanlage als Trainingsplatz zu missbrauchen (Tartanbahn ich komme! :D).

Braumeisterbiken 11.05.2010 00:09

AW: An die Arbeit radeln
 
meinereiner hat hin und zurück 18km ,radel aber Sommer wie Winter in die Arbeit, macht nicht immer Spaß besonders nach der Nachtschicht sind die 9km heim ne Qual !

goetzi 11.05.2010 08:40

AW: An die Arbeit radeln
 
Ich radel das ganze Jahr zur Arbeit, vorausgesetzt es liegt kein Eis auf der Straße. Einfache Strecke sind 25 km. Oft lasse ich das Rad dann in der Firma und laufe zurück. Wenn die Tage wieder länger werden, fahr ich oft morgens ein Umweg, komme also schon mit 2 Std Rad in den Beinen bei der Arbeit an.

Dies empfehle ich auch an alle die nur 5 km Wegstrecke zur Arbeit haben. Wieso macht Ihr nicht einfach einen Umweg ?

Hat mich die Trainigslust gepackt, wird auch in der Mittagspause eine Stunde gelaufen... aber das volle Programm (Morgens 2 Std Rad, Mittags Laufen, Abends 1,5 STD Rad) kommt sehr selten vor.

modoufall 11.05.2010 09:04

AW: An die Arbeit radeln
 
ich mach meinen Umweg auf dem Heimweg...

Morgens 4,7km einfach, abends zurück gibts die freie Auswahl. Das Ganz mal mit Rad, mal zu Fuß. Die Feinplanung hängt von Wetterbericht und Terminkalender ab, manchmal brauch ich halt doch das Auto auf der Arbeit.

Ach ja, das Freibad ist hier gleich gegenüber (nicht, dass das heute ein Thema wär :(

aennes 14.05.2010 16:20

AW: An die Arbeit radeln
 
Derzeitiger Plan ist:
- 1x pro Woche von zu Hause bis in die Arbeit (insgesamt ca. 80km, unterschiedliche Wegstrecke)
- 1x pro Woche morgens nach dem Schwimmen im Fitnessstudio von dort in die Arbeit und abends dahin zurück (20km)

leider hat mich das bescheidene Wetter für die letzten zwei Wochen im Stich gelassen, aber für nächste Woche hab ich doch Hoffnung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.