Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Radfahren


Radfahren Druck wie Hellriegel, Stadler und Zäck gewünscht? Hier gibt es Tipps.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16.07.2008, 14:31   #1
vélocipède
Gast
 
Beiträge: n/a
Regeneration

Hallo,

Wie regeneriert Ihr nach einer LD. Macht Ihr mal 2 Wochen gar nichts oder geht Ihr mal zwischen durch locker ein bischen radfahren, schwimmen oder laufen ?
Ich weiss nicth genau wie ich das angehen muss um nicht in das Loch zu fallen dass danach sich schnell mal oeffnet.
Gruss,
Vélocipède
  Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 16:43   #2
Thilo69
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Benutzerbild von Thilo69
 
Registriert seit: 11.11.2005
Ort: Zirndorf
Beiträge: 0
Re: Regeneration

1. Woche: So lange ich Schmerzen habe, mache ich nix, außer gemütlich spazieren gehen. Wenn die Schmerzen abklingen, dann gehe ich ganz locker zum Schwimmen oder mal ne Stunde radeln.

2. Woche: Lockeres "Programm" wird fortgesetzt. Wirklich nur nach Lust und Laune. KEIN LAUFEN!!!

Danach weiß ich auch nicht richtig, was ich machen soll. Vielleicht mal ganz locker und kurz laufen, aber eher schwimmen und radeln. Vorallem aber NACH LUST UND LAUNE und ohne Trainingsplan.

Hab irgendwo gelesen, dass man nach einer LD 4-6 Wochen Regeneration benötigt. Daher ja auch meine Absage vom TST.

Wünsche Dir eine gute Regeneration!!!
Thilo69 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 18:33   #3
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 45
Beiträge: 2.485
Re: Regeneration

So lange der Muskelkater nervt würde ich nach Lust und Laune schwimmen oder locker radeln...oder gar nichts machen...je nachdem ob ich Bock hab oder nicht. Nach 3-4 Tagen sind die "Schmerzen" weg und dann würde ich weiterhin eher schwimmen und radeln. Gegen ein lockeres Läufchen ist dann auch nichts zu sagen....muss halt Spaß machen und vor allem locker das Ganze.

In der zweiten Woche würde ich weiterhin nach Lust und Laune "trainieren".
Da ich in Immenstadt mitmache und das drei Wochen nach der Langdistanz ist, werde ich mich in Bewegung halten bis Ende der zweiten Woche, um dann am Wochenende vielleicht noch mal etwas länger zu laufen (max 60 bis 90 Minuten) und zu radeln (2 bis 3 Stunden) und dann in der Woche vor dem Wettkampf nochmal so eine Taperwoche wie vor meiner Langdistanz auflegen.

Weniger ist in der Zeit auf jeden Fall mehr, aber gar nichts machen muss auch nicht sein. Schließlich brauchen wir es ja
Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2008, 11:21   #4
imported_speedy
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Regeneration

ich hab mal eine Studie bei Marathonläufern gelesen zu dem Thema gelesen. Da ist raus gekommen, dass am besten ist, wenn man 2-3 Tag nichts macht und dann mit dem lockeren Training wieder einsteigt. Ich vermute, dass das bei Triathleten ähnlich funktioniert.
S.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden