Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Allgemeines Triathlon- oder Sportequipment > Pulsmesser und andere Leistungsmesser


Pulsmesser und andere Leistungsmesser Fragen zu Pulsmessern, Leistungsmessern und Radcomputern gehören in dieses Forum.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 01.08.2011, 18:12   #1
xeaser
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 53
Polar RCX 5 Triathlon Uhr

Hallo alle zusammen,
vor einiger Zeit hatte ich hier mal einen Thema eröffnet bzgl. einer Pulsuhr. Im groben wurde mir die Polar RCX5 und der Garmin Forerunner (610?) empfohlen. Ich habe mich nun letztendlich für die Polar entschieden und möchte einfach mal meine Erfahrungen mitteilen. Vielleicht hilft es ja einem. Es gitb genügend Tests im Internet, deswegen beschränke ich mich spez. auf die Benutzung als Triathlon Uhr.

Also zunächsteinmal zum Entscheidungsdebakel. Ich ging zum runnerspoint in Aachen, wo bei Uhren ausgestellt waren. Beide Uhren fühlen sich hochwertig und gut verarbeitet an. Vom Gewicht her ist die Polar deutlich angenehmer, da kein GPS Modul verbaut ist. Das macht sie natürlich deutlich flacher als die Garmin.
Beim Laufen benutze ich das Polar G5 Modul. Es wird um den Arm geschnallt und ist mit ca. 50g (inkl. Tasche) kaum bemerkbar. Die Genauigkeit ist ausreichend. Zeitlich etwas Verzögerung beim Anzeigen der Geschwindigkeit. Wenn man sich den s3+ Laufsensor holt ist es angeblich noch was genauer und man bekommt Schrittfrequenz und -länge angezeigt.
Beim Radfahren ersetzt es den Radcomputer. Ich bekomme Trittfrequenz und Geschwindigkeit in ordentlicher Größe angezeigt. Die Geschwindigkeit geht über den Speed Sensor und nicht über das GPS Modul. Natürlich kamen nochmal 90€ für die beiden Sensoren dazu, aber es spart wie gesagt den Radcomputer.
Beim Schwimmen bin ich begeistert. Hatte erstmal Angst mit der teuren Uhr ins Wasser zu gehen, aber alles läuft noch. Der Gurt stört überhaupt nicht im Wasser, egal in welcher Lage. Die Übertragung funktioniert reibungslos. Wenn man sich kräftig vom Rand abstößt rutscht der Gurt und man sieht in der Auswertung einen kleinen Aussetzer, ist aber nicht weiter dramatisch. Gleiches wenn man beim Brustschwimmen mal einen ordentlichen Beinschlag macht. Ist mir aber noch nicht so oft passiert.

Die Auswertung ist nicht gerade die Stärke von Polar seit dem sie vom ProTrainer 5 auf den online Dienst polarpersonaltrainer.com umgestiegen sind. Es wird zwar alles angezeigt was man braucht und man kann von überall darauf zugreifen, aber es ist dennoch nicht das flexibelste. Herzfrequenzdaten, GPS Daten und Trainingsdaten kann man exportieren und weiterverarbeiten.

Der Service von Polar ist echt gut; freundlich und hilfsbereit; sogar mit Rückruf wenn sie mal eine Frage nicht beantworten können. Bekommt man heut zu Tage auch nicht Überall.

Fazit:

Vorteile:
leichte, flache Uhr
großes Display
Unterstützung aller Sportarten
Wechsel zwischen den Sportarten während der Aufzeichnung Möglich
angenehmer Brustgurt
volle Funktionalität beim Schwimmen
kleine und leichte Zusatzmodule
Batterien halten lange (laut Erfahrungen anderer)
einfache Bedienung
synchronisiert automatisch wenn man in die Nähe des PCs kommt
Mac kompatibel (noch nicht mit OSX Lion)

Nachteile:
keine Akkus (außer beim GPS Modul)
Preis ist mit 290€ ohne alles recht teuer
Zusatzmodule nicht gerade günstig (je 49€ für Trittfrequenz und Speed, 129€ für GPS Sensor)
(GPS Sensor kann mit der Uhr erworben werden 100€ Aufpreis)
keine Kompatibilität zu Rad-Lesitungsmessern (auch nicht zum Polar-Look-Pedal Leistungsmesser)
Verarbeitungssoftware

Falls noch fragen sind einfach drauf los.
Ist mein erster Testbericht und vermutlich was wirr, aber vielleicht hilft es ja.

Gruß aus Aachen
Max
xeaser no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 15:37   #2
druski
Mit Stirnlampe auf dem Kopf Renner
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: Fürstenfeld, Austria
Alter: 31
Beiträge: 461
AW: Polar RCX 5 Triathlon Uhr

Zitat:
Zitat von xeaser Beitrag anzeigen
Nachteile:
keine Akkus (außer beim GPS Modul)
Preis ist mit 290€ ohne alles recht teuer
Zusatzmodule nicht gerade günstig (je 49€ für Trittfrequenz und Speed, 129€ für GPS Sensor)
(GPS Sensor kann mit der Uhr erworben werden 100€ Aufpreis)
keine Kompatibilität zu Rad-Lesitungsmessern (auch nicht zum Polar-Look-Pedal Leistungsmesser)
Verarbeitungssoftware
Man kann die Batterien nach einer Lebensdauer von bis zu 8Monaten selbst austauschen. Die Batterie kostet ein paar Euros... Finde nicht, dass das negativ zu werten ist.

Ansonsten bin ich mit meiner RCX5 doch sehr zufrieden. Der neue Laufsensor ist ziemlich genau und liefert konstante Daten. Der Laufsensor ist übrigens genauer, als das GPS meines iPhones

Negativ finde ich bloß, das die individuell eingestellten HF-Zonen verschwinden, wenn man ein Trainingsprogamm (via polarpersonaltrainer.com) auf die Uhr lädt. Dieses Problem ist allerdings schon bekannt und wird laut Polar Austria gerade behoben.
druski no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 22:52   #3
xeaser
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 53
AW: Polar RCX 5 Triathlon Uhr

Zitat:
Zitat von druski Beitrag anzeigen
Man kann die Batterien nach einer Lebensdauer von bis zu 8Monaten selbst austauschen. Die Batterie kostet ein paar Euros... Finde nicht, dass das negativ zu werten ist.

Ansonsten bin ich mit meiner RCX5 doch sehr zufrieden. Der neue Laufsensor ist ziemlich genau und liefert konstante Daten. Der Laufsensor ist übrigens genauer, als das GPS meines iPhones

Negativ finde ich bloß, das die individuell eingestellten HF-Zonen verschwinden, wenn man ein Trainingsprogamm (via polarpersonaltrainer.com) auf die Uhr lädt. Dieses Problem ist allerdings schon bekannt und wird laut Polar Austria gerade behoben.
Stimmt schon, dass Polar mit dem selbedr wechsel der Batterien etwas getan hat, nur ist das Aufladen über USB auch recht praktisch, wie es Garmin anbietet. Allerdings wenn da der Akku mit der Zeit in die Knie geht ist das auch nicht so wunderbar, da hat eine Batterie schon Vorteile.
Was die Genauigkeit angeht so hab ich gehört, dass der Laufsensor +-2% hinbekommt und GPS +-5% habe es selbst noch nicht genau nachgeprüft. Trotzdem danke für die Info
xeaser no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2012, 17:35   #4
keewee
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 14.12.2011
Ort: Gießen
Alter: 33
Beiträge: 50
AW: Polar RCX 5 Triathlon Uhr

Bin nunmehr seit ca. 6 Wochen im Besitz des RCX5 und unter dem Strich sehr zufrieden mit den Funktionen und der Fleixbilität in verschiedenen Sportarten.

Gibt es eine Möglichkeit, in einem Fenster die HF in % und numerischer Weise anzeigen zu lassen ?
keewee no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2012, 18:09   #5
!TV Forst Triathlon!
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 10.01.2011
Ort: Heidelberg
Beiträge: 59
AW: Polar RCX 5 Triathlon Uhr

Ich bin auch ziemlich zufrieden mit der Uhr..

Zitat:
Zitat von keewee Beitrag anzeigen
Gibt es eine Möglichkeit, in einem Fenster die HF in % und numerischer Weise anzeigen zu lassen ?
Da du ja alles über den PC einstellen kannst, ist es glaube ich auch kein Problem die HF in % und als Zahl anzeigen zu lassen..
--> musst einfach auf das polar websync programm gehen, und da nicht links, um mit polarpersonaltrainer zu syncronisieren, sonder rechts, dann bekommst du alle Einstellungen auf der Uhr angezeigt, und jannst in den einzelnen Sportprofilen die verschiedenen Anzeigen ändern...


Das einzige was mich noch stört ist, dass es kein Höhenmesser gibt, und ich auch nicht gefunden habe, wie es angezeigt werden kann (mir wurde mal gesagt über google maps würde es funktionieren)
Ansonsten kann ich allen nur zustimmen..geniale Uhr...wenn auch ein wenig teuer..
!TV Forst Triathlon! no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2012, 10:07   #6
swenni
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 18.03.2007
Ort: Hattersheim / Frankfurt am Main
Alter: 47
Beiträge: 138
AW: Polar RCX 5 Triathlon Uhr

Ich habe die RCX5 seit Weihnachten und bin sehr zufrieden. Der Laufsensor ist sehr genau und die Ansichten der Uhr individuell programmierbar.
Was meiner Meinung nach schlecht ist, ist die Auswertung via polarpersonaltrainer. Vor allem, dass in der Monatsansicht die verschiedenen Sportarten nicht verschiedenfarbig dargestellt werden können. Gerade für uns Multisportler finde ich es wichtig auf einen Blick zu sehen, welche Sportart man wann gemacht hat. Das ging schon in der uralten Polar Performance Software, ist also ein echter Schritt zurück.
Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt, dass mein Wunsch an das Entwicklerteam nach Finnland weitergeleitet wurde. Mal sehen ob sich etwas tut. Vielleicht wenn sich noch mehr Sportler das Gleiche wünschen...

Swenni
swenni no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 14:25   #7
fritztria
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 25.10.2010
Ort: Krefeld
Alter: 30
Beiträge: 12
AW: Polar RCX 5 Triathlon Uhr

ich habe seit dieser woche die garmin 910xt

und finde nach etlichen anderen tränigsuhren (times globaltrainer suunto t3c polar ) das diese uhr nur zu empfelen ist da sie das Gesamte specktrum abdeckt was wir triathleten brauen

zwar ist sie mit 440 € schon teuer allerdings braucht man keine pods wie bei der polar außer man möchte noch trittfrequenz beim radeln haben oder einen schritt zähler
fritztria no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 11:20   #8
wombel007
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Kelkheim/Ts.
Beiträge: 225
AW: Polar RCX 5 Triathlon Uhr

Hallo zusammen,
bin seit letztem Jahr im Besitz einer RCX5, und kann nur Sagen Top.
Bis jetzt hatte ich keine Probleme mit der Uhr, was etwas Nachteilig ist die Hm, diese kann man nur über googelEarth heraus bekommen. Da ich auch MTB fahre und in der Vorbereitung Hm ansammeln möchte wäre eine direkte anzeige der Hm sehr hilfreich.
Nun steht das erste mal ein Batteriewechel an, hoffe das es unproblematisch sein wird, und sie weiterhin Wasserdicht ist.

Wann bekommt man angezeigt das die Batterie des Pulsmessers (Brustgurt) am ende ist? oder wird das nicht angezeigt?

Danke

Grüße
Marcus
wombel007 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 14:25   #9
!TV Forst Triathlon!
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 10.01.2011
Ort: Heidelberg
Beiträge: 59
AW: Polar RCX 5 Triathlon Uhr

Zitat:
Zitat von wombel007 Beitrag anzeigen
Wann bekommt man angezeigt das die Batterie des Pulsmessers (Brustgurt) am ende ist? oder wird das nicht angezeigt
Wenn er den HF Sensor nicht mehr erkennt weißt du spätestens bescheid..

Wie bekommst du denn die HM über Google Earth deiner Strecke heraus??
Gehst du einfach nochmal deine Strecke bei Google Earthbei ab, und addierst die HM??

lg
!TV Forst Triathlon! no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 14:45   #10
wombel007
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Kelkheim/Ts.
Beiträge: 225
AW: Polar RCX 5 Triathlon Uhr

Hi,

ich gehe über den Polarttrainer 5.
Ich Poste es heute Abend hier rein, muss Schritt für Schritt an meinem PC zuhause nachschauen.
Alles Easy

Grüße
Marcus

Homepage:
Marcus Wöber, Triathlet
wombel007 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer, wo 2010 ?! (Liste der geplanten Starts) X S 1 C H T Alle anderen Distanzen 191 07.04.2011 17:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:18 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden