Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Paragraphendschungel, Regelwerk, Sportordnungen


Paragraphendschungel, Regelwerk, Sportordnungen Diskussionen über Regelwerke, Windschattenbox, Kleiderordnung, sinnvolle Änderungen und absoluten Unsinn im §-Dschungel...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 17.06.2010, 18:59   #1
oskar.m
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 60
Muss die Brille im Wettkampf immer am Rad deponiert sein?

Hallo

Wo muss denn laut DTU Ordnung die Radbrille deponiert werden?

Hört sich jetzt kleinlich an, bislang hatte ich mir hierzu auch keinerlei Gedanken gemacht. Nun bin ich im Kraichgau allerdings während des Wettkampfes freundlich (nicht ironisch gemeint!) durch Zuruf von einem Kampfrichter darauf hingewiesen worden doch in Zukunft meine Brille nach dem Schwimmen am Rad zu deponieren und nicht im Wechselbeutel.

Hier was die DTU Sportordnung dazu sagt:

Zitat:
I DIE WECHSELZONE
I.1 Allgemeines
d) Wenn eine Umkleidezone und/oder Tütenablage für die Rad- und Laufbekleidung
eingerichtet wird, so hat sich an dem Teilnehmer zugewiesenen Radstellplatz mit Ausnahme
der Radschuhe, des Helmes, der Startnummer und ggf. einer Brille kein weiterer
Ausrüstungsgegenstand zu befinden.
Heisst das jetzt, dass sofern eine Brille verwendet wird diese immer am Rad deponiert werden muss?

Ist jetzt weder lebens- noch wettkampfentscheidend für mich wollte aber trotzdem mal nachfragen.

Danke & Tschö
O.

Geändert von Dreisportler (17.06.2010 um 20:39 Uhr)
oskar.m no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 19:41   #2
enno
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 21.05.2009
Beiträge: 114
AW: Brille am Rad deponieren?

Unqualifizierte Antwort:

Im Fernsehen habe ich bei den Athleten gesehen, dass sie die Brille direkt am Helm deponiert hatten. Das beantwortet aber deine Frage nicht. Sorry

-> so wie ich den Paragraphen verstehe zielt er darauf ab, alle aufgezählten Gegenstände die Möglichkeit am Rad deponiert zu werden und alle anderen Gegenstände dort zu verbieten. Das liest sich für mich aber nicht so, dass die aufgezählten Gegenstände dort deponiert werden müssen.
enno no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 20:27   #3
ironstephan
Ironman
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Pressath i.d. Opf. und München
Beiträge: 1.090
AW: Brille am Rad deponieren?

Zitat:
Zitat von oskar.m Beitrag anzeigen
Hallo
Wo muss denn laut DTU Ordnung die Radbrille deponiert werden?
Hört sich jetzt kleinlich an, bislang hatte ich mir hierzu auch keinerlei Gedanken gemacht. Nun bin ich im Kraichgau allerdings während des Wettkampfes freundlich (nicht ironisch gemeint!) durch Zuruf von einem Kampfrichter darauf hingewiesen worden doch in Zukunft meine Brille nach dem Schwimmen am Rad zu deponieren und nicht im Wechselbeutel.
Hier was die DTU Sportordnung dazu sagt:

Heisst das jetzt, dass sofern eine Brille verwendet wird diese immer am Rad deponiert werden muss?

Ist jetzt weder lebens- noch wettkampfentscheidend für mich wollte aber trotzdem mal nachfragen.

Danke & Tschö
O.
Hallo Oskar.
Als aktiver Kampfrichter des Bayerischen Triathlonverbandes, kann ich dir sagen, dass es nicht vorgeschrieben ist die Brille am Rad zu deponieren! Da war wohl der Kollege etwas übereifrig oder einfach schlecht informiert
ironstephan no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 20:32   #4
oskar.m
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 14.07.2008
Ort: Mannheim
Beiträge: 60
AW: Brille am Rad deponieren?

Zitat:
Zitat von ironstephan Beitrag anzeigen
Hallo Oskar.
Als aktiver Kampfrichter des Bayerischen Triathlonverbandes, kann ich dir sagen, dass es nicht vorgeschrieben ist die Brille am Rad zu deponieren! Da war wohl der Kollege etwas übereifrig oder einfach schlecht informiert
Danke für die prompte Antwort.

War auch kein großes Thema. Mich hat es nur etwas verwundert. Vielleicht wollte der Kampfrichter ja auch nur einen freundlichen Hinweis geben, dass es geschickter ist die Brille am Rad zu deponieren... vielleicht hab ich mich in dem Moment ja wirklich sooo dämlich angestellt beim Wechsel, dass er sich ernsthaft Sorgen gemacht hat
oskar.m no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2010, 21:27   #5
modoufall
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Ludwigsburg Württ.
Alter: 60
Beiträge: 1.196
AW: Brille am Rad deponieren?

mein Senf dazu: ich finde, die Brille ist am Rad sicherer aufgehoben als im Beutel. Ich steck die Bügel zwischen die Gummis der Aeroflasche, so liegt sie sicher und ist griffbereit.
modoufall no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 00:30   #6
occam
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: muc
Beiträge: 20
AW: Muss die Brille im Wettkampf immer am Rad deponiert sein?

Habe in der Wechselzone immer einer Metrowechselkiste dabei, eigentlich äußerst praktisch, wird ja teilweise auch vom Veranstalter gestellt. Nur beim vorletzten Stadtriathlon München durfte ich die Kiste nicht mit in die Wechselzone nehmen.
Ist doch offizell nicht verboten, oder? In der SpO habe ich nix dazu gefunden.
occam no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 01:12   #7
KernelPanic
Jedermännchen
 
Registriert seit: 17.09.2006
Ort: Halle/Saale
Alter: 49
Beiträge: 256
AW: Muss die Brille im Wettkampf immer am Rad deponiert sein?

Je nach Brille funktioniert es, sie in den Helm zu stecken:

KernelPanic no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 05:31   #8
rennmaus4444
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Benutzerbild von rennmaus4444
 
Registriert seit: 17.11.2005
Ort: Taunus
Beiträge: 819
AW: Muss die Brille im Wettkampf immer am Rad deponiert sein?

Und noch eine Ausrüstungsfrage.....
Dürfen beim IM (Frankfurt) die Laufschuhe auf der Strecke gewechsel werden, wenn ja - überall oder nur an bestimmten Stellen (dort, wo auch private Verpflegung aufgenommen werden darf)?.
Wurde ich neulich von einem Rookie gefragt....und konnte ich nicht beantworten.

CiaoCiao Rennmaus4444
rennmaus4444 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 06:19   #9
ironstephan
Ironman
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Pressath i.d. Opf. und München
Beiträge: 1.090
AW: Muss die Brille im Wettkampf immer am Rad deponiert sein?

Zitat:
Zitat von occam Beitrag anzeigen
Habe in der Wechselzone immer einer Metrowechselkiste dabei, eigentlich äußerst praktisch, wird ja teilweise auch vom Veranstalter gestellt. Nur beim vorletzten Stadtriathlon München durfte ich die Kiste nicht mit in die Wechselzone nehmen.
Ist doch offizell nicht verboten, oder? In der SpO habe ich nix dazu gefunden.
Guten Morgen occam.
Grundsätzlich hast du Recht. Dies liegt jedoch im Ermessen des Veranstalters z.B. aus Platzgründen oder Verletzungsgefahr diese doch sehr sperrigen Kisten zu verbieten.
ironstephan no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2010, 06:27   #10
ironstephan
Ironman
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Pressath i.d. Opf. und München
Beiträge: 1.090
AW: Muss die Brille im Wettkampf immer am Rad deponiert sein?

Zitat:
Zitat von rennmaus4444 Beitrag anzeigen
Und noch eine Ausrüstungsfrage.....
Dürfen beim IM (Frankfurt) die Laufschuhe auf der Strecke gewechsel werden, wenn ja - überall oder nur an bestimmten Stellen (dort, wo auch private Verpflegung aufgenommen werden darf)?.
Wurde ich neulich von einem Rookie gefragt....und konnte ich nicht beantworten.

CiaoCiao Rennmaus4444
Hallo Rennmaus.
Gem. DTU-Sportordnung ist lediglich das personengebundene Reichen von Bekleidungsstücken bzw. die Annahme fremder Hilfe verboten. Wenn du also irgendwo auf der Strecke Schuhe für den Notfall deponierst, wie z.B. bei der Verpflegungsstelle ist dies grundsätzlich nicht verboten. Nur wenn das mehrere machen würden...
Es ist jedenfalls nicht üblich und man sollte daher bei der Wettkampfbesprechung vorsichtshalber nachfragen, denn gerade IM-Veranstaltungen haben ihre eigenen Regeln und Kampfrichter Insbesondere bei einem Ironman würde ich dieses Risiko daher nicht eingehen wollen deswegen disqualifiziert zu werden.
Denn schließlich ist es ist ja für den Kampfrichter nur schwer feststellbar, ob Du nicht doch von jemanden die Schuhe gereicht bekommen hast und dann...
Tip dazu von mir.
Stell dir doch das zweite Paar Schuhe in die Wechselzone und wenn, dann lauf diese während dem Wettkampf nochmal zum Wechseln der Schuhe an.
ironstephan no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden