Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Olympischer Kurztriathlon oder kürzer


Olympischer Kurztriathlon oder kürzer Diskussionen rund um den Olympischen Triathlon, Kurztriathlon mit und ohne Drafting und alles Kurze: ITU World Series, EM, DM, Bundesliga, Deutschland Cup, Regionalliga, Landesliga

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 24.07.2012, 07:27   #1
ausdauersportler
Jedermännchen
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 337
Was war das da in Hamburg? Profis auf der "Jedermann" Distanz...

Ich dachte, ich traue meinen Augen nicht.
Wieso wurde bei den Profis als Distanz ein "Jedermann" Rennen veranstaltet?
Doch bitte schön nicht, weil in 2 Wochen die Olympischen Spiele als Wettkampf stattfinden?!
Bei den Radprofis beachtet auch niemand, dass diese nach der Tour de France bei Olympia antreten müssen.
Was wird blos aus diesem schönen Triathlon - Sport...
Demnächst müssen Profis am besten nur noch 100m Schwimmen - 5 km Radeln und 1 km Laufen.
Im Ernst: Weiß jemand, wieso die Distanz so kurz war?
ausdauersportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 08:47   #2
delirium
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: Winsen
Alter: 32
Beiträge: 60
AW: Was war das da in Hamburg? Profis auf der "Jedermann" Distanz...

Weil ARD nur für ne Stunde Zeit hatte...
Und Olympia ist Tatsächlich der Grund der angegeben ist.
delirium no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 09:05   #3
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Was war das da in Hamburg? Profis auf der "Jedermann" Distanz...

Zitat:
Zitat von ausdauersportler Beitrag anzeigen
....Bei den Radprofis beachtet auch niemand, dass diese nach der Tour de France bei Olympia antreten müssen....
aber hallo. ein cancelara ist wegen olympia frühzeitig ausgestiegen. ein martin hätte es auch ohne verletzung wohl trotzdem getan.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 09:06   #4
CHA23
Triathlonphilosoph
 
Benutzerbild von CHA23
 
Registriert seit: 11.07.2006
Ort: München-Süd
Alter: 44
Beiträge: 1.170
AW: Was war das da in Hamburg? Profis auf der "Jedermann" Distanz...

Zumal das Sprintformat für das Fernsehen tatsächlich viel attraktiver ist.
Ein Supersprint wäre noch besser!
CHA23 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 09:12   #5
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Was war das da in Hamburg? Profis auf der "Jedermann" Distanz...

Zitat:
Zitat von CHA23 Beitrag anzeigen
Zumal das Sprintformat für das Fernsehen tatsächlich viel attraktiver ist.
Ein Supersprint wäre noch besser!
mein tipp ist sowieso, dass die nächste triathlonsportart, die olympisch wird, der teamsprint sein wird, wie er seit 2 jahren bei der sprint-wm ausgetragen wird.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 11:16   #6
ausdauersportler
Jedermännchen
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 337
AW: Was war das da in Hamburg? Profis auf der "Jedermann" Distanz...

ich schau mir auch gerne einen klassischen Kurzdistanz Triathlon im TV mit Spannung an. Diese Jedermann Distanz kann gerne stattfinden - auch im TV - aber als Weltcupveranstaltung sollte man doch konservativ korrekt bleiben, meine ich.
ausdauersportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 15:55   #7
imported_illo
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 07.10.2008
Ort: Neustadt an der Donau
Alter: 34
Beiträge: 171
AW: Was war das da in Hamburg? Profis auf der "Jedermann" Distanz...

mal ganz ehrlich: wer von "nur" sprintdistanz spricht, der hat wohl selber noch nie ambitioniert triathlon betrieben.
klar sind die anforderungen ganz andere, aber, wie ich meine, findet auch diese distanz auf höchstem niveau seine berechtigung!

ich habe selber schon alle distanzen durch und kann nur sagen, dass keine andere distanz von anfang an so weh tun kann! klar, nach ner langdistanz ist man erst mal raus für längere zeit. aber das macht ja die sprintdistanz ned uninteressanter!

langdistanz rules! aber sprintdistanz auch!

viele grüße und erst mal nen sprint unter ner stunde finishen! :-P
imported_illo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 16:07   #8
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Was war das da in Hamburg? Profis auf der "Jedermann" Distanz...

Zitat:
Zitat von ausdauersportler Beitrag anzeigen
....aber als Weltcupveranstaltung sollte man doch konservativ korrekt bleiben, meine ich.
ich finde das man eine sportart durchsaus weiterentwickeln darf. vor allem wenn es vor allem bei den kurzstreckenprofis darum geht, sie fernsehtauglicher zu machen. biathlon ist da vorreiter.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 16:14   #9
imported_illo
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 07.10.2008
Ort: Neustadt an der Donau
Alter: 34
Beiträge: 171
AW: Was war das da in Hamburg? Profis auf der "Jedermann" Distanz...

Zitat:
Zitat von ender Beitrag anzeigen
ich finde das man eine sportart durchsaus weiterentwickeln darf. vor allem wenn es vor allem bei den kurzstreckenprofis darum geht, sie fernsehtauglicher zu machen. biathlon ist da vorreiter.
da stimme ich dir zu! und nochmal: die sportliche leistung wird ja dadurch ned gemindert. sie ist nur anders! (das muss ich mir als windschattenrennenhasser auch eingestehen)
imported_illo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 19:57   #10
Rosenberger
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Benutzerbild von Rosenberger
 
Registriert seit: 29.01.2005
Ort: Friesland
Alter: 50
Beiträge: 857
AW: Was war das da in Hamburg? Profis auf der "Jedermann" Distanz...

SCHADE, dass am Sonntag nicht ein Wort über die holde Weiblichkeit verloren wurde...und das beim GROESSTEN TRIATHLON DER WELT - peinlich peinlich...

Ich finde, dass gerade bei Olympia die Langdistanz sehr gut aufgehoben wäre - die 10 Kämpfer haben ja auch 2 Tage Zeit! Ich glaube es werden wieder 260h übertragen - dann wären jedenfalls 8h ...na ja Andi nur 7:41h sehr gut angelegt... Dafür sollte Olympia stehen!
Rosenberger no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: Startplatz Triathlon Hamburg 22. Juli olympische Distanz Susanne Gruza Private Unterkunftsbörse, Startplatztausch- und Kaufplatz (Biete/Suche) 4 19.07.2012 12:17
Biete: Startplatz Olympische Distanz in Hamburg am 22.07 Dubingo Private Unterkunftsbörse, Startplatztausch- und Kaufplatz (Biete/Suche) 0 17.06.2012 14:30
Suche: Olympische Distanz Hamburg Daywalker127 Private Unterkunftsbörse, Startplatztausch- und Kaufplatz (Biete/Suche) 2 21.05.2012 06:29
Biete: Startplatz Dextro Energy Triathlon Hamburg 2011 Olympische Distanz Nook19 Private Unterkunftsbörse, Startplatztausch- und Kaufplatz (Biete/Suche) 3 30.05.2011 22:43
Biete: Startplatz für Dextro Energy Triathlon Hamburg 2011 - Olympische Distanz chris0179 Private Unterkunftsbörse, Startplatztausch- und Kaufplatz (Biete/Suche) 0 24.05.2011 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:50 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden