Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Olympischer Kurztriathlon oder kürzer


Olympischer Kurztriathlon oder kürzer Diskussionen rund um den Olympischen Triathlon, Kurztriathlon mit und ohne Drafting und alles Kurze: ITU World Series, EM, DM, Bundesliga, Deutschland Cup, Regionalliga, Landesliga

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 06.10.2010, 07:15   #1
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 45
Beiträge: 2.485
Exclamation WTC präsentiert Kurzdistanz Serie: 5150 Triathlon Series

Die World Triathlon Corporation (WTC), die für die weltweiten Ironman / Ironman 70.3 Events verantwortlich sind, haben eine Kurzdistanz Triathlon Serie aus der Taufe geholt. Der neue Arbeitstitel. 5150 Triathlon Serie. Mehr...

Was sagt ihr dazu? Nach dieser Diskussion.
Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 10:41   #2
Flyer
Jedermännchen
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: 47509 Rheurdt
Alter: 55
Beiträge: 328
AW: WTC präsentiert Kurzdistanz Serie: 5150 Triathlon Series

War ja klar, wenns was zu verdienen gibt. Mal sehen ob das Angebot dann wirklich die 100 € Schallmauer durchbricht.
Ich bin auch sehr gespannt, wie sie das mit "non drafting" in den Griff bekommen wollen. Ich habe in HH gesehen wie eng die Pros aufeinandersitzen. Hier ein strenges drafting-Verbot durchzusetzen wird sicher zu einem heftigen Hauen und Stechen führen.
Flyer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 10:56   #3
Milorz
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.209
AW: WTC präsentiert Kurzdistanz Serie: 5150 Triathlon Series

Gemäß einer seriösen Umfrage (Stand: 2006/07) soll es in Deutschland ungefähr 200000 Triathleten geben. Aktuelle Zahlen habe ich nicht recherchiert. Wenn die Sportart sich regem Zulauf erfreut, so sollte der "quater-pounder with cheese" eine an und für sich sinnvolle Sache sein, um die Bedürfnisse von Athleten zu befrieden? Zumindest in der Theorie also, denn sonst würden die Verantwortlichen wohl kaum diese Veranstaltung ausgraben bzw. aus der T(r)aufe hohlen.
Milorz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 11:05   #4
loomster
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: kopenhagen
Alter: 39
Beiträge: 924
AW: WTC präsentiert Kurzdistanz Serie: 5150 Triathlon Series

Zitat:
Zitat von Flyer Beitrag anzeigen
War ja klar, wenns was zu verdienen gibt. Mal sehen ob das Angebot dann wirklich die 100 € Schallmauer durchbricht.
Ich bin auch sehr gespannt, wie sie das mit "non drafting" in den Griff bekommen wollen. Ich habe in HH gesehen wie eng die Pros aufeinandersitzen. Hier ein strenges drafting-Verbot durchzusetzen wird sicher zu einem heftigen Hauen und Stechen führen.
aber hh gibt doch auch die lösungsmöglichkeit her. startgruppen. wenn man das ganze auf einen tag entzerrt, dann kann man das drafting vielleicht überwinden. wichtig ist für so einen wk auf jeden fall, dass die radstrecke eine runde lang ist. die pros in hh sind auf nem rundkurs mit zu vielen kurven unterwegs, als dass sich das absetzen leichter machen würde. außerdem ist da ja drafting erlaubt.
wer soll denn das in frankfurt machen? hoffentlich nicht die organisatoren des city-triathlons....
loomster no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 15:45   #5
loomster
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: kopenhagen
Alter: 39
Beiträge: 924
AW: WTC präsentiert Kurzdistanz Serie: 5150 Triathlon Series

aha, frankfurt ist also in wahrheit darmstadt:
triathlon - 5150: Neue WTC-Serie auf der Kurzdistanz
aber der bürgerparktriathlon ist doch ein sprint. und der heinerman jetzt bestimmt schon ausgebucht. und das unter altem logo. und kostet auch "nur" 50 tacken.
loomster no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 09:02   #6
tharmuth
All-Distance-Finisher
 
Benutzerbild von tharmuth
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Pfalz
Alter: 44
Beiträge: 1.562
AW: WTC präsentiert Kurzdistanz Serie: 5150 Triathlon Series

Waren das noch Zeiten, als eine tip-top organisierte Kurzdistanz 50 Deutsche Mark (!!!) Startgebühr gekostet hat!
Überlege gerade nach 10 JAhren Auszeit vom Triathlon wieder einzusteigen. Aber diese Entwicklung ist echt eine Schande! Typisch private-equity-investment-Geschichte halt.
Ich hoffe mal, dass sich jetzt nicht alle Veranstalter von renomierten Kurzdistanzen mit Providence einlassen. Sonst ist Triathlon bald exklusiver als Golf spielen.
tharmuth no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 09:42   #7
mblanarik
Jedermännchen
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Melaka, Malaysia
Alter: 45
Beiträge: 324
AW: WTC präsentiert Kurzdistanz Serie: 5150 Triathlon Series

...niemand zwingt dich dort zu starten. Ich kenne zwar die anvisierten 5i50-Startgebuehren nicht, aber selbst ein "Dorf"-Triathlon wird unter 40-50EUR nur schwer zu organisieren sein (40km Radstrecke sperren, etc.) Ein normaler groesserer Marathon - etwa gleicher logistische Aufwand wie ein OD-Tria - ist auch in der Groessenordnung angesiedelt.

Startgebuehren vor 10 und mehr Jahren zu nennen ist ein wenig verquert; unter anderem duerftest du auch nicht das verdienen, was du vor 10 Jahren verdient hattest, nicht wahr?

Providence kommt mit diesem Konzept weil es offensichtlich einen Markt dafuer gibt; und die Startgebuehren werden ebenso festgesetzt, wie sie glauben, dass die Zielgruppe bereit ist zu bezahlen.
Wenn ich mir ansehe, dass zB ein St. Poelten IM70.3 mit 2500 Startern fuer 160 EUR ausgebucht ist und unweit in Wien eine namenlose Halbdistanz (Viennaman) fuer 50,- stattfindet die nicht annaehernd ausgebucht ist, dann gibt es offensichtlich einen Markt fuer ein Produkt der Premiumpreisklasse (ob es ein Premiumprodukt ist, ist eine andere Geschichte, Preis ist auf jeden Fall Premium). Im uebrigen aehnlich mit IM - Klagenfurt ausgebucht innerhalb von 5 Stunden (420 EUR), beim Triathlon Austria in Podersdorf kannst du noch am Samstag nennen (~150 EUR).
mblanarik no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 10:00   #8
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: WTC präsentiert Kurzdistanz Serie: 5150 Triathlon Series

Zitat:
Zitat von mblanarik Beitrag anzeigen
.....aber selbst ein "Dorf"-Triathlon wird unter 40-50EUR nur schwer zu organisieren sein (40km Radstrecke sperren, etc.).....
naja, ich kenne auch keinen dorftriathlon, der eine 40km vollgesperrte radtsrecke benötigt. meiner erfahrung nach werden startgelder nur aus der überlegung heraus aufgestellt "was man dafür nehmen kann", nicht nach dem, was er wirklich kostet. bei uns im mcpom bekommt man einen der renomiertesten tris deutschlands (mittlerweile 28 austragungen) direkt an und auf der rostocker uferpromenade für 35 euro, die landesmeisterschaft in güstrow gar für 20 euro. 50 euro bezahlt man für eine der beliebtesten mitteldistanzen im osten, in waren/müritz.

Zitat:
Zitat von mblanarik Beitrag anzeigen
....Ein normaler groesserer Marathon - etwa gleicher logistische Aufwand wie ein OD-Tria - ist auch in der Groessenordnung angesiedelt..
da wirds aber über die masse von tausenden (teilweise zigtausenden) teilnehmern gemacht......
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 10:29   #9
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 45
Beiträge: 2.485
AW: WTC präsentiert Kurzdistanz Serie: 5150 Triathlon Series

Zitat:
Zitat von tharmuth Beitrag anzeigen
Sonst ist Triathlon bald exklusiver als Golf spielen.
Is es das nicht schon längst ab einem gewissen Equipment Niveau?

Was ist das teure an Golf? Die Platzgebühren und die Vereinskosten? Kenn mich da nicht so aus.
Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2010, 11:00   #10
Hammer68
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Hamburg, Norderstedt
Alter: 51
Beiträge: 138
AW: WTC präsentiert Kurzdistanz Serie: 5150 Triathlon Series

Zitat:
Zitat von Dreisportler Beitrag anzeigen
Is es das nicht schon längst ab einem gewissen Equipment Niveau?

Was ist das teure an Golf? Die Platzgebühren und die Vereinskosten? Kenn mich da nicht so aus.

Auf (fast) jeden Fall Golf! Inzwischen gibt es aber auch günstige Varianten (Red Golf), die dann dem Triathlon wohl entsprechen.


Montag bis Sonntag uneingeschränkte Nutzung Euro/Person
bei jährlicher Zahlung 599,00
oder monatlicher Zahlung 12-mal 59,00 Euro 708,00
einmalige Bearbeitungsgebühr für Erwachsene 300,00
einmalige Bearbeitungsgebühr für Kinder, Schüler, Jugendliche und Studenten² erst bei Erreichen des 27. Lebensjahres.

Die Ausrüstung ist aber ähnlich teuer, wenn man was Gutes haben will. Da kostet ein Topschläger auch mal 400 - 650 €.

Die guten Anlagen kosten Jährlich aber auch mittel bis hoch 4stellige Summen.
Hammer68 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer, wo 2010 ?! (Liste der geplanten Starts) X S 1 C H T Alle anderen Distanzen 191 07.04.2011 17:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:07 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden