Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Olympischer Kurztriathlon oder kürzer


Olympischer Kurztriathlon oder kürzer Diskussionen rund um den Olympischen Triathlon, Kurztriathlon mit und ohne Drafting und alles Kurze: ITU World Series, EM, DM, Bundesliga, Deutschland Cup, Regionalliga, Landesliga

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 03.09.2010, 16:30   #1
Argonxxx
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 10.04.2008
Beiträge: 7
Wettkampfkleidung Frankfurt City Triathlon

Hallo alle zusammen,

ich hoffe, ich kann - mal wieder - von Eurer Erfahrung profitieren.
Ich starte am Sonntag beim Frankfurt City Triathlon über die olympische Distanz.
Mein "Problem" ist, dass es erst mein zweiter Triathlon ist - ich habe daher keine Erfahrungswerte, was die Wettkampfkleidung angeht: es ist ja derzeit morgens schon recht kühl - vor allem, wenn's gegen 8:30h auf's Rad geht.
Könnt ihr mir 'nen Tip geben? Meine momentane Überlegung ist, nach dem Schwimmen ein Radtrikot anzuziehen und mit dem auch zu laufen. Alternativ habe ich ein ärmelloses Tria-Top im Angebot, von dem ich aber befürchte, dass es gerade auf dem Rad um die Uhrzeit ziemlich "frisch" wird.

Wie macht ihr das denn so?

Beste Grüße

Stefan
Argonxxx no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2010, 17:32   #2
CHA23
Triathlonphilosoph
 
Benutzerbild von CHA23
 
Registriert seit: 11.07.2006
Ort: München-Süd
Alter: 44
Beiträge: 1.170
AW: Wettkampfkleidung Frankfurt City Triathlon

Klingt blöd, ist aber ernst gemeint:

Wenn es Dir auf dem Rad zu frisch wird, dann bist du zu langsam.
Passend hat sich bei mir ein hautenges Funktionsshirt zum drunterziehen bewährt, alternativ kannst du, falls es ganz kalt wird (~10 Grad, was es nicht haben wird) ein Radtrikot in T1 über das Tri-Top ziehen und dann in T2 wieder ablegen.
Wer beim Laufen friert, dem ich sowieso nicht mehr zu helfen ...
CHA23 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2010, 17:51   #3
Hirschturbo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: München
Alter: 52
Beiträge: 524
AW: Wettkampfkleidung Frankfurt City Triathlon

An der Wechselzone würde ich zu den gewohnten Radsachen ein Thermo-T-Shirt dazulegen.
Und vielleicht noch ein Langarm-T-Shirt. Beide als Option wenns nicht so sonnig ist.

Wenn du vom Schwimmen mit einem Einteiler kommst, dann Einteiler auf, Thermo-T-Shirt anziehen, Einteiler wieder zu.

Und wenns noch kälter ist, das Langarm-Teil zwischen Thermo-T-Shirt und Einteiler.

Falls kein Einteiler, dann als oberste Schicht ein Radtrikot.

Beim radfahren und laufen trage ich immer shorts. Keine Hosen. Die Beine werden nicht kalt.

Bei der Wechselzone 2 kannst du dich dann etwas entblättern. Das Thermo-T-Shirt ist beim laufen nicht mehr nötig. Weil es hält beim Radfahren den kalten Fahrtwind von deinem Oberkörper ab. Fürs laufen reicht ein Mesh-T-Shirt und Shorts.
Hirschturbo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2010, 11:28   #4
Argonxxx
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 10.04.2008
Beiträge: 7
AW: Wettkampfkleidung Frankfurt City Triathlon

Hallo,

danke für eure Antworten.
Ich glaube, ich werd' "normal" im Zweiteiler in Tria-Hose und Tria-Top an den Start gehen. Wobei ich das Top erst nach dem Schwimmen anziehen werde, dann ist es wenigstens nicht nass und damit vll. etwas wärmer. ...und falls mir dann zu kalt sein sollte auf'm Rad, nehm' einfach Cha23 beim Wort und geb' ein bißchen mehr Gas. Beim Laufen wird mir sowieso nicht zu kalt sein - eher das Gegenteil...das war ja auch ein Grund für meine Frage, da ich beim Laufen auch nicht zu warm angezogen sein will.....kompiziert, kompliziert...aber da muss ich wohl einfach meine Erfahrungen sammeln....

Gruß
Stefan
Argonxxx no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2010, 17:28   #5
Hirschturbo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: München
Alter: 52
Beiträge: 524
AW: Wettkampfkleidung Frankfurt City Triathlon

Zitat:
Zitat von Hirschturbo Beitrag anzeigen
An der Wechselzone würde ich zu den gewohnten Radsachen ein Thermo-T-Shirt dazulegen.
muss was korrigieren. Gemeint ist ein Windstopper-T-Shirt als Unterwösche. Es gibt solche Teile für ca. 20 Euro. Die haben frontal eine spezialschicht, welche Brust und Bauch vor kühlem Fahrtwind schüzten.
Hirschturbo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 16:54   #6
Axelf
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 28.09.2008
Ort: Marburg
Beiträge: 15
AW: Wettkampfkleidung Frankfurt City Triathlon

Rückblickend kann man sagen, daß der Kommentar von CHA23 zumindest bei mir zutraf. Es war zwar frisch, aber ohne im Einteiler war es kein Problem. Und der Einteiler war so schnell trocken, daß man sich da keine Sorgen machen mußte.

Gruß,
Alex
Axelf no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 21:54   #7
schwarzer witwer
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 01.06.2010
Ort: Marburg
Beiträge: 9
AW: Wettkampfkleidung Frankfurt City Triathlon

hab ich auch so gemacht ... Tri-Suit untern Neo ...
damit rauf aufs Rad (ohne Neo versteht sich ) und alles prima ... no problem ...
schwarzer witwer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 22:58   #8
schwarzer witwer
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 01.06.2010
Ort: Marburg
Beiträge: 9
AW: Wettkampfkleidung Frankfurt City Triathlon

btw: Ergebnisliste ist online:
www.chipzeit.de
schwarzer witwer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2010, 23:19   #9
biologist
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Riedstadt
Alter: 40
Beiträge: 1.025
AW: Wettkampfkleidung Frankfurt City Triathlon

Wie war der WK denn sonst so? Hab gelesen, dass es mitunter wohl etwas chaotisch war.
biologist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2010, 00:21   #10
schwarzer witwer
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 01.06.2010
Ort: Marburg
Beiträge: 9
AW: Wettkampfkleidung Frankfurt City Triathlon

jepp ... die Orga war etwas wirr ...
ok, erste Mal ... aber ist ja nicht so, dass Fft keine Triaerfahrung hätte ...
Radstrecke ca 46 statt 43 km ... Laufen wohl eher 9 statt 10 km ...
Verpflegung war etwas dürftig ... aber gut, bei 70 € kann man wohl nicht sooo viel erwarten ... ?!?
und das Ganze viiiiel zu früh morgens ... aber mein Fehler, wenn ich die Ausschreibungen vorher nie richtig lese ...

aber sonst hats Spaß gemacht ... mein persönliches Ziel (sub 3) erreicht mit 2:59:04 ...
und wenn nächstes Jahr die Kinderkrankheiten im Griff sind, kann das schon ne ganz nette Veranstaltung werden ...
schwarzer witwer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
Frankfurt, kleidung, olympische distanz, wettkampf

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche: Startplatz Frankfurt City Triathlon gesucht OD fillet_of_soul Private Unterkunftsbörse, Startplatztausch- und Kaufplatz (Biete/Suche) 1 12.08.2010 18:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden