Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Olympischer Kurztriathlon oder kürzer


Olympischer Kurztriathlon oder kürzer Diskussionen rund um den Olympischen Triathlon, Kurztriathlon mit und ohne Drafting und alles Kurze: ITU World Series, EM, DM, Bundesliga, Deutschland Cup, Regionalliga, Landesliga

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 20.05.2010, 11:10   #1
sebi8778
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: Burg b. Magdeburg
Alter: 40
Beiträge: 21
ITT Ferropolis Triathlon

Hallo. Wer von Euch startet noch am 5./6. Juni in Ferropolis? Ich habe momentan ganz schön bange vor der Wassertemperatur und überlege derzeit, ob ich mir eine Neoprenhaube kaufen soll. Zehn Grad wurden vor zwei Tagen gemessen. Das ist nicht die Welt!!! Am liebsten würde ich mir Neoprenschwimmsocken anziehen, aber soweit ich weiß, sind diese nicht erlaubt.
Die Schwimmstrecke für die Mitteldistanz soll bei einer Wassertemperatur von unter 15Grad auf 1500m verkürzt werden. Ich starte in der OD und würde mir wünschen, dass man unsere Strecke auch um 500m verkürzt.

Geändert von Dreisportler (26.05.2010 um 16:04 Uhr)
sebi8778 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2010, 11:38   #2
schmiddi_LL
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 516
AW: Itt ferropolis

Die Neoprenhauben auf der Expo vor Ort waren letztes Jahr schnell ausverkauft. Alternativ kannst du dir auch 2 - 10 Badekappen aufsetzen
schmiddi_LL no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2010, 11:51   #3
sebi8778
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: Burg b. Magdeburg
Alter: 40
Beiträge: 21
AW: Itt ferropolis

Hehehe... ganz so viele Badekappen habe ich noch nicht Tendiere wirklich zu dem optischen Highlight Neohaube.
sebi8778 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2010, 15:56   #4
JF1000
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: Grossraum Hannover
Alter: 51
Beiträge: 1.064
AW: Itt ferropolis

Zitat:
Zitat von sebi8778 Beitrag anzeigen
Hallo. Wer von Euch startet noch am 5./6. Juni in Ferropolis? Ich habe momentan ganz schön bange vor der Wassertemperatur und überlege derzeit, ob ich mir eine Neoprenhaube kaufen soll. Zehn Grad wurden vor zwei Tagen gemessen. Das ist nicht die Welt!!! Am liebsten würde ich mir Neoprenschwimmsocken anziehen, aber soweit ich weiß, sind diese nicht erlaubt.
Die Schwimmstrecke für die Mitteldistanz soll bei einer Wassertemperatur von unter 15Grad auf 1500m verkürzt werden. Ich starte in der OD und würde mir wünschen, dass man unsere Strecke auch um 500m verkürzt.
Deine Aussage ist falsch! Es ist bekannt gegeben, das ab 14 ° eine verkürzte(1500m) Schwimmstrecke zu schwimmen ist und ab 15° dann die volle. Dann heisst es ja noch das nach den Regeln der DTU verfahren wird und Neopflicht besteht. Und was sagt Dir die DTU? In der Sportordnung wird Dir geholfen. Eine Stunde vor Wettkampfbeginn in 60 cm Wassertiefe müssen mind. 14° erreicht sein...ansonsten is nicht mit schwimmen. Genauso gibt es Regelungen zur Außentemperatur.
JF1000 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2010, 22:30   #5
sebi8778
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: Burg b. Magdeburg
Alter: 40
Beiträge: 21
AW: Itt ferropolis

ohhh, ein Blick in die Gesetze erleichtert die Rechtsfindung

hier mal schnell ein kleiner Auszug aus der DTU (ich hoffe, dass ist erlaubt) ?

§ 10 Schwimmen
§ 10.1 Es kann in allen Gewässern geschwommen werden, wenn:
a. Die Wassertiefe entlang der Schwimmstrecke überall mindestens 1 Meter beträgt,
b. eine eventuell vorhandene Gegenströmung weniger als 560 Meter pro Stunde (0.3 Knoten) ist,
c. die zuständige Behörde keine gesundheitlichen Bedenken wegen der Wasserqualität äußern und
d. die Wassertemperatur am Veranstaltungstag nicht unter 14 Grad Celsius beträgt.
§ 10.1.1 Der Ausrichter kann das Tragen von Kälteschutzanzügen in der Ausschreibung vorschreiben.
§ 10.2 Start und Schwimmen
§ 10.2.1 Der Ausrichter hat das Betreten des Startareals zu kontrollieren. Dabei dürfen sich im Startareal neben den Helfern nur Teilnehmer aufhalten, deren Startgruppe als nächstes an den Start gehen wird.
DTU Veranstalter- und Ausrichterordnung Stand 2010 / Ausgabe 1 8
§ 10.2.2 Bei Offenwasser -Triathlons soll der Start im Wasser hinter einer Schwimmleine, die beim Startsignal hochgezogen wird, erfolgen. Bei Schwimmbad -Triathlons hat der Start aus dem Wasser heraus zu erfolgen.
Dabei sind nicht mehr als 8 Teilnehmer pro Bahn einzuteilen.
§ 10.2.3 Bei nationalen oder internationalen Wettkämpfen / Meisterschaften findet das Schwimmen in einem offenen Gewässer statt. Bei Landesmeisterschaften im Bereich der DTU kann das Schwimmen in einem Schwimmbad ausgetragen werden.

§ 10.2.6 Ausnahme: Bei widrigen Witterungsbedingungen kann der Einsatzleiter die Benutzung von Neoprenanzügen vorschreiben. Die endgültige Entscheidung fällt 1 Stunde vor dem Start.
Die nachfolgende Tabelle regelt den Gebrauch eines Neoprenanzuges. Schwimm- Wasser- Alters- Kälteschutzanzuges
vorgeschrieben werden.

Das heißt, dass das Schwimmen tatsächlich erst ab 14Grad erlaubt wird Na da werden wir ja mal auf die Thermometer gespannt sein...
Bis bald
sebi8778 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2010, 08:15   #6
Kazuyoshi
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 20.07.2007
Ort: Lauf
Alter: 42
Beiträge: 45
AW: Itt ferropolis

Zitat:
Zitat von JF1000 Beitrag anzeigen
Deine Aussage ist falsch! Es ist bekannt gegeben, das ab 14 ° eine verkürzte(1500m) Schwimmstrecke zu schwimmen ist und ab 15° dann die volle. Dann heisst es ja noch das nach den Regeln der DTU verfahren wird und Neopflicht besteht. Und was sagt Dir die DTU? In der Sportordnung wird Dir geholfen. Eine Stunde vor Wettkampfbeginn in 60 cm Wassertiefe müssen mind. 14° erreicht sein...ansonsten is nicht mit schwimmen. Genauso gibt es Regelungen zur Außentemperatur.
Nur hat das letztes Jahr mit der Aussentemp/Wassertemp auch keinen interessiert

Mal sehen wie es dieses Jahr wird. Was lächerlich ist auch dieses Jahr wieder, bei den Temperaturen einschwimmen zu lassen und die Leutz dann 20 Mins draussen rumfrieren .. das hat genau 0 Sinn um sich an die Temp zu gewöhnen, einschwimmen kann man das eh net nennen.

Gruss Kazu der wieder am Start ist
Kazuyoshi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2010, 11:23   #7
JF1000
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: Grossraum Hannover
Alter: 51
Beiträge: 1.064
AW: Itt ferropolis

Zitat:
Zitat von Kazuyoshi Beitrag anzeigen
Nur hat das letztes Jahr mit der Aussentemp/Wassertemp auch keinen interessiert
Yepp. Habe über 8 Minuten in T1 zugebracht, weil ich so klamme Finger hatte, das ich mir kaum was wärmendes überziehen konnte und das anziehen der CEPs wurde zum Akt für die Zuschauer
JF1000 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2010, 09:17   #8
gibsonbjoern
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 121
AW: Itt ferropolis

was passiert denn nun wenn es nur 12 Grad hat? Wird dann alles abgesagt? Was passiert mit den Startgeldern? Gibts dann nen Ausweichtermin?
gibsonbjoern no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2010, 09:34   #9
JF1000
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: Grossraum Hannover
Alter: 51
Beiträge: 1.064
AW: Itt ferropolis

Zitat:
Zitat von gibsonbjoern Beitrag anzeigen
was passiert denn nun wenn es nur 12 Grad hat? Wird dann alles abgesagt? Was passiert mit den Startgeldern? Gibts dann nen Ausweichtermin?
Nein. Dann wird ein Duathlon draus. ich weiss aber nicht, wie lang dann der erste Laufabschnitt sein wird.
JF1000 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2010, 09:39   #10
schmiddi_LL
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 516
AW: Itt ferropolis

Auf der Website des Veranstalters stehen doch schon die ersten Infos wie verfahren wird. Die Entscheidung ob das Schwimmen entfallen muss und der Wettkampf als Duathlon ausgetragen wird fällt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit erst am Wettkampftag. Fakt ist: ab 14 Grad Wassertemperatur wird geschwommen (wenn auch verkürzt). Alles weiter erfährst du am Wettkampftag vor Ort.

Also ... Tränen abwischen, Neoprenkappe kaufen und vielleicht schon mal im See um die Ecke testen ... aber bitte nicht alleine ...

Viel Erfolg!
schmiddi_LL no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: MD Startplatz Ferropolis Doc Vee Biete/Suche: private Kleinanzeigen 5 15.05.2010 15:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:23 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden