Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Mitteilungen aus den Triathlonverbänden (https://www.triathlon.de/community/mitteilungen-aus-den-triathlonverbaenden/)
-   -   Brüskiert der BwTV die anderen Landesverbände und Vereine? (https://www.triathlon.de/community/mitteilungen-aus-den-triathlonverbaenden/53963-brueskiert-der-bwtv-die-anderen-landesverbaende-und-vereine.html)

dherrman 16.02.2012 16:15

AW: Brüskiert der BwTV die anderen Landesverbände und Vereine?
 
Nein. Er ist ein Vorreiter. War bei der Abstimmung dabei. Zuerst wurde gegen die Satzungsaenderung vond den Abgesandten der Vereine gestimmt. Dann zog sich das Germium geschockt ueber diese Abstimmung zur Beratung zurueck.

Es wurde erklaert das es enorm wichtig sei diesen Schritt zu gehen. Ein faden Beigeschmack hatte das schon, da Herr S. quasi schon Anfragen von diversen Nicht-Vereinen wie z.B. ein Bierhersteller gute Aussichten auf die Satzungsaenderung gegeben hatte. Dann wurde vieles erklaert und nochmal abgestimmt -mit bekanntem Ergbniss.

Klar der BWTV will Geld einnehmen aber damit werdeb kleineren Vereinen potentielle Mitglieder abhanden kommen. Die grossen Vereine argumentierten das sie Leute die nur wegen dem Startpass in den Verein kommen nicht haben wollen, sie sollen doch zu den Bierklubs gehen. Auch eine Ansicht...


Mir ist bis heute nicht klar warum ein Landesverband diesen Weg geht bevor in die DTU anbietet. Aber ich bin vllt. zu kurzsichtig...

So long
Delle

Ralph 17.02.2012 08:02

AW: Brüskiert der BwTV die anderen Landesverbände und Vereine?
 
Zitat:

Zitat von dherrman (Beitrag 638275)
Es wurde erklaert das es enorm wichtig sei diesen Schritt zu gehen. Ein faden Beigeschmack hatte das schon, da Herr S. quasi schon Anfragen von diversen Nicht-Vereinen wie z.B. ein Bierhersteller gute Aussichten auf die Satzungsaenderung gegeben hatte. Dann wurde vieles erklaert und nochmal abgestimmt -mit bekanntem Ergbniss.

Klar der BWTV will Geld einnehmen aber damit werdeb kleineren Vereinen potentielle Mitglieder abhanden kommen. Die grossen Vereine argumentierten das sie Leute die nur wegen dem Startpass in den Verein kommen nicht haben wollen, sie sollen doch zu den Bierklubs gehen. Auch eine Ansicht...

Mir ist bis heute nicht klar warum ein Landesverband diesen Weg geht bevor in die DTU anbietet. Aber ich bin vllt. zu kurzsichtig...

So long
Delle

Danke für die Ausführungen. Ich denke da liegen dann alle Antworten auf dem Tisch.

ender 17.02.2012 09:25

AW: Brüskiert der BwTV die anderen Landesverbände und Vereine?
 
vielleicht muss man auch erst mal abwarten. der BWTV hat beschlossen, das jeder einen startpass beantragen kann. ob die dtu diesen dann auch ausstellt steht ja noch auf einem ganz anderen blatt.......

Matthias75 17.02.2012 09:54

AW: Brüskiert der BwTV die anderen Landesverbände und Vereine?
 
Hätte das auch eher als Versuch gewertet, neue Geschäftsfelder bzw. Einnahmequellen für dne LV zu generieren. Geht ja mehr darum, einem Personenkreis, der aus welchem Grund auch immer, nicht über einen Verein an einen Startpass kommen kann oder will, einen Startpass zu ermöglichen. Ob dieser Personenkreis in einen Verein gegangen wäre, nur um einen Startpass zu bekommen?

Insofern kein wirklicher Verlust für dne Verein vor Ort aber Mehreinnahmen für den Verband. Sehe da jetzt nicht unbedingt ein Problem.

Der genannte Bierhersteller (übrigens aus Bayern), verlangt übrigens auch einen Mitgliedsbeitrag, auch wenn der relativ gering ist.

Matthias

Zitat:

Zitat von dherrman (Beitrag 638275)
Nein. Er ist ein Vorreiter. War bei der Abstimmung dabei. Zuerst wurde gegen die Satzungsaenderung vond den Abgesandten der Vereine gestimmt. Dann zog sich das Germium geschockt ueber diese Abstimmung zur Beratung zurueck.

Es wurde erklaert das es enorm wichtig sei diesen Schritt zu gehen. Ein faden Beigeschmack hatte das schon, da Herr S. quasi schon Anfragen von diversen Nicht-Vereinen wie z.B. ein Bierhersteller gute Aussichten auf die Satzungsaenderung gegeben hatte. Dann wurde vieles erklaert und nochmal abgestimmt -mit bekanntem Ergbniss.

Klar der BWTV will Geld einnehmen aber damit werdeb kleineren Vereinen potentielle Mitglieder abhanden kommen. Die grossen Vereine argumentierten das sie Leute die nur wegen dem Startpass in den Verein kommen nicht haben wollen, sie sollen doch zu den Bierklubs gehen. Auch eine Ansicht...


Mir ist bis heute nicht klar warum ein Landesverband diesen Weg geht bevor in die DTU anbietet. Aber ich bin vllt. zu kurzsichtig...

So long
Delle


Ralph 17.02.2012 10:07

AW: Brüskiert der BwTV die anderen Landesverbände und Vereine?
 
Einnahmen für den LV sehe ich auch als Punkt. Fair enought, nur leider nicht an die bestehenden Regeln gehalten (s. DTU-Zitat). Etwas Ähnliches gab es schon mal bei den Veranstalter-Abgaben. Es wurde eine neue Regel in BaWü eingeführt, die nicht mit den Regelungen der DTU konform lief.

So was kann man als Vorreiter-Rolle beschreiben....

dherrman 17.02.2012 10:47

AW: Brüskiert der BwTV die anderen Landesverbände und Vereine?
 
Zitat:

Zitat von ender (Beitrag 638315)
vielleicht muss man auch erst mal abwarten. der BWTV hat beschlossen, das jeder einen startpass beantragen kann. ob die dtu diesen dann auch ausstellt steht ja noch auf einem ganz anderen blatt.......

Da kannst du sicher sein, denn Herr Engelhardt war nicht umsonst bei diesem Verbandstag anwesend...

Kann man nur hoffen das die Bierklubs und andere sich nicht zu sehr weiterentwickeln in dem sie sich lokal in Bundeslaendern organisiseren und gute Angebote (z.B. Trainingsmoeglichkeiten)fuer Triathleten schaffen.

Denn das wuerde der BWTV und die Vereine deutlich zu spueren bekommen. Aber ist bei Frankensteins Monster ja auch gut ausgegangen ;)



Gruss
Delle

ender 17.02.2012 11:43

AW: Brüskiert der BwTV die anderen Landesverbände und Vereine?
 
hmmmm, vll sind die bierklubs ja mitglied beim verband? dann wäre es eine völlig legale und schon oft gemachte sache. ich erinnere mich da an onlinevereine, die nur gegründet wurden, um startpässe für vereinsscheue zu organisieren. alles völlig legal und in ordnung.

Milorz 17.02.2012 12:06

AW: Brüskiert der BwTV die anderen Landesverbände und Vereine?
 
Zitat:

Zitat von ender (Beitrag 638315)
vielleicht muss man auch erst mal abwarten. der BWTV hat beschlossen, das jeder einen startpass beantragen kann. ob die dtu diesen dann auch ausstellt steht ja noch auf einem ganz anderen blatt.......

jepp, abwarten und Tee trinken. Glaube selber nicht, dass die DTU dieses tut, zumal sie übergangen wurde, oder? Ober wussten Insider davon und das ganze stellt sich als Inszenierung heraus?

*tee trink*

dherrman 17.02.2012 12:40

Bierklub
 
Hallo,

der Bierklub kann glaub ich so gar nicht zum BWTV oder einen anderen Landesverband weil z.B. die Satzung sagt:

"...Die Aufnahme in den BWTV setzt die Mitgliedschaft in einem der Landessportbünde
zwingend voraus."

Das kostet wiederum Geld und ich glaub nicht das das im Interesse des Bierklubs ist.

Witzigerweise hab ich grad in der Satzung des BWTV gelesen:

"..Der BWTV verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne
der §§ 51 ff der Abgabenordnung. Er ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster
Linie eigenwirtschaftliche Zwecke..."


Hihi, ein Schelm wer...

~Delle

Matthias75 17.02.2012 13:41

AW: Bierklub
 
Zitat:

Zitat von dherrman (Beitrag 638334)
"...Die Aufnahme in den BWTV setzt die Mitgliedschaft in einem der Landessportbünde
zwingend voraus."

Nicht nach dem ersten Satz aufhören zu lesen :wink: Gleicher Absatz, zweiter Satz:

"...Außerordentliche Mitglieder und Ehrenmitglieder sind hiervon
befreit."

Ich würde einfach mal abwarten, wie die neue, jetzt in der Überarbeitung befindliche Bundes-Satzung aussieht. Vielleicht findet sich in dieser auch ein entsprechender Passus. Oder weiß irgendjemand, was alles überarbeitet wird?

Matthias


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.