Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Mitteilungen aus den Triathlonverbänden


Mitteilungen aus den Triathlonverbänden Aktuelle Mitteilungen der International Triathlon Union (ITU), DTU, Swiss Triathlon, ÖRTV und den Landesverbänden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 05.11.2010, 19:28   #21
flaix
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 1.732
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat:
Zitat von Ralph.Schick Beitrag anzeigen
Klares jein, was du hier schreibst ist ja immer so ein Problem von staatlichen oder halbstaatlichen Organisationen. Manche Ausschnitte machen private Anbieter vielleicht besser oder günstiger, aber die Privaten haben eben kein Interesse an Aufgaben, die keinen Gewinn bringen wie z.B. Vereinsarbeit, Jugendtraining o.ä. D.h. im Zweifelsfall geht halt einiges den Bach runter, was durch den Verband gefördert wurde. Das wäre sicherlich schade.
ist ein Argument was nicht wegzuwischen ist. Hatte ich schonmal mit Ender. Kann ich auch nur mit einer Behauptung kontern. Meine zu Marktradikalität neigende Einstellung lässt mich immer mehr Vertrauen in "den Markt" als in Verbände setzen. Es gibt erwiesenermassen nur sehr wenige Aufgaben die eine staatlich / halbstaatliche Organisation besser erfüllt als eine ökonomisch motivierte Organisation. Aus dem einfachen Grund weil denen immer der Untergang winkt wenn der Job am Bedarf vorbei gemacht wird. Und ja: auch Jugendarbeit findet da mE seinen Platz. Weil das sind ja die Kunden von morgen und somit höchst interessant und wertvoll.

Aber mal zurück zur Politik: @ Kai: Fakten auf den Tisch! Andeutungen und Gedächtnisprotokolle sind im Zweifelsfall immer gefährlich weil sei es durch Absicht oder Erosion nicht zwingend objektiv.

Ralph: mich würde Folgendes interessieren: Wofür stehen die Kandidaten? Sind dort klare Positionen zu Sachfragen eingenommen worden? Wie halten es die Parteien mit den privaten Veranstaltern? Koexistenz, Hassliebe oder gar Kooperation? Quo vadis DTU Leistungssport? Ist ein Olympia- oder WM Titel es wert den Sport von der Masse zu entfernen (drafting)? Gibt es protegierte Medienpartner? usw. usf. Ich bin zwar nicht sehr tief in der Materie, aber ich habe den Eindruck gewonnen das hier Konkretes nicht so gerne offenbart wird. Könnte triathlon.de mal versuchen zu übernehmen.
flaix no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:29   #22
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 45
Beiträge: 2.120
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat:
Zitat von kaihawaii Beitrag anzeigen
Ich klinke mich aber nun aus. Nicht in Ermangelung von Argumenten, sondern weil ich Wochenende habe und die Diskussion genausogut nach den Wahlen geführt werden kann.

P.S.: Die E-Mailbenachrichtigung geht derzeit wohl nicht. Sollte man evtl. in den Einstellungen prüfen. User verlassen sich evtl. darauf und stellen dann überrascht fest, dass das virtuelle Leben und die hier gelebte vernünftige Diskussionskultur ohne sie stattfindet
schönes Wochenende
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:32   #23
kaihawaii
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 01.01.1999
Beiträge: 5.932
Blog-Einträge: 2
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Schoenes we und gute fragen @flaix
kaihawaii no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:36   #24
Willi
Jedermännchen
 
Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Monaco di Baviera
Beiträge: 246
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat:
Zitat von kaihawaii Beitrag anzeigen
Wisser und Geheimhaltungsklauseln: ... den für mich augenscheinlichen Versuch ein Treffen DTU/HTV/Agentur zu hintertreiben ...
Nach meiner Kenntnislage zählte der damalige Präsident des Hessischen Triathlonverbandes zuvor zu den offiziellen Mitarbeitern selbiger "Agentur". Ein Schelm, wen das verknüpft mit anderen Themen an Befangenheit Deinerseits denken läßt.

Anderes Thema:
Zum Team von Pastor Hemker gehört Reinhold Häuslein - 2000 in Sydney als Bundestrainer verantwortlich, u.a. für den Silbermedaillengewinner. Häuslein will Vizepräsident Leistungssport werden - und Ramon Gomez-Islinger, allgemein gelobt für sein Engagement - aus dem Amt stoßen. Gab es von Häußlein eigentlich jemals ein Statement zu seiner Verantwortung in der Situation?
Willi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:44   #25
Willi
Jedermännchen
 
Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Monaco di Baviera
Beiträge: 246
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat:
Zitat von flaix Beitrag anzeigen
Meine zu Marktradikalität neigende Einstellung lässt mich immer mehr Vertrauen in "den Markt" als in Verbände setzen. [...] Und ja: auch Jugendarbeit findet da mE seinen Platz. Weil das sind ja die Kunden von morgen und somit höchst interessant und wertvoll.
Off-Topic: Bin absolut bei Dir bzgl. Marktliberalisierung - aber Private Equity Unternehmen kalkulieren üblicherweise maximal in Zeiträumen von 5-7 Jahren.
Willi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:48   #26
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 45
Beiträge: 2.120
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat:
Zitat von flaix Beitrag anzeigen
Ralph: mich würde Folgendes interessieren: Wofür stehen die Kandidaten? Sind dort klare Positionen zu Sachfragen eingenommen worden? Wie halten es die Parteien mit den privaten Veranstaltern? Koexistenz, Hassliebe oder gar Kooperation? Quo vadis DTU Leistungssport? Ist ein Olympia- oder WM Titel es wert den Sport von der Masse zu entfernen (drafting)? Gibt es protegierte Medienpartner? usw. usf. Ich bin zwar nicht sehr tief in der Materie, aber ich habe den Eindruck gewonnen das hier Konkretes nicht so gerne offenbart wird. Könnte triathlon.de mal versuchen zu übernehmen.
Wir haben mit beiden Herrn Hemker und Frau Wisser gesprochen:

Herr Hemker kennt sich nach eigenen Aussagen noch nicht so gut im Verband aus und weiß auch noch nicht genau, was zu tun ist. Darum möchte er nach seiner Wahl einige Tage in FFM bleiben und sich erst mal einarbeiten. Er hat aber 4 Punkte vorgetragen:"
Die Verbesserung und Entwicklung der inneren und äußeren Kommunikation, das heißt die Kooperation zwischen den Landesverbänden der DTU und den dahinter stehenden Vereinen und diese auch nach außen stärker im Blick auf die gesellschaftliche Bedeutung des Triathlons zu vertreten.

Eine Weiterentwicklung über Arbeitsgruppen und Projekte, wobei es darum gehen soll ruhenden Projektgruppen und Kommissionen neu zu beleben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in solchen Gruppen könnten und sollten vorwiegend zeitlich begrenzt, manchmal auch in kurzen Workshops in kleiner Besetzung Vorschläge für die Arbeit der DTU für die nationale, regionale und auch internationale Ebene entwickeln.

Das Einwirken des Triathlonsports auf gesellschaftliche Prozesse und Kooperationen, also Prävention für das Gesundheitswesen, oder auch der Triathlontourismus.

Und eine gute Zukunft als Triathlonfamilie und Mannschaft, was so viel bedeutet wie, dass wir alle an einem Strang ziehen sollten."

Claudia Wisser will den eingeschlagenen Weg fortsetzen. Die letzen Jahre waren von juristischen Auseinandersetzungen geprägt, die sich ihrem Ende zuneigen. Jetzt wäre aus ihrer Sicht eigentlich die Zeit, auf die erfolgreiche Sanierungsarbeit aufzubauen und die Früchte der eigenen Arbeit zu ernten. Angesichts des mittlerweile positiven Haushalts wollte sie sich mehr auf den Sport konzentrieren.
Claudia Wisser hat sich klar zu den privaten Veranstaltern positioniert. Es gibt Bestrebungen ein einheitliches Abrechnungssystem für Challenge und Ironman einzuführen. Die Gespräche laufen bereits.
Der Leistungssport war über den Vize Gomez-Islinger abgedeckt. Der soll ja nun auch - aus welchen Gründen auch immer - ersetzt werden. Eigentlich war seine Arbeit sehr erfolgreich, so dass der Wechsel nicht wirklich nachvollziehbar wäre. Ich kenne auch kein alternatives Programm.
Wisser hat das TriTime Magazin dem Triathlon Magazin vor einem guten Jahr vorgezogen, weil das Triathlon Magazin seinerzeit mehr Geld für seine Arbeit haben wollte. Vielleicht erklärt das auch die eine oder andere Spitze gegen das aktuelle Präsidium.
M.W. fließt an TriTime kein Geld. Es gibt Gerüchte, dass tri2b die Homepage der DTU relaunchen soll. Wir haben keinerlei Verstrickung oder Verpflichtung gegenüber der DTU.
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 08:38   #27
flaix
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 1.732
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Das ist ja mal ein Wahlprogramm. Im Wesentlichen möchte der Herausforderer also für Harmonie und Kommunikation sorgen. Die Erfahrung lehrt uns das solche Kandidaten häufig und typischerweise eine dahinterstehende, im Verborgen bleibende Interessengruppierung vertreten. Oder will der einfach nur cool sein und sein persönliches Ego befriedigen? Andere Äusserungen zeigen ja das er nicht gerade durch überbordendes Fach- und Personenwissen aufgefallen ist.

Zu Wisser / Eckert: warum werden die so angegriffen? Da müssen ja konkrete, persönliche Vor- und Nachteile dahinter stehen. Wer versucht sich hier die Taschen zu füllen oder wer macht die Geldhähne zu?

Magazine: TriTime hat also das kommerziell bessere Angebot abgegeben um die gewünschten Aufgaben der DTU zu erfüllen. Da gibt es wohl wenig gegen einzuwenden. Gibt es andere Connections zwischen DTU Funktionären und dem Vorgänger-Magazin Tri-Mag die hier einen rollback wünschen? Muss ein Magazin vom verband alimentiert werden? Es gibt ja durchaus Strömungen die hier ->
Wir wollen Triathlon statt TriTime für Startpassinhaber | Facebook
kräftig kämpfen. Spontan? kann jeder selber drüber nachdenken.

Triathlon.de hat hier einen Weg eingeschlagen der kontrovers ist aber einer unabhängigen website hervorragend zu Gesicht steht.
flaix no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 09:53   #28
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 45
Beiträge: 2.120
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Wisser und Eckert treten zurück...
Sie zeigen sich enttäuscht, wie sie behandelt worden sind. Die Rede ist von Mobbing.

Anschließend wird die Tagesordnung geändert. Die Neuwahl wird vorgezogen, damit das neue Präsidium nicht die Anträge des alten Präsidiums vertreten muss.
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 10:01   #29
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 45
Beiträge: 2.120
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat:
Zitat von flaix Beitrag anzeigen
Zu Wisser / Eckert: warum werden die so angegriffen? Da müssen ja konkrete, persönliche Vor- und Nachteile dahinter stehen. Wer versucht sich hier die Taschen zu füllen oder wer macht die Geldhähne zu?
Wie wir schon geschrieben haben, Wisser/Eckert hatten den Auftrag aufzuräumen. Das haben sie getan und das geht eben nicht, ohne manchen Leuten auf die Füße zu treten. Wir hören ja gleich den Kassenbericht. Dann zeigt sich, ob wirklich alles so positiv ist, wie behauptet.

Offensichtlich haben Sie aber nicht genug Zeit/Energie/Geld in ihre Eigen-PR verwendet. Damit haben Sie Platz für ihre Gegner gelassen, die sie bei jeder Gelegenheit angegriffen haben. Mangels fachlicher Themen fanden diese Angriffe überwiegend auf der persönlichen Ebene statt.
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 10:50   #30
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 47
Beiträge: 6.873
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

danke für die topaktuellen news.....
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ironman Hawaii 2010 - Wer wird Platz 2 hinter Chrissie Wellington? Dreisportler Ironman Hawaii 14 10.10.2010 19:34
Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen? Ralph Mitteilungen aus den Triathlonverbänden 28 27.07.2010 10:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:12 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden