Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Mitteilungen aus den Triathlonverbänden


Mitteilungen aus den Triathlonverbänden Aktuelle Mitteilungen der International Triathlon Union (ITU), DTU, Swiss Triathlon, ÖRTV und den Landesverbänden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 05.11.2010, 17:46   #11
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 45
Beiträge: 2.120
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

An alle hier:

Schreibt an euren Präsidenten, was ihr von ihm bei der Wahl morgen erwartet! Ihr könnt natürlich auch eure Mail hier posten!

Die Email-Adressen findet ihr hier

Ist doch Quatsch, wenn ein paar Leute über das Wohl und Wehe der DTU bestimmen und gar nicht die Meinung ihrer Basis repräsentieren.
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 17:46   #12
kaihawaii
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 01.01.1999
Beiträge: 5.932
Blog-Einträge: 2
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Ralph: Wie oben dargestellt, fehlen Dir für einen umfassenden Kommentar viel zu viele Informationen. Bei besagten Events wurde eine Lösung bestehender Abgabenprobleme (Treffen und Vhdlg.) durch eine öffentlich protokollierte Falschaussage zum Schaden des HTV hintertrieben. Lass uns das Thema aber beenden. Du kannst Dir entsprechende Aussagen in einem Protokoll dieser Sitzung in FFM sicherlich über transparente Landesverbände besorgen.

Willi: Sprich doch Martin Engelhardt einmal bzgl. der Gründe des späten Zeitpunkts der Veröffentlichung des Gedächtnisprotokolls an. Mir sind sie bekannt, man sollte sie aber aus einer Primärquelle hören. Dies wäre auch eine sehr schöne Interviewfrage der Triathlon.de Redaktion. MdB Reinhold Hemker hatte meines Wissens einen klaren Auftrag bei dieser Reise und um im Duktus von Ralph's Kommentar zu bleiben ist diese Reise juristisch astrein und sauber.

Ich warte jetzt mal diese Wahlen ab und dann kann man weiterdiskutieren.

Geändert von kaihawaii (05.11.2010 um 17:57 Uhr)
kaihawaii no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 18:04   #13
flaix
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 1.732
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

die DTU arbeitet erfolgreich an Ihrer Überflüssigkeit. Intrigen wie diese führen zwangsläufig zu einer Defokussierung von den wirklichen Aufgaben. Der ungebrochene Zuspruch zu den kommerziellen Veranstaltern seien sie "Heuschrecken" oder "families" dokumentiert dies eindrucksvoll. Die Sportler wollen Ihren Sport in eindrucksvoller Umgebung erleben und sind bereit dafür zu bezahlen. EIn Verband hat es da schwer und die DTU macht hier unglücklicherweise auch noch den Vorreiter. Das Problem liegt mE weniger an den handelnden Personen sondern eher im Prinzipiellen. Ein SPort wie Triathon (Eventcharakter) ist nicht geeignet für Führung durch Verbände.
flaix no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 18:30   #14
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 45
Beiträge: 2.120
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat Kai: "Ralph: Wie oben dargestellt, fehlen Dir für einen umfassenden Kommentar viel zu viele Informationen"

was ist das denn? Ich hab Recht, weil ich mehr Informationen hab als du, aber ich kann leider nicht drüber sprechen. Aber glaub mir....ich hab Recht.
Also entweder raus damit, ansonsten ist das doch kein Argument.

Geändert von Ralph (05.11.2010 um 18:42 Uhr)
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 18:34   #15
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 45
Beiträge: 2.120
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat:
Zitat von kaihawaii Beitrag anzeigen
Willi: Sprich doch Martin Engelhardt einmal bzgl. der Gründe des späten Zeitpunkts der Veröffentlichung des Gedächtnisprotokolls an. Mir sind sie bekannt, man sollte sie aber aus einer Primärquelle hören. Dies wäre auch eine sehr schöne Interviewfrage der Triathlon.de Redaktion. MdB Reinhold Hemker hatte meines Wissens einen klaren Auftrag bei dieser Reise und um im Duktus von Ralph's Kommentar zu bleiben ist diese Reise juristisch astrein und sauber.

Ich warte jetzt mal diese Wahlen ab und dann kann man weiterdiskutieren.
Ich glaub, M.E. war der, der gesagt hat...ich kann kein Interview geben, weil ihr einseitig berichtet. Dann mussten wir leider einseitig berichten

Wir haben auch angeboten, dass Herr E. Herr des Verfahrens ist. Darauf hat er aber nicht geantwortet.

Es ist also so, alles was meine Meinung ist, zählt als demokratisch. Alle anderen sind undemokratisch, dürfen aber auch nicht über mich schreiben. Wenn sie dann schreiben, sind sie natürlich einseitig. Hmmm, da beißt sich die Schlange in den Schwanz (Damit meine ich keinen der hier besprochenen Personen).
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 18:50   #16
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 45
Beiträge: 2.120
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat:
Zitat von flaix Beitrag anzeigen
die DTU arbeitet erfolgreich an Ihrer Überflüssigkeit. Intrigen wie diese führen zwangsläufig zu einer Defokussierung von den wirklichen Aufgaben. Der ungebrochene Zuspruch zu den kommerziellen Veranstaltern seien sie "Heuschrecken" oder "families" dokumentiert dies eindrucksvoll. Die Sportler wollen Ihren Sport in eindrucksvoller Umgebung erleben und sind bereit dafür zu bezahlen. EIn Verband hat es da schwer und die DTU macht hier unglücklicherweise auch noch den Vorreiter. Das Problem liegt mE weniger an den handelnden Personen sondern eher im Prinzipiellen. Ein SPort wie Triathon (Eventcharakter) ist nicht geeignet für Führung durch Verbände.
Klares jein, was du hier schreibst ist ja immer so ein Problem von staatlichen oder halbstaatlichen Organisationen. Manche Ausschnitte machen private Anbieter vielleicht besser oder günstiger, aber die Privaten haben eben kein Interesse an Aufgaben, die keinen Gewinn bringen wie z.B. Vereinsarbeit, Jugendtraining o.ä. D.h. im Zweifelsfall geht halt einiges den Bach runter, was durch den Verband gefördert wurde. Das wäre sicherlich schade.
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:02   #17
Willi
Jedermännchen
 
Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Monaco di Baviera
Beiträge: 246
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat:
Zitat von kaihawaii Beitrag anzeigen
Frau Wisser oder Herr Eckert waren zu meinen Zeiten als Präsident des HTV nicht transparent, vielmehr haben ich und weitere Kollegen vom Gegenteil den Eindruck.
Zitat:
Zitat von kaihawaii Beitrag anzeigen
Willi: Sprich doch Martin Engelhardt einmal bzgl. der Gründe des späten Zeitpunkts der Veröffentlichung des Gedächtnisprotokolls an. Mir sind sie bekannt ...
Verstehe ich Dich richtig?
Claudia Wisser ist nicht transparent, weil sie Geheimhaltungsklauseln in Verträgen einhält - im Gegensatz zum transparenten Präsidenten des Hessischen Triathlonverbandes, der acht Jahre einen sportlichen Betrug deckt.

Es ist legitim, wenn Ex-MdB und jetztige DTU-Kandidat Pastor Hemker - seinerzeit über monatliche Diäten von 6.583 € zzgl. 3.334 € Kostenpauschale verfügend - sich den Tripp zum Ironman Hawaii auf Staatskosten bezahlen läßt. Keinesfalls legitim ist es natürlich, wenn o.g. DTU-Präsidentin für ihr Engagement mit einem im Vergleich lächerlichen Betrag monatlich kompensiert bekommt. Ja?
Willi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:09   #18
kaihawaii
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 01.01.1999
Beiträge: 5.932
Blog-Einträge: 2
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat:
Zitat von Ralph.Schick Beitrag anzeigen
Zitat Kai: "Ralph: Wie oben dargestellt, fehlen Dir für einen umfassenden Kommentar viel zu viele Informationen"

was ist das denn? Ich hab Recht, weil ich mehr Informationen hab als du, aber ich kann leider nicht drüber sprechen. Aber glaub mir....ich hab Recht.
Also entweder raus damit, ansonsten ist das doch kein Argument.
Du kannst den Sachverhalt sicher über Dritte prüfen lassen, ohne dass ich in obigem Bsp. aus einem Protokoll zitieren muss. Ggf. fragst Du beim örtlich am naheliegendsten Landespräsidenten (Herr Pfaff, BTV) nach.

Die Haltung von M.E. kann ich gut nachvollziehen. Manche Kommentare Dritter oder unter Pseudonym veröffentlichte Kommentare haben entweder die Datenlage aus Ubkenntnis oder bewusst nicht berücksichtigt. Vielleicht kann Triathlon.de aber ein umfassendes und objektives Interview bringen, wenn die Wahl vorbei ist. Ich kann da gerne versuchen zu vermitteln, wenn Triathlon.de dies signalisiert. Aber dazu muss man erst ein Vertrauen durch objektive Daratellung (across the board) erarbeiten.

Reise: Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Fakt ist, dass obige Reise juristisch i.O. und sportpolitisch wahrscheinlich auch legitim war. Fakt ist auch, dass die Aufwandsentschädigung der geschätzten DTU-Führung mehrere Anläufe bedurfte und das Verbandsgericht eindeutig geurteilt hat. Bzgl. der Reise von Herrn H. ist mir Vergleichbares nicht geläufig.

Wisser und Geheimhaltungsklauseln: Dahinter kann man sich gut verstecken, ABER meine Aussage bzgl. des Protokolls bezog sich konkret auf eine Falschaussage und den für mich augenscheinlichen Versuch ein Treffen DTU/HTV/Agentur zu hintertreiben und eine erfolgreiche Vhdlg. zu vereiteln. Eine andere Motivation erschließt sich mir bei der Faktenlage nicht.
kaihawaii no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:21   #19
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 45
Beiträge: 2.120
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Zitat:
Zitat von Willi Beitrag anzeigen
Es ist legitim, wenn Ex-MdB und jetztige DTU-Kandidat Pastor Hemker - seinerzeit über monatliche Diäten von 6.583 € zzgl. 3.334 € Kostenpauschale verfügend - sich den Tripp zum Ironman Hawaii auf Staatskosten bezahlen läßt. Keinesfalls legitim ist es natürlich, wenn o.g. DTU-Präsidentin für ihr Engagement mit einem im Vergleich lächerlichen Betrag monatlich kompensiert bekommt. Ja?

Wenn man mal schaut, was ein normaler Anwalt in der Stunde abrechnen kann, sind 1000 EUR im Monat (~ 6h) wirklich lächerlich angesichts des Verdienstausfalls, den Wisser und Eckert durch ihre Arbeit theoretisch haben.

Mich würden mal die Aufwandsentschädigungen in anderen Verbänden interessieren.

Was ich aber so perfide finde....die beiden lassen sich die Aufwandsentschädigung genehmigen, sind also transparent und nehmen sich nicht einfach, was ihnen gefällt. Die Präsidenten hättens ja auch ablehnen können. Es wurde aber von Verbandsrat und Verbandstag genehmigt.
Statt das zu honorieren, wird eine Neid-Debatte losgetreten. Lustig ist auch, dass die Landesverbände, die seinerzeit zugestimmt haben und sogar einen offenen Brief an Herrn Engelhardt geschrieben haben, zum Teil einknicken und auf einmal gegen die Entschädigung sind.
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2010, 19:23   #20
kaihawaii
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 01.01.1999
Beiträge: 5.932
Blog-Einträge: 2
AW: DTU-Verbandstag 2010: Die Revolution frisst ihre Kinder

Ich klinke mich aber nun aus. Nicht in Ermangelung von Argumenten, sondern weil ich Wochenende habe und die Diskussion genausogut nach den Wahlen geführt werden kann.

P.S.: Die E-Mailbenachrichtigung geht derzeit wohl nicht. Sollte man evtl. in den Einstellungen prüfen. User verlassen sich evtl. darauf und stellen dann überrascht fest, dass das virtuelle Leben und die hier gelebte vernünftige Diskussionskultur ohne sie stattfindet
kaihawaii no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ironman Hawaii 2010 - Wer wird Platz 2 hinter Chrissie Wellington? Dreisportler Ironman Hawaii 14 10.10.2010 19:34
Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen? Ralph Mitteilungen aus den Triathlonverbänden 28 27.07.2010 10:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden