Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Mitteilungen aus den Triathlonverbänden (https://www.triathlon.de/community/mitteilungen-aus-den-triathlonverbaenden/)
-   -   Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen? (https://www.triathlon.de/community/mitteilungen-aus-den-triathlonverbaenden/46987-ausserordenlicher-verbandstag-der-dtu-wieviel-geld-soll-der-praesident-bekommen.html)

Milorz 25.07.2010 08:41

AW: Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen?
 
@admin:

das der beitrag von dreisportler bzgl. fr.wisser " hat viele wettkämpfe gehabt. ...hat den sieg oder die ak gewonnen.", eingestellt gestern 7.56 a.m. gelöscht wurde ist nicht unbedingt von seriöser natur.

warum wurde das gemacht?

kaihawaii 25.07.2010 09:02

AW: Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen?
 
Zitat:

Zitat von Ralph.Schick (Beitrag 586557)
@Kai
weisst du die aktuelle Stimmenverteilung zwischen den Landesverbänden?

ja, aber diese info sollte die redaktion selbst in erfahrung bringen.

kaihawaii 25.07.2010 09:03

AW: Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen?
 
milorz: ich glaube, dass der beitrag selbst gelöscht wurde. da dreisportler ja selbst admin/mod ist.

Milorz 25.07.2010 09:06

AW: Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen?
 
dreisportler ! warum ?

ender 25.07.2010 09:46

AW: Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen?
 
irgendwie ist die taktik wissers wegen der verweigerungshaltung einiger präsidenten (wer legt solche termine auch mitten in die ferienzeit???) ja nun gescheitert. wenn die sich jetzt beim nächsten ordentlichen verbandstag einig sind......wird wohl trotzdem nichts passieren, wenn NRW,BAY und BAWÜ geschlossen abstimmen :-)

kaihawaii 25.07.2010 10:10

AW: Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen?
 
evtl. schliessen sich die drei großen verbände dann der präsidentenmehrheit an. aber genauso gut, kann es sein, dass noch 1-2 verbände ins gebet genommen werden und 'umfallen'. dann wird das im september beschlossen, stärkt aber sicherlich nicht die position des führungsduos. der nächste knall kommt dann bestimmt. man sollte selbst erkennen, wenn man nicht mehr in der führung gewünscht ist und konsequenzen ziehen, bevor man sein gesicht endgültig verliert. ich hätte eigentlich einen rücktritt zu montag erwartet aber so schnell gibt die präsidentin wohl nicht auf.

brustschwimmer 25.07.2010 13:12

AW: Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen?
 
Zitat:

Zitat von kaihawaii (Beitrag 586536)
da möchte ich dann doch genau wissen - anwaltliches schweigerecht hin oder her - wer so im sport nebenbei mitvertreten wird und ob know how und ressourcen aus der dtu tätigkeit in den anwaltsberuf abfliessen.

Man könnte fast meinen, es habe auf Bundes- oder Landesebene noch nie Vorsitzende gegeben, die anderweitig entgeltpflichtig tätig waren, sei es für die Ironman-Veranstaltung, bei der Internet-Vermarktung oder sonst wo. Wobei Transparenz natürlich bei den Entscheidern vorhanden sein sollte.

kaihawaii 25.07.2010 22:47

AW: Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen?
 
Transparenz ist das Zauberwort: so lange wie moegl. wurden die berufliche und private Liaison verleugnet - ebenso wie Auskunft über Aktivitäten im Sport, wie Events, etc. Dies hat sich noch immer nicht geändert. Hätte ich damals wählen müssen und wäre mir als Landespräsident die Beziehung zwischen Zwei Top-Funktionären verschwiegen worden, hätte in meinen Augen umgehend eine deutliche Reaktion mit Aufforderung zur Transparenz erfolgen müssen. Schließlich wird von der amtierenden Doppelspitze Wisser/ Eckert das 4-Augen Prinzip quasi im Familienbetrieb wahrgenommen. Eine Kontrolle findet derzeit quasi nicht statt, z.B. ist der gewählte Kqssenprüger an der Ausübung seines Amtes gehindert und dann mit sonderbaren Argumenten und Demokratieverständnis abgewählt worden. Never ending story...

Milorz 27.07.2010 11:07

AW: Außerordenlicher Verbandstag der DTU - Wieviel Geld soll der Präsident bekommen?
 
Zitat:

Zitat von kaihawaii (Beitrag 586646)
Transparenz ist das Zauberwort: so lange wie moegl. wurden die berufliche und private Liaison verleugnet - ebenso wie Auskunft über Aktivitäten im Sport, wie Events, etc. Dies hat sich noch immer nicht geändert. Hätte ich damals wählen müssen und wäre mir als Landespräsident die Beziehung zwischen Zwei Top-Funktionären verschwiegen worden, hätte in meinen Augen umgehend eine deutliche Reaktion mit Aufforderung zur Transparenz erfolgen müssen. Schließlich wird von der amtierenden Doppelspitze Wisser/ Eckert das 4-Augen Prinzip quasi im Familienbetrieb wahrgenommen. Eine Kontrolle findet derzeit quasi nicht statt, z.B. ist der gewählte Kqssenprüger an der Ausübung seines Amtes gehindert und dann mit sonderbaren Argumenten und Demokratieverständnis abgewählt worden. Never ending story...

*edit:
Führungsduo ist der ursprüngliche Begriff gewesen ... / fine, und nicht etwa da capo.

begründung meines postings: mini-chat mit Dir am sonntag morgen, da hatte ich noch einen gut.

Gruss Michael


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.