Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Schwimmen


Material: Schwimmen Welche Brille verschafft den besten Rundumblick?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 23.11.2011, 10:03   #1
Argo55
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 8
Speedsuit vs. Trisuit (Einteiler, bzw. Zweiteiler))

Hallo,

habe zum Thema Speedsuit ein paar Fragen, die ich aus den bisherigen Foreneinträgen nicht so ganz beantworten konnte.
Bisher ist mein Verständnis Speedsuit vs. Trisuit (Einteiler, bzw. Zweiteiler so:

1) Ein Speedsuit ist ein reiner Schwimmanzug und hat kein Radpolster. Das führt mich zu der Frage, ob unter dem Speedsuit noch ein Trisuit getragen wird?

-> Bei der Wolfgangseechallenge hieß es, ein Speedsuit muss das ganze Rennen getragen werden und darf nicht wie ein Neo ausgezohen werden.

2) Gibt es eine aktuelle Übersicht über Speedsuits von z.B. Orca, 2XU, Sailfish, BlueSeventy etc.?

3) Wie erkenne ich auf Websites, ob ein Anzug ein Speedsuit ist oder ein Trisuit?

Gruß,
Argo.
Argo55 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2011, 12:15   #2
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 46
Beiträge: 2.120
AW: Speedsuit vs. Trisuit (Einteiler, bzw. Zweiteiler))

Ein Neoprenanzug ist aus einem geschäumten Gummi (Auftrieb). Ein Speedsuit besteht aus nicht geschäumten Neopren(leichter Auftrieb). Ein Wettkampf Ein- oder Zweiteiler besteht aus Textil (z.B. Nylon mit diversen Beschichtungen, hat keinen Auftrieb).

Im Schwimmbereich ist der Speedsuit wegen des Auftriebs und den besseren Gleiteigenschaften des Gummis verboten worden. D.h. du musst schauen, aus welchem Material der Anzug ist, um bewerten zu können, ob er in Frage kommt.
Neoprenverbot – was nun: Speedsuit erlaubt oder nicht erlaubt | Triathlon Portal - triathlon.de
Speedsuits und Neos sind beim Radfahren und Laufen nicht erlaubt, weil der Athlet dann überhitzt.

Hier sind ein paar Sammlungen zu Neos und Speedsuits. Im Textilbereich gibt es mittlerweile so viele Anbieter, dass es schwierig wird, hier eine abschließende Übersicht zu präsentiern.
Speedsuit | Triathlon Portal - triathlon.de
Schwarzseherei: Die 2011er Neoprenanzüge im Test | Triathlon Portal - triathlon.de
__________________
keep it simple
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2011, 13:03   #3
Argo55
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 8
AW: Speedsuit vs. Trisuit (Einteiler, bzw. Zweiteiler))

Vielen Dank für die fixe Antwort.
Gruß,
Argo.
Argo55 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2011, 21:59   #4
andid333
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 05.07.2009
Alter: 41
Beiträge: 66
AW: Speedsuit vs. Trisuit (Einteiler, bzw. Zweiteiler))

Hallo,

leider scheint mir die Antwort nicht mehr korrekt zu sein bzw. der Artikel veraltet mit Änderung der Ironman (WTC) Swimsuit Policy vom 1.9.2010, die hier zu finden ist. Darin wird jede gummiartige oder neoprenartige Beschichtung verboten. Somit ist die Aussage "Ein Speedsuit besteht aus nicht geschäumten Neopren" falsch, denn er wäre nicht zuässig.

Die Sportordnung der DTU wird derzeit überarbeitet, erlaubte aber in 2011 gar keine Schwimmanzüge, nicht einmal die der WTC (Ironman), sofern die Wassertemperatur ein Neoprenverbot mit sich führte.

Bitte meine Aussage nochmal gegenprüfen, doch ich hatte das in 2011 im Vorfeld des IM Frankfurt intensiv recherchiert und mir den Blueseventy PZ3-TX gekauft.

Gruß, Andi
andid333 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 10:00   #5
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 46
Beiträge: 2.120
AW: Speedsuit vs. Trisuit (Einteiler, bzw. Zweiteiler))

Zitat:
Zitat von andid333 Beitrag anzeigen
Hallo,

leider scheint mir die Antwort nicht mehr korrekt zu sein bzw. der Artikel veraltet mit Änderung der Ironman (WTC) Swimsuit Policy vom 1.9.2010, die hier zu finden ist. Darin wird jede gummiartige oder neoprenartige Beschichtung verboten. Somit ist die Aussage "Ein Speedsuit besteht aus nicht geschäumten Neopren" falsch, denn er wäre nicht zuässig.

Die Sportordnung der DTU wird derzeit überarbeitet, erlaubte aber in 2011 gar keine Schwimmanzüge, nicht einmal die der WTC (Ironman), sofern die Wassertemperatur ein Neoprenverbot mit sich führte.

Bitte meine Aussage nochmal gegenprüfen, doch ich hatte das in 2011 im Vorfeld des IM Frankfurt intensiv recherchiert und mir den Blueseventy PZ3-TX gekauft.

Gruß, Andi
ließ noch mal. Das hab nicht ich gesagt. Und ja genau, der Speedsuit ist kein Ersatz für einen Textil-Einteiler.
__________________
keep it simple
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 10:17   #6
andid333
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 05.07.2009
Alter: 41
Beiträge: 66
AW: Speedsuit vs. Trisuit (Einteiler, bzw. Zweiteiler))

Okay, lass uns das doch weiterhin so konstruktiv diskutieren, denn ich finde das Thema echt schwierig.

Für mich gibt es 3 Arten von Anzügen:

-Neoprenanzug für kalte Wassertemperturen gemäß den Bestimmungen von WTC und DTU (Grenztemperaturen teils unterschiedlich

-Speedsuit, erlaubt bei Neoprenverbot bei WTC- (Ironman-)Rennen mit den Einschränkungen gemäß Ironman Swim- and Wetsuit-Policy (ohne neopren- bzw. gummiartige Beschichtung, teflonbeschichtete Textilanzüge z.b. erlaubt, da Teflon kein Gummi oder Neopren ist)

-Textil-Wettkampfanzüge, i. d. R. mit Sitzpolster. Viele Anzüge, welche zum Schwimmen mit Neoverbot gut geeignet sind, haben dann den Reißverschluss hinten.

Kannst Du da mitgehen?
andid333 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 11:02   #7
Argo55
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 08.03.2011
Beiträge: 8
AW: Speedsuit vs. Trisuit (Einteiler, bzw. Zweiteiler))

Hallo,

möchte mich auch nochmal einklinken.
Ich finde das Thema auch etwas verwirrend, deshalb ja auch meine Frage.

Die Frage, die sich mir hauptsächlich stellt ist, lohnt es sich einen Speedsuit zu kaufen?
Der sollte eben dann zum Einsatz kommen, wenn ein Neo verboten ist. Drunter dann ein Trisuit (mit Radpolster). Der Speedsuit würde dann vor dem Radfahren ausgezogen.

Ich habe bisher folgende Vorstellung:
1) Neos
2) Speedsuits (ähnlich geschnitten wie Trisuits, aber ohne Radpolster, Taschen etc. und aus anderem Material (glatte Oberfläche), Reißverschluss hinten
3) Trisuits mit Radpolster, Taschen (z.B. Bein und Rücken) und Reißverschluss meist vorne.

Der Speedsuit soll bei DTU Veranstaltungen eingesetzt werden.

Gruß,
Argo.
Argo55 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 12:23   #8
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 46
Beiträge: 2.120
AW: Speedsuit vs. Trisuit (Einteiler, bzw. Zweiteiler))

Zitat:
Zitat von Argo55 Beitrag anzeigen
Hallo,

möchte mich auch nochmal einklinken.
Ich finde das Thema auch etwas verwirrend, deshalb ja auch meine Frage.

Die Frage, die sich mir hauptsächlich stellt ist, lohnt es sich einen Speedsuit zu kaufen?
Der sollte eben dann zum Einsatz kommen, wenn ein Neo verboten ist. Drunter dann ein Trisuit (mit Radpolster). Der Speedsuit würde dann vor dem Radfahren ausgezogen.

Ich habe bisher folgende Vorstellung:
1) Neos
2) Speedsuits (ähnlich geschnitten wie Trisuits, aber ohne Radpolster, Taschen etc. und aus anderem Material (glatte Oberfläche), Reißverschluss hinten
3) Trisuits mit Radpolster, Taschen (z.B. Bein und Rücken) und Reißverschluss meist vorne.

Der Speedsuit soll bei DTU Veranstaltungen eingesetzt werden.

Gruß,
Argo.
Vergiss am besten die Speedsuits. Die machen mE. keinen Sinn mehr.
Vor 2 Jahren waren die noch erlaubt, wenn Neo-Verbot war. Mittlerweile sind sie dann auch verboten. D.h. du kannst einen Speedsuit nur als Ersatz für einen Neo anziehen. Das bringt aber nix, weil der Speedsuit weniger Auftrieb hat und weniger wärmt.
__________________
keep it simple
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 19:40   #9
andid333
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 05.07.2009
Alter: 41
Beiträge: 66
AW: Speedsuit vs. Trisuit (Einteiler, bzw. Zweiteiler))

Zitat:
Zitat von Ralph Schick Beitrag anzeigen
Vergiss am besten die Speedsuits. Die machen mE. keinen Sinn mehr.
Vor 2 Jahren waren die noch erlaubt, wenn Neo-Verbot war. Mittlerweile sind sie dann auch verboten. D.h. du kannst einen Speedsuit nur als Ersatz für einen Neo anziehen. Das bringt aber nix, weil der Speedsuit weniger Auftrieb hat und weniger wärmt.
Das seh ich sehr ähnlich.
Speedsuits machen bei langen Schwimmstrecken Sinn, weil sie sich praktisch nicht mit Wasser vollsaugen und erheblich enger anliegen als bspw. eine Kombi aus Tritop und Hose, die man auf der Langdistanz wegen Pit-Stop etc. gerne trägt.
In DTU-Rennen würde ich aber eher einen engen Einteiler mit minimalistischem Sitzpolster tragen, da auf den max. 90 Rad-km der Komfort nicht so wichitg ist bzw. das durch einen guten Sattel aufgefangen werden kann. Im Gegenzug sparst Du Dir Wechselzeit.
Wichtig ist, dass sich das Material beim Schwimmen nicht zu sehr dehnt und dann wie ein Fallschrim wirkt und der Anzug sehr körpernah sitzt.
Eine alte Version der Sportordnung findest Du hier, da ist alles bzgl. Schwimmanzügen aufgeschlüsselt. Habe gerade gemerkt, dass es nicht alle DTU-Wettkämpfe betrifft, sondern nur die höherwertigen.
andid333 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 21:19   #10
Lightning Bolt
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Braunschweig und Umgebung, faaaaast an der Grenze!
Alter: 29
Beiträge: 1.516
AW: Speedsuit vs. Trisuit (Einteiler, bzw. Zweiteiler))

Hast Du Bock auf meinen? Hätte einen Speedsuit II. von Skinfit.
Lightning Bolt no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden