Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Material: Schwimmen (https://www.triathlon.de/community/material-schwimmen/)
-   -   Xterra - Nie Wieder! (https://www.triathlon.de/community/material-schwimmen/53148-xterra-nie-wieder.html)

fbw.sw 21.11.2011 13:49

Xterra - Nie Wieder!
 
:-o :shock:

moin,

ich und meine Freundin haben Anfang des jahres (April) als es eine der vielen Rabattaktionen gab jeweils einen neo bestellt. sie kamen dann auch nach einiger wartezeit an meiner Freundin hat er gar nicht gepasst deshalb haben wir ihn zurück gesandt und problemlos das geld zurück bekommen PER SCHECK. ich war nicht so zufrieden und musste einige kaputte nähte usw. bemängeln.

die erfolgte Reaktion war in Ohrdung ich habe zurückgesandt und einen neuen bekommen. beim probeschwimmen musste ich jedoch feststellen das er nicht passt. also habe ich ihn zurückgesandt, dann begann eine Odyssee die scheinbar noch nicht zu ende ist.

- neo wurde zurück gesandt von xterra war nichts mehr zu hören
- nach mehrmaligem nachhaken wurde bestätigt das er angekommen ist
- das Geld kam ca. einen Monat später per PAYPAL, schön das da dann direkt die gebühren von abgingen ......
- die Reaktion auf die Beschwerde war das mir der durch paypal zustande gekommene Betrag erstattet wurde ......

soweit so gut.

Heute hab ich Post bekommen! Von einem Inkasso Unternehmen über 124€.
- Zollgebühren + Mahnkosten usw. von FedEx

Ich hatte bisher noch nie mit FedEx zu tun, außer bei der Transaktion mit Xterra und den Neo´s.


Jetzt hab ich erstmal die Rechnung beim Inkasso Unternehmen angefordert ....... wer weiss wie das jetzt weitergeht.



hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? bzw. nen Tipp wie ich den Stress schnell abhaken kann!


:doof:

ender 21.11.2011 15:01

AW: Xterra - Nie Wieder!
 
Zitat:

Zitat von fbw.sw (Beitrag 632321)
.....bzw. nen Tipp wie ich den Stress schnell abhaken kann!....

da musste jetzt halt durch. ansonsten kann ich immer wieder nur appellieren: support your local dealer. da kann man vll nicht unbedingt den letzten cent sparen, aber bei problemen weiß man genau, wem man das zeug wieder auf den tisch knallen und bei zickerein mit der lokalen presse drohen kann. was abe rmeist unnötig ist, da die lokalen händler ein viel größeres interesse an kundenzufriedenheit haben, als anonyme internethändler.

Neoprenmiteingriff 21.11.2011 15:34

AW: Xterra - Nie Wieder!
 
Also ich / wir haben auch Sachen bei Xterra bestellt.
Die Ware kam an, war in Ordnung und wurde / wird auch benutzt...

Weder eine Naht noch sonst was ist aufgegangen. Habe zwischenzeitlich mit denen auch email Kontakt gehabt und da wurde immer innerhalb von zwei / drei Tagen geantwortet.

Wegen den Zoll Gebühren; normaler Weise können diese Gebühren nicht anfallen, wenn es sich um eine Retoure handelt; bei der Versendung aus USA nach Germany hast du ja auch keine Zollgebühren bezahlt ( ich zumindest nicht).

Schreib denen ne email. und leg deine Sicht der Dinge am besten emotionslos dar. Ansprechpartner bei mir war eine Jenny. Die konnte auch Deutsch

@ local dealer:

Wenn sich nicht jeder mit den Sportartikeln ne goldene Nase vor Ort verdienen wollen würde, würde ich auch wieder bei meinem Händler kaufen. Aber bei teilweise 50% Unterschied habe ich kein Verständnis und Kohle für deren Sportwagen oder sonstige private Hobbies übrig. Ich weiß, dass war nicht sachlich.

roadrunner65 21.11.2011 18:16

AW: Xterra - Nie Wieder!
 
Unser Verein hatte auch ein paar Neo bestellt. Einge kamen aus Deutschland und zwei wurden aus den Staaten geliefert. Dabei fällt natürlich Zoll usw an. Den bezahlt erst mal FedEx und Du bekommst dann eine Rechnung von denen. Daher musst Du dort auch bezahlen. Das Geld musst Du nachher bei xterra holen. Bei uns hat das zweimal gut geklappt. Ein freundliche mail in die Staaten und die Sache war erledigt. Beim ersten Mal noch aufs Konto und bei zweiten Mal per Paypal. Dabei war der Betrag etwas höher, da Paypal ja Gebühren erhebt. Von dort aufs Konto überwiesen und fertig. Schreib doch mal direkt an die Firma bzw. ruf in Deutschland an und versuche eine Klärung. FedEx fordert auf alle Fälle ihr Geld. Auch ich hatte eine zweite Mahnung ohne vorher eine Rechnung bzw. erste Erinnerung zu bekommen. Da staunt man nicht schlecht. Vielleicht sind die dort etwas überlastet. Das hat aber nichts mit xterra zu tun.

Gruß
roadrunner65

Ralph 22.11.2011 08:54

AW: Xterra - Nie Wieder!
 
Am besten direkt an Xterra schreiben. Die gehen in der Regel direkt auf Kundenprobleme ein.

fbw.sw 22.11.2011 10:26

AW: Xterra - Nie Wieder!
 
danke soweit :-) hab schon mit xterra Kontakt aufgenommen hier gepostet hab ichs weil mich das ganze schon ein wenig auf die Palme bringt.. und jetzt weis ich dank deinem vorposter auch das sowas vorkommen kann.

seltsam nur das nie eine Rechnung hier ankam .....

ich halte euch auf dem laufenden

irisg 23.04.2012 16:08

AW: Xterra - Nie Wieder!
 
Hallo zusammen,

ich hatte ebenfalls im letzten Spätsommer einen Neo bei Xterra bestellt. Der war schon schön, aber leider hat er mir nicht so gut gepasst. Hab ihn deshalb in das UK-Büro zurückgeschickt (wie mir der Mitarbeiter per Telefon geraten hatte) und das Formular ausgefüllt, dass ich gerne eine Größe größer hätte. Da ist auch erstmal nichts passiert und auf mehrere Nachfragen heisst es jetzt, dass die Mitarbeiterin, mit der ich immer zu tun hatte, nicht mehr da ist und das UK-Büro geschlossen wurde und keiner weiß, was aus meinem NEO geworden ist...

Habt ihr irgendwelche Tips?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:17 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.