Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Schwimmen


Material: Schwimmen Welche Brille verschafft den besten Rundumblick?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 15.12.2010, 08:49   #1
Daniel_MD89
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 14.11.2010
Ort: Magdeburg
Alter: 31
Beiträge: 15
Triathlontauglich? Rip Curl E-Bomb 3/2

Es gibt ja so einige unterschiede zu den üblichen "Surf"-Wetsuits und den triathlonspezifischen Neos. Aber hab ich deutliche Nachteile, wenn ich in meinem Rip Curl an den Start gehe? Ich denke am meisten Probleme könnte es beim Wechsel geben, da die Knöchel recht eng sind. Besser als ohne alle male oder? Gerade bei niedrigen temperaturen ^^
Daniel_MD89 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 09:01   #2
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 46
Beiträge: 2.120
AW: Triathlontauglich? Rip Curl E-Bomb 3/2

die Frage ist wahrscheinlich, ob du genug Flexibilität in der Schulter hast (also der Neo). Aber für einen Sprint wird es sicher reichen, damit du nicht erfrierst.
Ich würd dir empfehlen mal zu einem Testschwimmen zu kommen. Dann merkste den Unterschied.
__________________
keep it simple
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 10:26   #3
Daniel_MD89
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 14.11.2010
Ort: Magdeburg
Alter: 31
Beiträge: 15
AW: Triathlontauglich? Rip Curl E-Bomb 3/2

Ja so nen testschwimmen ist sicherlich ne gute Option. Beweglichkeit in der Schulter ist echt super. Der Anzug gilt im Funsportbereich zu den flexibelsten. Aber vllt sollte ich nächsten sommer auch mal ein tri-modell testen.
Ps. danke für die antwort
Daniel_MD89 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 09:49   #4
speeedo
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: österreich, bruck/mur
Alter: 41
Beiträge: 1.916
AW: Triathlontauglich? Rip Curl E-Bomb 3/2

der clou eines neos für triathlon liegt doch hauptsächlich in der oberbeschichtung.
die macht schnell. bei einem surfneo fehlt diese beschichtung.
speeedo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 10:10   #5
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Triathlontauglich? Rip Curl E-Bomb 3/2

Zitat:
Zitat von speeedo Beitrag anzeigen
der clou eines neos für triathlon liegt doch hauptsächlich in der oberbeschichtung.
die macht schnell.
aber nur bei leuten, die auch so schon schnell schwimmen, sprich sehr gut gleiten. für 90% aller triathleten spielt die beschichtung keine rolle.

ansonsten könnte dein hauptproblem in der neoprendicke liegen (wenn man von der beweglichkeit mal absieht). im triathlon sind anzüge mit einer maximalen neoprendicke von 5mm zugelassen. wenn dein anzug dicker ist, wirst du mit dem nicht schwimmen dürfen.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 10:17   #6
speeedo
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: österreich, bruck/mur
Alter: 41
Beiträge: 1.916
AW: Triathlontauglich? Rip Curl E-Bomb 3/2

Zitat:
Zitat von ender Beitrag anzeigen
aber nur bei leuten, die auch so schon schnell schwimmen, sprich sehr gut gleiten. für 90% aller triathleten spielt die beschichtung keine rolle.

ansonsten könnte dein hauptproblem in der neoprendicke liegen (wenn man von der beweglichkeit mal absieht). im triathlon sind anzüge mit einer maximalen neoprendicke von 5mm zugelassen. wenn dein anzug dicker ist, wirst du mit dem nicht schwimmen dürfen.
also ich kenne jetzt nicht viele die behaupten sie wären mit neo nicht schneller.
hat doch auch was mit auftrieb zu tun. körper liegt optimaler im wasser. man braucht "nur zu paddeln" und kommt vorwärts. sogesehen auch energiesparender.
speeedo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 10:28   #7
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Triathlontauglich? Rip Curl E-Bomb 3/2

Zitat:
Zitat von speeedo Beitrag anzeigen
also ich kenne jetzt nicht viele die behaupten sie wären mit neo nicht schneller.
hat doch auch was mit auftrieb zu tun. körper liegt optimaler im wasser. man braucht "nur zu paddeln" und kommt vorwärts. sogesehen auch energiesparender.
oben haben wir über die beschichtung des neos gesprochen, nicht über den neo an sich......
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 11:20   #8
speeedo
Im Laufen Pinkler
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: österreich, bruck/mur
Alter: 41
Beiträge: 1.916
AW: Triathlontauglich? Rip Curl E-Bomb 3/2

Zitat:
Zitat von ender Beitrag anzeigen
oben haben wir über die beschichtung des neos gesprochen, nicht über den neo an sich......
feinrhetoriker!
mit neo gehst jedenfalls schwerer unter
und schwimmst in der regel schneller
speeedo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2010, 11:09   #9
Daniel_MD89
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 14.11.2010
Ort: Magdeburg
Alter: 31
Beiträge: 15
AW: Triathlontauglich? Rip Curl E-Bomb 3/2

Das man mit nem Neo klare Vorteile hat war mir klar. Kannte nur nicht die Unterschiede zwischen Surf-/Trianeo. Aber Beschichtung klingt logisch. Ist wahrscheinlich auch ein "psychischer" faktor, da das Wassergefühl dann besser zum tragen kommt (ähnlich dem schwimmen mit rasierten beinen).
In sachen dicke hab ich kein problem. mit einer stärke von 3/2 bin ich im bereich Ich werd mal sehen wie es bei den ersten WK läuft. Den wechsel werd ich wohl vorher ausgiebig trainieren... ^^
Daniel_MD89 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:36 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden