Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Schwimmen


Material: Schwimmen Welche Brille verschafft den besten Rundumblick?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 17.03.2010, 22:39   #1
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 46
Beiträge: 2.485
Ist die Neoprendicke für den Wärmeschutz beim Neo wichtig?

Es gibt "normale" Neoprenanzüge mit 1,5 bis 5 mm Neoprendicke und dann gibt es so Neoprenanzüge mit 1 mm Neoprendicke (beispielsweise Orca Elite Lite) am ganzen Körper (keine Speedsuits, die haben ja 0,5mm). Ist jetzt ein Neoprenanzug viel wärmer mit 1,5 bis 5mm oder ist auch der Anzug mit 1 mm ausreichend als Wärmeschutz?

Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 09:37   #2
PeterMuc
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von PeterMuc
 
Registriert seit: 02.03.2004
Alter: 49
Beiträge: 1.806
Re: Ist die Neoprendicke für den Wärmeschutz beim Neo wichtig?

Beim ersten Überlegen würde ich sagen, das kann nicht wirklich so warm halten wie ein 5mm Neo.

Und dann fällt mir noch ein, dass man das Teil ja an und ausziehen muss. Ich hätte viel zu viel Angst, dass mir das dann zerreist.
PeterMuc no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 14:38   #3
trifrasch
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 13.07.2007
Ort: München
Beiträge: 10
Re: Ist die Neoprendicke für den Wärmeschutz beim Neo wichtig?

Die wenigsten Triathleten verwenden den Neo heute noch Wärmeschutzanzug. Der Neo ist eh fast ausschließlich ein Ertrinkungsschutzanzug geworden!
Ich freu mich immer wenn bei den Ligawettkämpfen die Temperatur 20,0°C dann ist Neoverbot, ich komm als erster ausm wasser! Mit Neo kann ich leider nicht so gut schwimmen
Dicker ist wärmer! Isoliert dann besser.
trifrasch no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 15:32   #4
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 46
Beiträge: 2.485
Re: Ist die Neoprendicke für den Wärmeschutz beim Neo wichtig?

Ist dicker wirklich wärmer (also viel wärmer) oder ist dünn genauso warm, da es ja die Luft oder das Wasser die in den Anzug kommt als Isolierschicht wirkt?
Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 15:58   #5
deirflu
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Graz
Beiträge: 782
Re: Ist die Neoprendicke für den Wärmeschutz beim Neo wichtig?

Ich glaube dass ein Dicker Anzug wärmer ist als ein Dünner jedoch geht es bei der Dicke doch eher um den Auftrieb und weniger um die Isolierfähigkeit. Bsp. Ist ein Anzug an den Füßen mit einem Dickeren Material Ausgestattet eignet er sich aufgrund seiner Auftriebs Eigenschaften für schlechtere Schwimmer da er die Füße mehr anhebt, während ein guter Schwimmer mit einen solchen Anzug ständig das Gefühl hat zu Ertrinken.
deirflu no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2010, 16:07   #6
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 46
Beiträge: 2.485
Re: Ist die Neoprendicke für den Wärmeschutz beim Neo wichtig?

Okay. Das mit dem Auftrieb ist mir klar. Aber hängt die Isolierung beim Neo mit der Neoprendicke zusammen?
Vermutlich schon... aber ist die Frage, wie groß der Wärmeschutzunterschied am Ende ist. Schon mal jemand so einen Schwimmneo mit durchgängig 1mm geschwommen? Im See?
Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2010, 00:03   #7
Physiofee
Physioexpertin
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: München Alt Riem
Beiträge: 1.427
Re: Ist die Neoprendicke für den Wärmeschutz beim Neo wichtig?

Im Training ja....Nur leider nicht sehr oft. Was nicht daran liegt, daß ich sowieso nicht schwimmen gehe, sondern daran, daß der Reissverschluss des Teilchens genau 4 x anziehen aushielt .

Im Training find ich ihn super.... Kann es ja mal dieses Jahr auch im Wettkampf ausprobieren..... Klar ist mehr mm in der Dicke auch die bessere Iso. Oder? Also beim Tauchen ist das auch so. Oder hab ich da eine Fehler im System?
Physiofee no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2010, 21:02   #8
loomster
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: kopenhagen
Alter: 40
Beiträge: 924
Re: Ist die Neoprendicke für den Wärmeschutz beim Neo wichtig?

also ich würde sagen, da es mehrere dicken an neos für surfer gibt, dass das wohl einen unterschied in der "wärmedämmung" gibt, oder?
loomster no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2010, 19:21   #9
Spacecomander
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: Burgdorf
Alter: 41
Beiträge: 55
Re: Ist die Neoprendicke für den Wärmeschutz beim Neo wichtig?

Wir hatten gerade von der Feuerwehrtaucherei einen Unterricht in Tauchphysik, je dicker das Neopren umso besser isoliert es. Gleichzeitig wird der Auftrieb größer. Neopren ist eigentlich aufgeschäumtes Gummi, und die Luftblasen im Gummi isolieren. Der Auftrieb wird berechnet auf Masse x Volumen, an der Wasseroberfläche ist das einfach, aber unter Wasser wird das Material zusammen gedrückt und da durch sinkt der Auftrieb und die Isolation. Zum Glück schwimmen wir im Wettkampf aber und tauchen nicht

Zu der ersten Frage: Jain! ein Neopren auf dünnem Material kann auch gut isolieren. Das hängt auch mit dem Material zusammen. Bekommt der Hersteller mehr Luft in den Schaum isoliert er auch besser. Da hierbei aber der Auftrieb verringert werden soll wird das nicht der Fall sein, denke ich.
Spacecomander no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:57 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden