Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Schwimmen


Material: Schwimmen Welche Brille verschafft den besten Rundumblick?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21.05.2009, 23:58   #1
jucl
Gast
 
Beiträge: n/a
Neoprenanzug mit oder ohne Arme - Was ist wie besser?

Will mir als Anfänger einen Neoprenanzug kaufen. Hab beim Durchsuchen der Angebote auch Anzüge ohne Ärmel bzw. auch mit gekürzten Beinen gefunden.
Hat das Vorteile /Nachteile. Schwimmt es sich nicht kraftsparender ohne Ärmel oder liege ich da in meiner Einschätzung falsch? Welchen Sinn haben gekürzte Beine? Kälteschutz wäre bei mir nicht so wahnsinig wichtig, will keine Triathlon bei Kälte machen.posting.php#
Danke für Tips
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 00:40   #2
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 46
Beiträge: 2.120
Re: Neoprenanzug mit oder ohne Arme - Was ist wie besser?

Herzlich Willkommen hier im Forum.

Du hast Recht. Ärmel bedeuten immer ein Stück weit mehr Wiederstand in der Schulter. Allerdings gibt es auch extrem dehnfähige Neos, wie zum Beispiel den xterra vendetta.
Aber, der Vorteil von Langarm-Neos ist die bessere Gleitfähigkeit. Ausserdem läuft bei den Kurzarm-Neos Wasser am Ärmelansatz rein. Das macht auch noch mal deutlich langsamer.

Alles in allem geht daher der Trend absolut zum Langarm-Neo.
Schönen Abend.
Ralle
__________________
keep it simple
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 09:03   #3
Physiofee
Physioexpertin
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: München Alt Riem
Beiträge: 1.427
Re: Neoprenanzug mit oder ohne Arme - Was ist wie besser?

hallo jucl ,

also ich bin ja als frau jemand, die eher schnell in den schultermuskeln ermüdet, nicht so toll schwimmt und immer friert.

hatte beim triathlon.de schwimmseminar ein gigantisches neotest schwimmen mit zu machen und habe mir die neo´s genau auf diese gesichtspunkte hin angeschaut.

neo ohne arme kam für mich aus den oben genannten gründen von ralle nicht in frage. ich mir den xterra von vendetta gekauft. mir passt er super und er hat eben genau um den schultergürtel und im armbereich einen extrem dünnen neo der super flexibel ist!! ich merke da beim schwimmen im see so gut wie gar nix davon!

die anderen neos sind auch alle super gewesen, aber eben nicht so flexibel im schultermuskel bereich!

frag doch mal die jungs, ob du in einen reinschlupfen darfst??
Physiofee no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 10:42   #4
xxtroyxx
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 13.12.2006
Ort: Österreich
Alter: 51
Beiträge: 5
Re: Neoprenanzug mit oder ohne Arme - Was ist wie besser?

Ich würde auch auf jeden Fall einen Neo mit Arm empfehlen. Die heutigen Modelle sind schon so flexibel, da merkt man keinen grossen Unterschied mehr. Am besten wäre, mal bei einem Neo-Testschwimmen vorbei zu sehen und verschiedene Modelle zu testen.
xxtroyxx no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 11:04   #5
neonhelm
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Neoprenanzug mit oder ohne Arme - Was ist wie besser?

Zitat:
Zitat von WeTh
Am besten wäre, mal bei einem Neo-Testschwimmen vorbei zu sehen und verschiedene Modelle zu testen.
Das wäre auch meine Empfehlung. Einfach mal den Unterschied im direkten Vergleich ausprobieren. Ärmellos fühlt sich schon anders an und wenn der Anzug richtig sitzt, hat man auch kein Problem mit reinlaufendem Wasser.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden