Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Rad


Material: Rad Welches Aerolaufradsatz ist der Schnellste?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.12.2010, 15:34   #1
Suschi
Tieftauchen ist fast so wie schnelles Schwimmen
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: Hannover
Alter: 40
Beiträge: 419
Realistischer Kostenaufwand für Anfänger!!

Hallo,

wollte mal fragen, was ein Anfänger für den Einstieg allles braucht bzw. was für Kosten (ungefähr) entstehen...
Ohne Wettkämpfe und Anreisen bzw. Tainingslager?

Nur Material und Equipment...

Danke Suschi
Suschi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 15:43   #2
Todi
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Ravensburg
Alter: 26
Beiträge: 1.509
AW: Realistischer Kostenaufwand für Anfänger!!

Kommt drauf an was du für Material haben willst...

Beim Schwimmen fangen wir mal an:

Badehose 15
Schwimmbrille 20
Pullboy 20
evtl Neopren: 150
______________________
Für das schwimmen dann 200

Radeln:

Rennrad 1000
Helm 100
Starnummernband 10
Radschuhe 100
________________
1210

Laufen:

Laufschuhe 100

Gesamt als so 1600 kannst rechnen wenn ich nichts vergessen habe
Todi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 15:52   #3
pLotScH
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 135
AW: Realistischer Kostenaufwand für Anfänger!!

KÖnnte ungefähr hinkommen, wobei ein Pullboy noch nicht mal sein muss. Ich leihe mir immer einen im Schwimmbad...

Schwimmbrille: Malmsten Schwedenbrille ca. 3 €.

Neo: Am Anfang reicht auch leihen, oder? Einteiler wäre sicher interessanter, am Anfang aber auch kein Muss.

Usw... man kann sicher auch sparen
pLotScH no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 16:06   #4
brustschwimmer
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Bonn
Alter: 62
Beiträge: 603
AW: Realistischer Kostenaufwand für Anfänger!!

... wobei ich meinen ersten Wettkampf mit nem 25-jährigen Stahlrad mit Rahmenschaltung vom meinem Vater gemacht habe und mein Schwager, der jährlich nur einen Wettkampf macht, das immer noch so handhabt. Geht auch und man kann erst mal sehen, ob's alles paßt.
brustschwimmer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 16:26   #5
benjamin3341
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 12.10.2006
Beiträge: 0
AW: Realistischer Kostenaufwand für Anfänger!!

Kommt drauf an was du für Material haben willst...

Beim Schwimmen fangen wir mal an:

Badehose Geht auch für 10
Schwimmbrille geht auch für 10
Pullboy braucht man net
evtl Neopren: gibts auch für 100 bei ****
______________________
Für das schwimmen dann 120

Radeln:

Rennrad gebraucht hier im Forum oder **** für 350
Helm gibts für 40 (mit EC Prüfzeichen)
Starnummernband Sicherheitsnadeln sind gratis
Radschuhe gibts für 60
________________
450

Laufen:

Laufschuhe 100 ja hier nicht sparen

Gesamt als so 670 kannst rechnen wenn du sparen kannst

Ich bin meine erste LD in nem Surferneopren geschwommen bei E-Bay für 20 esteigert...
bei der nächsten LD dann einen ordentlichen gehabt und glei 10min schneller... man war ich dadurch motiviert
benjamin3341 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 16:39   #6
Lauffüxxin
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.04.2005
Ort: Home of Nana
Alter: 53
Beiträge: 815
AW: Realistischer Kostenaufwand für Anfänger!!

Zitat:
Zitat von Suschi Beitrag anzeigen
Hallo,

wollte mal fragen, was ein Anfänger für den Einstieg allles braucht bzw. was für Kosten (ungefähr) entstehen...
Ohne Wettkämpfe und Anreisen bzw. Tainingslager?

Nur Material und Equipment...

Danke Suschi
Willst du etwa wechseln?

Oder will Dein Neffe mit Tria anfangen?
Lauffüxxin no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 17:01   #7
Suschi
Tieftauchen ist fast so wie schnelles Schwimmen
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: Hannover
Alter: 40
Beiträge: 419
AW: Realistischer Kostenaufwand für Anfänger!!

Zitat:
Zitat von Lauffüxxin Beitrag anzeigen
Willst du etwa wechseln?

Oder will Dein Neffe mit Tria anfangen?
Nein,

ein Studienkollege von mir überlegt ernsthaft.....

Ich bin zu alt um nochmal was anderes zu machen!!!

Suschi
Suschi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 17:02   #8
Suschi
Tieftauchen ist fast so wie schnelles Schwimmen
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: Hannover
Alter: 40
Beiträge: 419
AW: Realistischer Kostenaufwand für Anfänger!!

Vielen Dank an alle für die erste Hausmarke...

Suschi
Suschi no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 17:38   #9
loomster
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: kopenhagen
Alter: 39
Beiträge: 924
AW: Realistischer Kostenaufwand für Anfänger!!

um einzusteigen braucht man eigentlich nicht viel. ne schwimmbrille, ne badehose, startnummernbänder erschnorrt man sich bei jemandem, der schon fünf bei wettkämpfen bekommen hat, ein rad (egal welches, und jeder hat doch ein stadtrad oder mountain bike), laufschuhe und einen radhelm.
wobei man geld in schuhe und helm investieren sollte. neo ist halt einfacher und wärmer, rennrad kann man sich zulegen, wenn man dabei bleiben will, einteiler oder triahose besorgt man sich auch nicht vor dem ersten start. beim ersten sprint braucht man ja nicht unbedingt in 20 millisekunden durch die wechselzone zu kommen. radschuhe und klickpedale sind auch nicht nötig um 20km im kreis zu fahren. wo man vielleicht noch drüber nachdenken sollte ist ne radbrille. je nachdem wie viel man trainiert, tut das den augen schon besser. paddles und pullbuoy empfehle ich nur leuten, die schon gut schwimmen können (und nein, der durchschnittstriathlet tut sich mit nem pb keinen gefallen). funktionsklamotten sind halt leichter und praktischer, aber auch nicht notwendig.
loomster no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 18:59   #10
captain hook
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 1.435
AW: Realistischer Kostenaufwand für Anfänger!!

Zitat:
Zitat von Suschi Beitrag anzeigen
Hallo,

wollte mal fragen, was ein Anfänger für den Einstieg allles braucht bzw. was für Kosten (ungefähr) entstehen...
Ohne Wettkämpfe und Anreisen bzw. Tainingslager?

Nur Material und Equipment...

Danke Suschi
hätte geschworen, dass du doch eigentlich der sein müsstest, der sich mit den marktpreisen für equipment am besten auskennt?!

ich würd die anfangsinvestition so gering wie möglich halten. triathlon ist ja als sportart an und für sich zwar nett, aber richtig betrieben schon ne echte herausforderung (und das wo es viele kaum schaffen eine sportart in ihr leben einzupassen).

da würd ich mal sehen, wie weit ich mit dem komme was ich schon habe oder mir mal für ein paar versuche ausleihe und dann überlegen, ob ich mir das weiter vorstellen kann. vielleicht ist der spass ja nach den ersten versuchen schon wieder verflogen.

immerhin muss man das ja erstmal "erleben" früh zu laufen und abends bis um 22 uhr in der schwimmhalle zu stehen um im anschluss entscheiden zu können ob man das jetzt mal ne weile so machen will.

die grundausstattung wie badehose, brille, irgendein rad und irgendwelche laufschuhe samt sportklamotten finden sich doch in fast jedem haushalt.

in der unten genannten ausführung vermisse ich (sofern sich in dem haushalt garnichts findet was zu verwenden wäre)

laufklamotten (100€)
radhose/trikot (100€)
brille zum radfahren kann ggfls. auch nicht schaden (50€)
(und wenn man vorhat im winter einzusteigen fehlt noch ne ganze ecke mehr an klamotten)

nicht zu vergessen: vereinseintritt samt kosten und beiträge (könnte z.b. wegen des schwimmtrainings ggfls. zur diskussion stehen?!) 100-200€/jahr je nach verein

lizenzgebühren?!
captain hook no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:45 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden