Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Rad


Material: Rad Welches Aerolaufradsatz ist der Schnellste?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 22.11.2010, 17:21   #1
domschy
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Oberösterreich
Alter: 26
Beiträge: 4
Mavic Cosmic Carbone SL-Allroundlaufradsatz?

Hallo!

Ja es gibt schon viele Themen wo Cosmics vorkommen. Aber in manchen sind sie Top und in anderen Flop. Ich will die Wahrheit wissen!

Ich bin Schüler und habe ein knappes Budget. Ich fahre Mavic Ksyriums, die bei meinem neuen Rad dabei waren. Ich suche aber einen Aerolaufradsatz für Zeitfahren, flache Strecken, etc. . Der CC kommt mir gerade vom Budget her recht.

Ich würde den LRS auch zum Trainieren, sprich für flache Strecken nehmen.
Hat wer Erfahrungsberichte wie sich die Mavic Cosmic Carbone beim Training so machen und wie sie nach ein paar 1000 Kilometern aussehen?

Danke!

lg
domschy no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 17:44   #2
deirflu
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 14.04.2010
Ort: Graz
Beiträge: 782
AW: Mavic Cosmic Carbone SL-Allroundlaufradsatz?

Du wirst wie von jedem Produkt immer negative und positive Bewertungen finden.
Ich bin die CC SL in 2 Jahren ca 10 000km gefahren und war eigentlich sehr zufrieden damit und kann sie auf alle fälle weiterempfehlen.

Gruß
deirflu no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 18:23   #3
magicman
Mit Faris zu Taco-Bell Geher
 
Registriert seit: 08.10.2007
Ort: zuhause in Bayern
Alter: 54
Beiträge: 3.610
AW: Mavic Cosmic Carbone SL-Allroundlaufradsatz?

es gibt auch welche die sie nicht empfehlen.

Cosmic Carbon -Felge aus der Speiche gerissen - Tour Magazin Forum

oder !!!

hier wäre noch was für dich wennst einspeichen kannst oder es dir jemand macht.
New Road Bike Carbon Clincher 700C Wheel Rims + hubs bei ****.de: Cycling (endet 22.11.10 06:27:04 MEZ)


aber beachte!!!

es kommt zum kaufpreis 19% mwst dazu ca. 4.5% zoll
und die asiaten versenden mit EMS , sprich die ganze ware landet aus asien bei der
GDSK Gesellschaft der Schnellkuriere
die wickeln dann die geschichte mit zoll und mwst ab stellen ca 20 euro dafür in rechnung und senden dir das
paket mit nochmaligen versand gebühren.

gilt für deutschland wies in austria aus sieht -------was i net

aber immer noch ein günstiger laufradsatz.

garantie ist aber hier wohl auch nicht.
magicman no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 20:29   #4
imported_illo
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 07.10.2008
Ort: Neustadt an der Donau
Alter: 36
Beiträge: 171
AW: Mavic Cosmic Carbone SL-Allroundlaufradsatz?

hi domschy!

stand vor zwei jahren vor dem gleichen problem... hätte mir beinahe die cosmics geholt.
ein allroundsatz sind die ganz bestimmt. aber brauchst du einen "allroundsatz" oder geht es hauptsächlich um die vorteile im rennen? als aerolaufradsatz würde ich mir die cosmics ned holen... und im training brauchst keinen teuren carbon laufradsatz, oder?

würde ich mir nochmal ganz genau überlegen. hab mir vor zwei jahren gebrauchte xentis geholt und hab sogar noch weniger dafür bezahlt. im sommer hab ich diese dann (waren top! keine probleme! absolut zufrieden!) gegen eine zipp-kombo (1080+sub9) ersetzt, wiederum gebraucht, wiederum ein schnäppchen!

drum wäre mein fazit: wenn ich die kohle ned hab, immer gebraucht! und fürs training brauch ich keinen top-lrs, im rennen machts aber nen unterschied! --> konsequenterweise natürlich dann ohne alubremsflanke und höher als 5cm :-P

viel spass beim informieren und eine hoffentlich richtige entscheidung wünsche ich!

lg, illo.
imported_illo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2010, 23:41   #5
Volksbänkler
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 29.03.2008
Ort: München
Beiträge: 1.432
AW: Mavic Cosmic Carbone SL-Allroundlaufradsatz?

Zitat:
Zitat von imported_illo Beitrag anzeigen
und fürs training brauch ich keinen top-lrs, im rennen machts aber nen unterschied! --> konsequenterweise natürlich dann ohne alubremsflanke und höher als 5cm :-P
Amen! Ein Kommentar mit Hand und Fuß. Mehr gibt's dazu nicht zu sagen.
Volksbänkler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 08:50   #6
magicman
Mit Faris zu Taco-Bell Geher
 
Registriert seit: 08.10.2007
Ort: zuhause in Bayern
Alter: 54
Beiträge: 3.610
AW: Mavic Cosmic Carbone SL-Allroundlaufradsatz?

ich fahre meine carbonlaufradsätze die ganze saison , rennrad fahren macht mir spass und ein laufradsatz jenseits der 1000 € muß es schon vertragen das ein paar kilometer drauf kommen.
magicman no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 14:42   #7
TriaNeuling
Jedermännchen
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: DA
Alter: 39
Beiträge: 266
AW: Mavic Cosmic Carbone SL-Allroundlaufradsatz?

ich habe seit 2 jahren einen CC satz... der läuft und läuft und läuft. ist auch ziemlich alltagstauglich und spürbar schneller als mein alter ksyrium elite - aber mal ganz ehrlich, wenn du schüler bist würde ich mir das gut überlegen.
du wirst bei konsequentem training jedes jahr schneller werden und wenn du 16 bist und nicht von radsport kommst, fürchte ich, dass du noch nicht die kraft hast um in geschwindigkeitsbereiche zu kommen, bie denen ein aerolaufradsatz wirklich was bringt.

von daher wäre mein tipp ebenfalls - geld sparen und wenn du dabei bleibst und in zukunft etwas mehr geld hast, mach es wie imported_illo vorgeschlagen hat.

was den LRS angeht: meiner ansicht nach vom P/L verhältnis her sehr gut eben weil man den ohne große bedenken auch mal so fahren kann, weil er was abkann. und wer schrottet schon 'freiwillig' (damit muss man eben doch rechnen, wenn man einen LRS benutzt - pech kann man immer haben) einen zipp808 im training, beim preis vom CC ist es schlimm, aber nicht so katastrophal wie im falle der zipps...
TriaNeuling no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 16:23   #8
imported_illo
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 07.10.2008
Ort: Neustadt an der Donau
Alter: 36
Beiträge: 171
AW: Mavic Cosmic Carbone SL-Allroundlaufradsatz?

Zitat:
Zitat von magicman Beitrag anzeigen
ich fahre meine carbonlaufradsätze die ganze saison , rennrad fahren macht mir spass und ein laufradsatz jenseits der 1000 € muß es schon vertragen das ein paar kilometer drauf kommen.
es hat keiner was von NICHT KÖNNEN gesagt! sondern von NICHT BRAUCHEN! ich würde das jedenfalls nicht als auswahlkriterium von hochprofillaufrädern nehmen...

was trianeuling sagt hat natürlich auch hand und fuß! erst mal die power, den lrs gibts auch später noch!
imported_illo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 17:06   #9
magicman
Mit Faris zu Taco-Bell Geher
 
Registriert seit: 08.10.2007
Ort: zuhause in Bayern
Alter: 54
Beiträge: 3.610
AW: Mavic Cosmic Carbone SL-Allroundlaufradsatz?

bleibt auch zu bedenken das bei einen 16 jährigen ein aerolaufradsatz nicht die welt bringen wird.

1. sind die wettkampfstrecken noch nicht so lang.
2. darf er auch noch keine so große übersetzung fahren , laut den dtu regeln

@imported_illo
kennen wir uns ????
magicman no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 19:14   #10
Hawaii Boy
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 05.11.2006
Ort: Bayrische Triathlonhochburg Franken!
Beiträge: 620
AW: Mavic Cosmic Carbone SL-Allroundlaufradsatz?

Zitat:
Zitat von domschy Beitrag anzeigen
Hallo!

Ja es gibt schon viele Themen wo Cosmics vorkommen. Aber in manchen sind sie Top und in anderen Flop. Ich will die Wahrheit wissen!

Ich bin Schüler und habe ein knappes Budget. Ich fahre Mavic Ksyriums, die bei meinem neuen Rad dabei waren. Ich suche aber einen Aerolaufradsatz für Zeitfahren, flache Strecken, etc. . Der CC kommt mir gerade vom Budget her recht.

Ich würde den LRS auch zum Trainieren, sprich für flache Strecken nehmen.
Hat wer Erfahrungsberichte wie sich die Mavic Cosmic Carbone beim Training so machen und wie sie nach ein paar 1000 Kilometern aussehen?

Danke!

lg
stand vor ähnlicher entscheidung und hab sie mir schließlich mitte des sommers auch gegönnt. bin sie zwar nur bei 3 sprintdistanzen und einmal im training gefahren war da jedoch stets super zufrieden. Sind spürbar leichter, v.a. steifer als mein allround lrs von shimano und machen optisch natürlich ne menge her! Bin auch Schüler und hab fast ein halbes Jahr sparen müssen, aber jetzt so Rückblickend und mit Blick auf die nächste Saison würd ich sagen hat sich gelohnt!
Hawaii Boy no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aero-laufradsatz, mavic

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:09 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden