Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Rad


Material: Rad Welches Aerolaufradsatz ist der Schnellste?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 23.08.2010, 11:49   #1
Dreisportler
Einer muss es ja tun
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: København
Alter: 45
Beiträge: 2.485
Wattmesssystem in der Pedale: Polar/Look vs. MetriGear/Speedplay vs. O-Synce

Wer macht das Rennen? Bei dem Wattmesssytem in der Pedale geht es jetzt darum, wer schneller am Markt ist.

Wer wäre euer Wunschkandidat und was dürfte die Sache für Euch kosten?
Dreisportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 12:54   #2
PeterMuc
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von PeterMuc
 
Registriert seit: 02.03.2004
Alter: 48
Beiträge: 1.806
AW: Wattmesssystem in der Pedale: Polar/Look vs. MetriGear/Speedplay vs. O-Synce

Zitat:
Zitat von Dreisportler Beitrag anzeigen
Wer macht das Rennen? Bei dem Wattmesssytem in der Pedale geht es jetzt darum, wer schneller am Markt ist.

Wer wäre euer Wunschkandidat und was dürfte die Sache für Euch kosten?
Wie, gibt es da irgendwas neues was man wissen sollte ??

Puls-System bedingt bin ich für Polar/look. (WIND technologie)
Navi/radcomputer mässig bin ich für Metri-Gear (ANT+)

für mich also unetschieden.

allerdings hat Polar/look natürlich eine gigantische Marktdurchdringung, das wird dann sehr schwer für Metrigear
PeterMuc no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 13:16   #3
Tomsal
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Regensburg
Alter: 36
Beiträge: 687
AW: Wattmesssystem in der Pedale: Polar/Look vs. MetriGear/Speedplay vs. O-Synce

Ich warte schon ewig auf das Metrigear-System. Kombiniert mit Garmin Edge 500 wäre das ne tolle Sache.
Preis darf maximal 800€ sein, sonst kauf ich mir lieber ein SRM. Da weiß man, was man hat.
Tomsal no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 17:50   #4
Volksbänkler
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 29.03.2008
Ort: München
Beiträge: 1.432
AW: Wattmesssystem in der Pedale: Polar/Look vs. MetriGear/Speedplay vs. O-Synce

Ich kaufe mir kein SRM, weil ich genauso oft auf dem Zeitfahrer wie auf dem Rennrad trainiere. Wenn ich ein Leistungsmesssystem habe, dann möchte ich es auch auf beiden nutzen. Und da liegt für mich der Vorteil in den Pedal Systemen. Schnell umschrauben und fertig!

Mein Wunschkandidat ist derjenige, der die Leistungsmessung genau und zuverlässig hinbringt. Hier finde ich unter 5% Fehler ein absolutes Muss. Unter 2% wäre natürlich super.

Wenn es unter 1000 Euro kostet (und der Punkt oben zutrifft) sehe ich keinen Grund mir es nicht zu kaufen.
Volksbänkler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 18:25   #5
einzelstueck
Tieftauchen ist fast so wie schnelles Schwimmen
 
Registriert seit: 21.12.2007
Ort: münchen
Beiträge: 420
AW: Wattmesssystem in der Pedale: Polar/Look vs. MetriGear/Speedplay vs. O-Synce

Zitat:
Zitat von Dreisportler Beitrag anzeigen
Wer macht das Rennen? Bei dem Wattmesssytem in der Pedale geht es jetzt darum, wer schneller am Markt ist.

Wer wäre euer Wunschkandidat und was dürfte die Sache für Euch kosten?

da man ja (egal wie man momentan ausgerüstet ist) sicher alles nachrüsten muss (sowohl pedale als auch ansichtsgerät am lenker), dürfte die entscheidung wohl bei vielen davon abhängen, wie präzise das ganze System ist. Polar hat hier ja im Vergleich zu SRM etc. bisher nicht das optimum am markt mit dem Kraftleistungsmesser. wenn das neue system nicht besser, sprich präziser ist, werden sie hier keinen erfolg haben.

Die Kosten werden dann sicherlich im Vergleich zu den aktuell verfügbaren systemen gesehen, Preise unterhalb SRM etc. wären für eine schnelle Verbreitung sicher Voraussetzung.

gibts auf der eurobike was zu sehen davon ?
einzelstueck no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2010, 19:38   #6
Tomsal
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Regensburg
Alter: 36
Beiträge: 687
AW: Wattmesssystem in der Pedale: Polar/Look vs. MetriGear/Speedplay vs. O-Synce

Zuverlässigkeit und Service darf man natürlich auch nicht vergessen. SRM setzt hier sicher Maßstäbe. Da muss man erst mal rankommen. Für Metrigear wird das außerhalb USA wohl nicht ganz einfach werden. Dafür ist der Preis bei SRM natürlich sehr exklusiv.
Tomsal no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2010, 15:26   #7
vabse
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 24.12.2007
Ort: hamburg
Alter: 43
Beiträge: 61
AW: Wattmesssystem in der Pedale: Polar/Look vs. MetriGear/Speedplay vs. O-Synce

power2max : Viele Varianten, ein Preis
Der Sensor kostet unabhängig von der Variante immer 690 Euro (inkl. 19% Mwst., zzgl. Versandspesen). Solltet Ihr bereits im Besitz kompatibler Kurbeln und Radcomputer sein, dann erlebt Ihr den Einstieg in die Leistungsmessung mit power2max zu diesem Preis.
vabse no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2010, 15:49   #8
mblanarik
Jedermännchen
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Melaka, Malaysia
Alter: 45
Beiträge: 324
AW: Wattmesssystem in der Pedale: Polar/Look vs. MetriGear/Speedplay vs. O-Synce

Ob langfristig ueberhaupt jemand ein Rennen damit macht, wage ich zu bezweifeln. Es wird neben dem Preis sicher auf die Groesse, Gewicht und Genauigkeit des Systems ankommen.

Ob es flexibler als PowerTap ist? Pedale umzuschrauben vs imbussschluesselfreier Laufradwechsel - fuer mich persoenlich macht da die Nabe das Rennen. Generell flexibler als SRM sind wohl beide Systeme.

PowerTap hat allerdings auch Nachteile:
- mehrere Laufraeder erfordern mehrere Naben (Training vs Wettkampf)
- nicht mit Polar (und fuer einige wenige Suunto) kompatibel

Preislich sind die Naben mit etwa 600-1000EUR je nach Qualitaet im zumutbaren Bereich angesiedelt. Das duerfte man auch fuer die Pedale erwarten.
mblanarik no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2010, 16:49   #9
Tomsal
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Regensburg
Alter: 36
Beiträge: 687
AW: Wattmesssystem in der Pedale: Polar/Look vs. MetriGear/Speedplay vs. O-Synce

Zitat:
Zitat von vabse Beitrag anzeigen
power2max : Viele Varianten, ein Preis
Der Sensor kostet unabhängig von der Variante immer 690 Euro (inkl. 19% Mwst., zzgl. Versandspesen). Solltet Ihr bereits im Besitz kompatibler Kurbeln und Radcomputer sein, dann erlebt Ihr den Einstieg in die Leistungsmessung mit power2max zu diesem Preis.
Kannte ich bisher nicht. Finde ich sehr interessant.
Ich hoffe triathlon.de berichtet nach der Eurobike mal über sämtliche neuen Leistungsmesseinheiten.
Tomsal no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2010, 17:09   #10
LukeNRG
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 16.01.2008
Ort: Zwischen Alpenrand und Chiemsee
Alter: 39
Beiträge: 159
AW: Wattmesssystem in der Pedale: Polar/Look vs. MetriGear/Speedplay vs. O-Synce

Hi,
über Metrigear kann man ja viel auf der Webseite lesen. Aber über die Polar/Look Geschichte hab ich nur so eine News auf Ciclonline gefunden. Weiß wer genaueres? Wird es auf der EuroBike gezeigt werden?

Preis?
Wann am Markt?
Genauigkeit?

Ich werde jedenfalls auf der EuroBike sein und fleißig Bilder bzw. Details einsammeln. Sowohl Polar/Look als auch Power2Max stehen fest auf meinem Messefahrplan...

Gruß Luke
LukeNRG no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:04 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden