Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Rad


Material: Rad Welches Aerolaufradsatz ist der Schnellste?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 31.08.2010, 19:21   #21
JF1000
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: Grossraum Hannover
Alter: 51
Beiträge: 1.064
AW: wieviel km/h mehr Triathlonrad vs Rennrad

Zitat:
Zitat von rob1rob2rob3 Beitrag anzeigen
. Man kann kein 5 Jahre altes Rennrad mit nem 2010 Carbon TT Hobel vergleichen...
Bei einer flachen Strecke würd ich aber sagen, dass eher die Aerodynamik zählt und weniger das Gewicht. Wen das Radl erst mal rollt, dann rollt es. Beim Zeitfahren bzw. Triathlon beschleunigst Du ja nicht wie die typischen Rennradler?!
JF1000 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2010, 21:20   #22
JENS-KLEVE
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: KLEVE
Alter: 42
Beiträge: 1.182
AW: wieviel km/h mehr Triathlonrad vs Rennrad

Um die Position hinzubekommen ist ein Zeitfahrrahmen aber nunmal besser geeignet. Und zu den flachen Strecken: Dort wo der Kurs flach ist, gibt es häufig Wendepunkte, die gibts beim Radrennen nicht, daher muss man auch manchmal auf flachen Triathlonstrecken extrem viel beschleunigen. Krefeld, Xanten, Versmold, Voerde, hannover... Gewicht sollte also auch in gewissen Grenzen bleiben
JENS-KLEVE no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2010, 14:21   #23
Betty Boo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 07.10.2009
Ort: Köln
Beiträge: 603
AW: wieviel km/h mehr Triathlonrad vs Rennrad

Stimmt. Und ein leichtes Rad macht immer mehr Spaß. Auch bei den Laufrädern beachten.
Betty Boo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 11:24   #24
Sir Miller
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: 82223 Eichenau
Alter: 40
Beiträge: 120
AW: wieviel km/h mehr Triathlonrad vs Rennrad

Vielen Dank nochmal für die Beiträge,

sicherlich bringt es keine Welten vom RR zum Tria-Bike, trotzdem
habe ich mich jetzt für ein Cannondale Slice 2010 Rahmen entschieden
(150km Vorführrahmen zum etwa 1/2 Preis).

Jetzt werden über den Winter eventuell die einen oder anderen
Teile gebraucht gekauft, da ich nun auch eine Schmerzgrenze
beim Budget habe.

Den Zeitvorteil durch ein individuelles Bike (Motivation) soll man ja
auch nicht vernachlässigen. Und was gibt es schöneres über den Winter,
als sich sein Traumbike aufzubauen, wenn man eh kaum fahren kann.

Das RR wird dann als Trainingsrad und auf der Rolle fungieren.

Um meinen Rahmen nicht zu sprengen, schweben mir bisher
Cosmic Carbone SL Laufräder, 3T Mistral Lenker sowie SRAM Force
Komponenten vor.

Bis dahin
SirMiller
Sir Miller no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 13:06   #25
JENS-KLEVE
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: KLEVE
Alter: 42
Beiträge: 1.182
AW: wieviel km/h mehr Triathlonrad vs Rennrad

hört sich durchdacht an, und versuche im frühjahr den spacerturm nach und nach abzubauen, damit eine bomben-sitzposition hast ohne dass du dich unwohl fühlst.
JENS-KLEVE no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 14:00   #26
Triaelex77
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 18.05.2010
Alter: 41
Beiträge: 58
AW: wieviel km/h mehr Triathlonrad vs Rennrad

Hochinteressant hier.
Habe das gleiche Problem. Rennrad 7 Jahre alt, so gut es geht die Sitzposition optimiert, jedoch keine Aero-Felgen. Nach allem was ich jetzt hier gelesen habe, bestätigt es meine derzeitigen Überlegungen nach einem reinen TT zu suchen.
Habe auch den IM Regensburg mit dem Rad hinter mir und hatte das Gefühl, ich hatte immer Gegenwind. Im Ziel dann andere Athleten darauf angesprochen, meinten diese, das sie noch nie so wenig Wind hatten, auf der Strecke. Daraus schließe ich mal, das Aero-Felgen und ein TT im Vergleich zu meinem doch lieb-gewonnenen Hobel ein Unterschied wie Tag und Nacht bedeuten.
Triaelex77 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 22:50   #27
Sir Miller
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: 82223 Eichenau
Alter: 40
Beiträge: 120
AW: wieviel km/h mehr Triathlonrad vs Rennrad

@ JENS-KLEVE
Du meinst, nach und nach in die sportlichere (unbequemere) Position vorarbeiten, oder?

@Triaelex77
Leider würde ich das etwas revidieren. Ich war auch mit meinem RR in Regensburg und hatte
ebenfalls das Gefühl, der Wind war sehr Athletenfreundlich an diesem Tag. Aber natürlich fehlt immer der direkte Vergleich zum Triathlonrad.
Sir Miller no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 07:04   #28
JENS-KLEVE
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: KLEVE
Alter: 42
Beiträge: 1.182
AW: wieviel km/h mehr Triathlonrad vs Rennrad

wenn man auf der suche nach der idealen sitzposition ist gibt es grundsätzlich 2 Ansätze: Sei idealtypisch aerodynamisch oder sitz bequem, dass du 180km in aeroposition verharren und hinterher rennen kannst. Beide Ansätze haben ihre Berechtigung. du brauchst kein Triarad, wenn du da wie auf einer Harley drauf sitzt und andererseits bringt dir eine Bomben-Überhöung nix, wenn du die letzten 110 km den Lenker breit greifen musst und hinterher den Marathon wie Quasimodo läufst.
Also erstmal den neuen Rahmen und Vorbau vernünftig bemessen lassen, den Lenker richtig einstellen und bei der Überhöhung erstmal mit einem kleinen spacerturm anfangen. immermal wieder einen Ring rausnehmen und testen ob du inzwischen trotzdem bequem fahren kannst.
Manche könne direkt eine starke überhöhung bequem fahren, viele müssen sich aber so 1-3 Monate dran gewöhnen, andere schaffen es nie. ideal ist aber, wenn du beide Lösungsansätze miteinander vereinen kannst.
und eins kann ich dir sagen: setz dich mal auf dein Rennrad und fahre einen km konstant 35 und dann beschleunige mal auf 42 / 43 kmh und merk dir deine Qualen - danach machst du das gleiche mal deinem Triarad. Auch, wenn du bisher dachtest das Teil kommt kaum aus dem Quark, nun wirst du denken: hoppla - der bock katapultiert mich von 35 auf 43, wie sonst mein rennrad von 25 auf 30 - und das ist das geile Beim tria-rad. :geil
JENS-KLEVE no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 10:53   #29
Mr.Faker
Jedermännchen
 
Registriert seit: 15.06.2010
Ort: #bw
Alter: 35
Beiträge: 321
AW: wieviel km/h mehr Triathlonrad vs Rennrad

hier stand irgendwo, dass eine scheibe am TT soviel ausmachen würde, wie kann der jenige denn das belegen? es wird von 0,1-0,3km/h gesprochen, ob das eine menge ist bei einer investition von 1500-2500euro für eine scheibe?

der große vorteil ist doch, dass eine ordentliche scheibe richtig sound macht und man dadurch sich noch mehr quälen kann bzw mehr motiviert ist

@JENS-KLEVE

treten muss man aber trotzdem noch, von alleine geht es nicht
Mr.Faker no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2010, 13:49   #30
JENS-KLEVE
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: KLEVE
Alter: 42
Beiträge: 1.182
AW: wieviel km/h mehr Triathlonrad vs Rennrad

alle 4 scheiben die ich bisher gekauft und besessen habe, haben unter 1000 Euro gekostet. Das Geräusch der Scheibe ist für den Fahrer selbst nicht zu hören. Eine Scheibe bringt eine ganze Menge, wer es nicht glaubt, soll einfach alle tourDeFranceFahrer, Bahnfahrer und Profitriathleten auslachen und weiter seine Felgen fahren, find ich nciht schlimm
In diesem thread geht es jedenfalls um Rahmen, und beim Rahmen ist nunmal weniger die eigene Aerodynamik entscheidend, sondern mehr die sich durch den Rahmen ergebende sitzposition. Der Hinweis mit dem Treten ist erstmal dämlich, denn die frage war ja was der Rahmen bringt, und damit gehe ich mal vom gleichen fahrer mit den gleichen beinen aus, und da bringt der rahmen besonders bei geschwindigkeiten im höheren bereich etwas. eine oma die nicht schneller als 22kmh fahren kann profitiert also nicht vom triarahmen, der sportler mit 30-45kmh profitiert dagegen sehr davon.
JENS-KLEVE no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Triatlonrookie: Rennrad / Triathlonrad / Crosser oder MTB für die ersten Wettkämpfe? kate009 Radfahren 11 24.05.2010 18:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden