Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Rad


Material: Rad Welches Aerolaufradsatz ist der Schnellste?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21.07.2010, 08:19   #1
Milorz
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.209
Zeitfahrposition (std) vs. american position

Hi,

schon seit einiger Zeit bin ich am überlegen, ob ich mein neues Rad als normales Zeitfahrrad oder in der Geometrie mit american position ordern soll.

meine Information ist:

pro: american postion bringt hauptsächlich bzgl. dem Wechsel vom Radfahren zum Laufen Vorteile, da die Laufmuskulatur geschont wird.
contra: die Belastung für die Knie soll nicht so prima sein. D.h. ständiges und dauerhaftes Training in der american postion soll den Knien schaden.

Insgesamt tendiere ich dazu das Rad nicht in der american position zu bestellen, da ich keine Problme beim W2 mit der Muskulatur habe und die Info bezgl. der orthopädischen Belastung aus seriöser Quelle stammt (Sportorthopäde mit Hobby Triathlon und Zeitfahren).

Da ich die Moneten nur einmal aufwenden will möchte ich den Infoformationsstand hier im Forum gegenchecken.

Viele Grüße,
Milorz
Milorz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 11:08   #2
captain hook
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 1.435
AW: Zeitfahrposition (std) vs. american position

mach doch eine biometrie und kauf das rad nach dem, was dabei für dich als optimum herausgekommen ist.
captain hook no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 11:17   #3
Hawaii Boy
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 05.11.2006
Ort: Bayrische Triathlonhochburg Franken!
Beiträge: 620
AW: Zeitfahrposition (std) vs. american position

beschreib mal bitte die grundlegenden unterschiede zwischen AM und TT, trotz durchforstung des netzes werde ich nicht wirklich chlau.
Hawaii Boy no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 11:30   #4
flaix
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 1.732
AW: Zeitfahrposition (std) vs. american position

Zitat:
Zitat von Milorz Beitrag anzeigen
contra: die Belastung für die Knie soll nicht so prima sein. D.h. ständiges und dauerhaftes Training in der american postion soll den Knien schaden.
ist eigentlich nicht logisch. Durch die größeren Winkel im Knie sollte die vorlastige Position eher schonender sein.
flaix no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 11:46   #5
muzze
Tieftauchen ist fast so wie schnelles Schwimmen
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: NRW
Alter: 33
Beiträge: 400
AW: Zeitfahrposition (std) vs. american position

außerdem gilt: Wer beim Radln Knieprobleme bekommt hat falsch eingestellte Cleats, die falsche Sitzhöhe, nen falschen Tritt oder die Belastung zu schnell gesteigert. Keine Position führt zwangsläufig zu Problemen.
muzze no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 12:05   #6
Milorz
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.209
AW: Zeitfahrposition (std) vs. american position

die Sache ist die: der händler vor Ort ist Radsportspezialist, mit dem ich ganz gut kann (...). Das Rad beim Fritz zu kaufen wäre mir viel lieber - wegen der Fachkompetenz. Problem dann aber: Service nicht vor Ort. Und das Rad beim Firtz kaufen und hier vor Ort warten lassen kann ich nicht wirklich bringen.

flaix: verkaufst Du nicht auch Zeitfahrmaschinen?
Milorz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 12:19   #7
Milorz
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.209
AW: Zeitfahrposition (std) vs. american position

Jedenfalls werde ich mich deswegen nicht reinsteigern. Weil dem Sportorthopäden und meiner Gesundheit Priorität einräume.

In diesem Zusammenhang: wie ist`s, wenn man im Training std. (Trainingsrad) und dann die harten Einheiten und Wettkämpfe ap (Traithlonmaschine) fährt. Gibts da nicht probleme wegen der Belastung der unterschiedlichen Muskulatur?
Milorz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 12:28   #8
captain hook
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 1.435
AW: Zeitfahrposition (std) vs. american position

kauf es doch einfach in der "richtigen" geometrie.

du sitzt doch jetzt auch schon auf dem rad und wirst die einstellung entsprechend deiner gemachten erfahrungen vorgenommen haben, oder?! wenn du deine position grundlegend verändern willst, damit aber keine erfahrung hast, wirst du um eine biometrie wohl kaum rumkommen oder es wäre wohl eher stochern im nebel. und auf "stochern im nebel" hin würd ich kein rad kaufen.

wenn du also auf den neuen rad ungefähr die position einstellen willst, die du jetzt auch hast, musst du zusehen, dass das ob der vorliegenden geometrie geht. egal ob die dann an das rad am-position oder zf-rad schreiben.

um welche beiden varianten handelt es sich denn und wie weit liegen die überhaupt auseinander?
captain hook no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 12:30   #9
muzze
Tieftauchen ist fast so wie schnelles Schwimmen
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: NRW
Alter: 33
Beiträge: 400
AW: Zeitfahrposition (std) vs. american position

...schon
Daher sollte man auch eigentlich so viel es geht auf der Maschine trainieren. Ich zB trainiere ab spätestens März ausschließlich auf dem TT Bike. Ausnahme sind Wochen wo am WE nen Draftingrennen ansteht und Ausfahrten mit großen (verrückten) Gruppen.
Aber ansonsten immer TT - wozu gibts denn Billiglaufräder fürs Training?
muzze no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 12:42   #10
Milorz
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.209
AW: Zeitfahrposition (std) vs. american position

muzze: will eigentlich auch möglichst viel auf dem TT trainieren. Schließlich gebe ich die Kohlen ja nicht dafür aus, dass ich das Bike putze und an die Wand hänge.

captian hook: das fachgesimpel ist mir, mit Verlaub, zu hohl. Deswegen brauchts meiner Meinung nach einen Fahrradhändler, der für das richtige Bike raussucht. Derzeit fahre ich ein CERVELO SOLOIST (Metall-Rahmen/Sattelstütze gekröpft). Im Winter ein CUBE Straßenrennrad. Für mich kommt als Zeitfahrmaschine ausschließlich das FOCUS IZALCO CHRONO in Frage. Mit den techn. Daten will ich mich nicht befassen, da es schon so sein sollte, dass die Vertrauensbasis zum Händler ausreicht, um mir eben dieses "Fachgesimpel"
zu ersparen. Das IZALCO CHRONO gibt std. und ap. Meine, dass der Händler vor Ort nicht die Kompetenz in Sachen Triathlon hat wie der Händler in Roth.
Milorz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden