Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Rad


Material: Rad Welches Aerolaufradsatz ist der Schnellste?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 12.07.2010, 12:51   #1
bandit
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 16.06.2009
Ort: Großraum München
Alter: 36
Beiträge: 41
Question Fahrradreparatur und Wartung

Hallo zusammen,

ich habe ,mich nun dazu entschlossen mir einen Reparaturständer und Werkzeug zu kaufen um meine Räder selbst zu warten und zu reparieren. Da ich zwar ein gewisses technisches verständnis habe, aber noch nie wirklich eine größere Reparatur durchgeführt habe bin ich auf der Suche nach einem guten Reparaturbuch. Am besten noch mit einer Liste der Werkzeuge die man für Shimano (Rad der Freundin), Campa (mein RR) und SRAM (mein TT) braucht um die wichtigsten Reparaturen und Wartungsarbeiten durchführen zu können.

Wenn dann noch jemand eine Empfehlung für einen Reparaturständer hätte, der sich in einem vernünftigen Preisrahmen bewegt wäre ich Euch echt dankbar. Bin mir halt etw. unsicher, da 2 RR (Spec. Roubaix und Trek Madonne) und das TT (Fuji D6) in die Klemmung passen müssen.

LG Alex

P.S.: Die Onlinehilfe auf Smolik.de hab ich gefunden, aber die ist ja nicht wirklich auf dem neuesten Stand.
bandit no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 13:24   #2
dergerd
Jedermännchen
 
Benutzerbild von dergerd
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Neubiberg
Alter: 49
Beiträge: 246
AW: Fahrradreparatur und Wartung

Online Tutorials in englisch: Park Tool Website
dergerd no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 13:35   #3
Spacecomander
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: Burgdorf
Alter: 40
Beiträge: 55
AW: Fahrradreparatur und Wartung

www.velozipedia.de


www.fahrrad-workshop-sprockhoevel.de/
Spacecomander no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 23:23   #4
Hirschturbo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: München
Alter: 52
Beiträge: 524
AW: Fahrradreparatur und Wartung

Ich habe keinen Montageständer, statt desen den Tacx Flow Rollentrainer. Geht genausogut.

Im Prinzip brauchst du nicht viel, bei Shimano Ultegra und Deore LX habe ich ausser Naben/Tretlager schon alles ab/angebaut. Geht relativ einfach und wenn man den Beipackzettel hat weiss man auch wie man Schaltwerk/Umwerfer justieren muss. Diese Dokumentation gibts vielleicht auch online.

Was ich kaufen würde:

* Kassettendeckelabzieher mit Arm 2-Seitig, eine Seite HG Shimano, andere Seite Campa
* Kettenpeitsche - als Gegenhalter
* Kettenblattgegenhalter
* Inbus-Schlüssel, am RR braucht man 5, 6 und 8. Können auch doppelt sein, 1 Satz kurze und 1 Satz lange
* Zange, kann man für alles nutzen und auch zum durchtrennen von Hülsen/Seilen
* 1 Schraubenzieher groß
* 1 Phasenprüfer, der dient dann als Schraubenzieher klein
* 1 Kreutzschlitzschraubenzieher gross + klein
* Isolierband aus dem Kaufhaus/Elektrohandel (1 Euro teil reicht vollkommen)
* Crankbrothers Speedlever Reifenmontagewerkzeug, 7 Euro
* 1 Maulschlüssel 15er, für Pedalmontage
* evtl. Maulschlüssel 15er oder ähnlich gross, ganz dünn, für Justierung vom Leerlauf, hängt vom LRS ab
* 1 kleiner Engländer Schlüssel
* 1 Kettennieter HG - für Shimano, bei Campa/SRAM weiss ich es nicht

Öle/Pasten
* Neoval Kettenöl für Räder mit Carbonteilen, 08/15 öle können alles was aus Kunststoff oder Epoxialharz usw... ist angreifen. Und Neoval kriecht, das ist ein weiterer Vorteil
* Für Alu-Räder kann man jedes Kettenöl nehmen
* Lagerfett, z. B. von Dynamics
* Carbonmontagepaste, z. B. von Dynamics
* WD 40 Rostlöser

Putzzeug
* Das Putzkit von Motorex ist sehr gut, gibts bei BIKE-COMPONENTS.DE - Fahrradteile & Fahrradzubehör für Mountainbike (MTB), Rennrad, Trekking-Fahrräder und Roadbike da ist auch Kettenöl und Entfetter-Spray mit drin
* Beim Aldi gibts einmal alle 6 Monate Sprays für je 1,99 Euro
Cockpit-Spray für die Kunststoffteile der Bremsgriffe
Entfetter-Spray für die Kette/Kassette
* Klopapier
* Einmalhandschuhe, gibts bei Aldi/Rewe 50-100 Stück für 4-5 Euro
* Handwaschpaste, gibts einmal alle 6 Monate bei Aldi für 89 Cent
* Immer Zeitung drunterlegen, es geht auch Druckerpapier Din A4
* falls nötig: Waschbenzin aus dem Drogeriemarkt
* falls nötig: Aceton aus der Apotheke - rein ohne Düfte

Bekannter von mir empfiehlt Fensterputzmittel zur Radpflege.
Ich putze inzwischen nur noch trocken mit Klopapier und wenn das Rad mal richtig dreckig ist wirds gewaschen.
Wenn es wie neu aussehen soll, Motorex Shampoo draufsprühen und 5 min einwirken lassen.
Dann mit kaltem Dampfstrahler an der Tanke waschen.

Seile/Hülsen und sonstiges Kleinzeug kaufe ich immer bei Bedarf, das kostet dann 50 Cent bis 1,50 Euro je im Radgeschäft. Auf Lager würde ich da nichts kaufen.

Batterien kann man auf Lager kaufen, Tachos/Pulsgurte brauchen meistens CR2032 oder ähnlich, gibts bei **** Markenware 6-10 Stück für paar Euro

Drehmomentschlüssel: Bei Bikehardest.net gibts einen günstig, aber ich habe sowas bisher nicht gekauft.
Alu = Handfest
Kunststoffteile ganz langsam und ganz vorsichtig und nicht zu fest
Carbon ganz vorsichtig und nicht fester als Handfest

Bei Sachen wie Lenkermontage, Lenkeraufsatz oder Carbon-Cap für Gabel kannst du zusätzlich die Carbonpaste nutzen. Nicht zu dünn. Reste die an Seiten rausschauen mit Klopapier sauber machen.

Wenn man Pedale/Sattelstützen montiert soll man immer ein bisschen Fett mitgeben. So werden die Teile dichter und sitzen besser. Und man kriegt sie besser ab.
Bei Carbonsattelstützen dann Carbon Montagepaste statt Fett.
Nachdem du ein Teil abmontierst, bei welchem Carbonpaste oder Fett mitgegeben wurde, gleich mit Klopapier Reste entfernen.

Digitalhängewaage: bei Bikehardest.net gibts eine für 20 Euro, die habe ich nicht aber die ist eventuell genausogut wie meine von Park-Tool, die kostet 60.
Mini-Digitalwaage von **** für 20 Euro

Aufbewahrung: ich finde kleine Stapelbare Kunststoffboxen sehr praktisch.
In einen großen kommt das große Werkzeug wie der Kassettendeckelabzieher usw...
In viele kleine kommen verschiedenes. Diese kann man aufeinandergestapelt aufbewahren oder es findet sich immer Platz irgendwo.
Und eine ganz große, wenn man mal einen Reifen in Essig-Wasser-Mischung waschen will.
Öle, Waschbenzin, Aceton usw... nicht unterm Bett aufbewahren. Möglichst an einem sicheren Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Diese Sachen auch nicht auf Vorrat kaufen, sondern nur dann wenn man es braucht.

Die ganz große Box könnte auch einen Deckel haben, dann ist sie ganz nützlich für den Triathlon. Man schmeisst alles was man braucht da rein und deponiert sie am Radständer. Mit dem Deckel ist auch alles Wassergeschützt.

Wichtig ist bei der Selbstmontage dass man immer darauf achtet dass die Teile gut sitzen, so dass sie nicht nach 500 m abfallen. Nie etwas festschrauben und dann ungetestet zum Triathlon. Immer das was man dranmacht auch selber kurz auf der Strasse fahren.

Das sind die Shops die ich abklappere wenn ich Werkzeug/Zubehör kaufen will
Google Produktsuche, dann nach Preis sortieren
****: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerstücke, Sportartikel und mehr
Bikehardest - Titan Schrauben, Keramiklager und Parts, Anbauteile f�rs Bike von Tiso, Alligator Baradine und mehr
Bike24 - Online Shop - Radfahren, Laufen, Schwimmen, Triathlon - Fahrradzubehör, Rennrad, Mountainbike, MTB, Fahrradbekleidung / Radbekleidung / Laufbekleidung
BIKE-COMPONENTS.DE - Fahrradteile & Fahrradzubehör für Mountainbike (MTB), Rennrad, Trekking-Fahrräder und Roadbike
H&S Bike-Discount GmbH - Das Original
Fahrrad Profi, Profirad AG - Onlineshop für Fahrräder und Fahrradzubehör
High Cycles
- Radsport Bornmann GmbH

die haben alle ihre stärken/schwächen und unterscheiden sich im Preis, aber man findet nicht alles aus einer Hand. Deswegen einfach durchschauen und es steht bei den Produkten je nach Shop auch nützliche Info dabei. Es gibt auch zig andere Shops, das ist nur eine Auswahl von mir, in der Tour sind jeden Monat 20 andere drin.
Hirschturbo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 23:29   #5
Hirschturbo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: München
Alter: 52
Beiträge: 524
AW: Fahrradreparatur und Wartung

Und in jede Werkstatt gehört ein SKS-Rennkompressor mit RR-Flansch
Hirschturbo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2010, 16:38   #6
bandit
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 16.06.2009
Ort: Großraum München
Alter: 36
Beiträge: 41
AW: Fahrradreparatur und Wartung

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Ich hätte da nur noch eine Frage, wie bekomme ich die Reste des Tufo Klebebands am besten von der Felge runter?

was haltet ihr eigentlich von diesem Angebot?

Angebot
bandit no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2010, 17:21   #7
Hirschturbo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: München
Alter: 52
Beiträge: 524
AW: Fahrradreparatur und Wartung

Zitat:
Zitat von bandit Beitrag anzeigen
Ich hätte da nur noch eine Frage, wie bekomme ich die Reste des Tufo Klebebands am besten von der Felge runter?
1. Je nach LRS kann man Aceton nutzen. Bei meinen Zipp 808 (2006 Dimple) gehts. Ein Radhändler sagte mir mal man muss beim LRS-Hersteller nachfragen bevor man zu Aceton greift. Deswegen erkundige dich lieber vorher.

Aceton ist eine Stufe Härter als Waschbenzin.
Waschbenzin ist eine Stufe Härter als Wasser und ein Lappen

2. Du könntest es drauflassen, als Kittbett. Es klebt gut und schaden tuts nicht und in der Regel sind die Reste vom Tufo Extreme Klebeband gleichmässig verteilt.


Zu dem Montageständer habe ich keine Meinung. Ich nutze wie gesagt eine Trainingsrolle und das ist 1. Bombenfest und dient 2. als Ständer und schaut im Wohnzimmer optisch gerade noch akzeptabel aus. Und da kann man sich draufsetzen, das heisst man kann die Sitzposition testen und die Pedale. Kostet mehr, aber dafür kann man auch mal trainieren.

Koffer wäre für den Einstieg akzeptabel, hat auch den Vorteil dass es schön aufgeräumt ist.
Hirschturbo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
handbuch, hilfe, montageständer, rearaturständer, reparatur

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:46 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden