Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Material & Technik > Material: Rad


Material: Rad Welches Aerolaufradsatz ist der Schnellste?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.06.2010, 19:13   #1
gibsonbjoern
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 121
Neues Triathlonrad aber welche Größe? 1,82 und Schrittlänge 83,5 - langer Oberkörper

Hi,
ich hab jetzt nach meiner 4. Sprintdistanz beschlossen das ich mir ne neu Maschiene kaufen will, jedoch nun wirklich nen Tria Rad.
Ich bin 1,82cm groß und hab aber nur eine Beinlänge von 83,5 cm(langer Rücken )
Was für ne Oberrohrlänge und Sitzrohrlänge brauch ich dann nun?
Ihr könnt mir auch gleich mit Vorschläge machen im unteren preissegment(1,4-2,0k€)
Will mir erstmal nen paar Meinungen zusammen tragen bevor ich ans probefahren geh.

Geändert von Dreisportler (07.06.2010 um 21:22 Uhr)
gibsonbjoern no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 19:23   #2
magicman
Mit Faris zu Taco-Bell Geher
 
Registriert seit: 08.10.2007
Ort: zuhause in Bayern
Alter: 53
Beiträge: 3.610
AW: Neues Rad aber Größe? bei mir? kurze Beine!!

denke da an ein oberrohr von 54-55 cm
je nach modell .
sitzrohrhöhe ist nicht so ausschlaggebend, aber keinen rahmen mit sitzdom sondern mit
sattelstütze.

würde dir ein cannondales slice 105 empfehlen.
magicman no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 20:34   #3
gibsonbjoern
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 19.07.2009
Beiträge: 121
AW: Neues Rad aber Größe? bei mir? kurze Beine!!

Mh sieht schon schick aus das Gerät, aber was is denn genau der Sitzdom?bzw der Unterschied zur Sattelstütze?
gibsonbjoern no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 00:08   #4
Hawaii Boy
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 05.11.2006
Ort: Bayrische Triathlonhochburg Franken!
Beiträge: 620
AW: Neues Triathlonrad aber welche Größe? 1,82 und Schrittlänge 83,5 - langer Oberkör

Den Sitzdom kannst du nicht willkürlich in der Höhe verstellen, sondern hier gilt: was ab ist, ist ab. Tiefer geht zwar immer, höher jedoch nicht mehr. Sprich man muss ihn abschneiden lassen - dafür bietet er geringfügig bessere aero eigenschaften. Bei der Sattelstütze kannst du die Höhe beliebig oft verstellen. Kannst dir mal die Modelle von Felt genauer anschauen oder das Canyon Speedmax. Ebenso gute Räder in dem Preissegment gibts von Cube und Stevens. Ich würde da lieber auf einen guten rahmen mit hochwertiger ausstattung achten als anstatt auf einen edlen "Marken" Carbonrahmen mit billig Komponenten, was gerade zwischen 1,5k-2k recht häufig vorkommt. Die Wahl musst du für dich treffen. Jedes Rad hat seine Vor und Nachteile und du wirst nie ein Rad finden, dass dir hier jeder empfehlen würde.
Hawaii Boy no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 12:38   #5
Volksbänkler
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 29.03.2008
Ort: München
Beiträge: 1.432
AW: Neues Triathlonrad aber welche Größe? 1,82 und Schrittlänge 83,5 - langer Oberkör

Ich will dir zu keiner Marke raten. Aber bei der Rahmenhöhe würde ich mich an einem 550mm Oberrohr orientieren (Sitzwinkel 76-78°). Da könnte zwar die Überhöhung recht klein ausfallen (wegen langem Steuerrohr), mit kurzen Extremitäten brauchst du die ja aber auch nicht so groß.
Volksbänkler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:12 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden