Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Material: Laufen (https://www.triathlon.de/community/material-laufen/)
-   -   Nike Free (https://www.triathlon.de/community/material-laufen/56918-nike-free.html)

hume86 06.01.2013 12:33

Nike Free
 
Hallo,

ich wollte mal eure Meinung zum Nike Free hören. Ich selbst bin mehr als begeistert von den Schuhen, nutze im Training fast nur noch den Free 4.0 und im WK den 3.0 (oder Zoot Ultra Speed).
Ich laufe allerdings im Training maximal 10km, meistens 5-8km und eher Tempoläufe und Intervalle. Die ganzen Grundlagen mache ich auf dem Rad, da ich erstens einen Beckenschiefstand habe und deswegen so wenig wie möglich laufen möchte (um auch so wenig wie möglich Probleme mit dem Rücken zu haben -> Skoliose etc.) und zweitens weil ich nicht gerne lange vor mich hinlaufe.

Man hört ja oft dass du Schuhe kaum dämpfen, ich habe aber das Gefühl dass vor allem der 4.0 mit seiner sehr weichen Sohle einiges absorbiert. Also ich merke keine großen Unterschiede zu "normalen" Laufschuhen bzgl. Dämpfung, nur eben mit dem Vorteil dass man nicht ständig denkt man hat einen Klotz am Bein...es läuft sich einfach viel leichter und angenehmer. Bin allerdings mit ~60kg auch sehr leicht. Mit 80kg oder mehr sieht das wahrscheinlich schon wieder anders aus.

Läuft die (oder ähnliche Schuhe) außer mir sonst noch jmd?

Volksbänkler 06.01.2013 21:27

AW: Nike Free
 
Ich finde den Nike Free keineswegs kaum dämpfend. Ich laufe sie nicht, weil sie mir zum Laufen zu wenig torsionsstabil und außerdem zu indirekt sind.

Hast du schonmal deine Beinachsen kontrollieren lassen? Nicht, dass du dir mit dem Free mehr Probleme ins Boot holst als er nützt. Gerade weil du ja schon einen diagnostizierten Beckenschiefstand hast. Btw: Ist der wirklich auf Grund einer Skoliose oder nur wegen muskulären Dysbalancen? Mir wurde schon eine Skoliose angedichtet, dabei hing einfach nur der Oberschenkelbeuger!

Nochmals zum Thema Dämpfung: Bei einem aktiven Vorfußlaufstil (manche nennen es auch Mittelfußlauf) dämpft der gesamte Bewegungsapparat deutlich besser, als es jeder Schuh vermag. Der Mensch ist dazu gemacht auf hartem Steppenboden OHNE Schuhe zu laufen. Gut keine 80 Jahre lang und auch nicht auf Asphalt oder mit 100 kg Körpergewicht, aber nur mal als Denkanstoß!

hume86 07.01.2013 17:30

AW: Nike Free
 
Zitat:

Hast du schonmal deine Beinachsen kontrollieren lassen? Nicht, dass du dir mit dem Free mehr Probleme ins Boot holst als er nützt. Gerade weil du ja schon einen diagnostizierten Beckenschiefstand hast. Btw: Ist der wirklich auf Grund einer Skoliose oder nur wegen muskulären Dysbalancen? Mir wurde schon eine Skoliose angedichtet, dabei hing einfach nur der Oberschenkelbeuger!
Mein Becken ist schief gewachsen, also die Knochen links/rechts unterschiedlich gewachsen, ca. 2cm. Beine sind gleich lang. Skoliose kommt da eben das Becken schief steht.


Zitat:

Nochmals zum Thema Dämpfung: Bei einem aktiven Vorfußlaufstil (manche nennen es auch Mittelfußlauf) dämpft der gesamte Bewegungsapparat deutlich besser, als es jeder Schuh vermag. Der Mensch ist dazu gemacht auf hartem Steppenboden OHNE Schuhe zu laufen. Gut keine 80 Jahre lang und auch nicht auf Asphalt oder mit 100 kg Körpergewicht, aber nur mal als Denkanstoß!
Ich bin auch ein Vor/Mittelfußläufer, vielleicht komme ich auch deswegen mit dem Nike Free so gut zurecht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.