Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Laufkalender (alt)


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 24.05.2011, 07:53   #1
ausdauersportler
Jedermännchen
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 337
Hamburg Marathon 2011 - War jemand bei der Hitzeschlacht?

Am Sonntag, 22.05.11, fand in Hamburg ja der Marathon statt.
War von Euch jemand dabei?
Ich muß sagen, so viele Leute habe ich noch nicht bis dato am Wegesrand liegend leiden sehen. Das war eine wahre Hitzeschlacht bei dem schwülen Wetter.
Aber der Hamburg - Marathon ist schon ein Fest. Hat richtig Spass gemacht, läßt man die letzten 10 km mal weg.
ausdauersportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 12:12   #2
Noiram
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 19.04.2010
Ort: Harz
Alter: 47
Beiträge: 90
AW: Hamburg Marathon 2011 - War jemand bei der Hitzeschlacht?

Ja ich war dabei!

War das 1. Mal in Hamburg dabei - geile Stimmung!
Die Luft/Hitze war recht brutal, hab viel Zeit mit Wasserplanschereien und trinken verbracht - bin aber dafür auch gut durchgekommen. Also ich meine für MICH ist ne 4:11 gut.

War 2 Wochen zuvor in Hannover (4:06:41), dort fand ich den ständigen Gegenwind total killend.

Geiles Erlebnis auf jeden Fall, auch wenn mir die Cola gefehlt hat! Gibts die in Hamburg nie?
Und startet man immer im letzten Block -auch wenn man eine letzte Marathonzeit von 4:07 hinschickt?
Bin 15km Slalom gelaufen. Allerdings ist das Überhol-Gefühl auch nicht schlecht.


Liebe Grüße + gutes Erholen!
Noiram no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 06:49   #3
ausdauersportler
Jedermännchen
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Bielefeld
Beiträge: 337
AW: Hamburg Marathon 2011 - War jemand bei der Hitzeschlacht?

Ich war auch nach langer Zeit das erste Mal wieder in HH.
Cola gabs nicht wirklich, das stimmt.
Hingegen wurde man vom Veranstalter gut mit Wasser versorgt. Bei dem Wetter ganz ganz wichtig. War schon ein schönes Erlebnis, zu Fuß durch HH zu "flanieren".
ausdauersportler no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 20:24   #4
sailorck
Jedermännchen
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Köln
Alter: 43
Beiträge: 239
AW: Hamburg Marathon 2011 - War jemand bei der Hitzeschlacht?

Zitat:
Zitat von Noiram Beitrag anzeigen
Ja ich war dabei!

War das 1. Mal in Hamburg dabei - geile Stimmung!
Die Luft/Hitze war recht brutal, hab viel Zeit mit Wasserplanschereien und trinken verbracht - bin aber dafür auch gut durchgekommen. Also ich meine für MICH ist ne 4:11 gut.

War 2 Wochen zuvor in Hannover (4:06:41), dort fand ich den ständigen Gegenwind total killend.

Geiles Erlebnis auf jeden Fall, auch wenn mir die Cola gefehlt hat! Gibts die in Hamburg nie?
Und startet man immer im letzten Block -auch wenn man eine letzte Marathonzeit von 4:07 hinschickt?
Bin 15km Slalom gelaufen. Allerdings ist das Überhol-Gefühl auch nicht schlecht.


Liebe Grüße + gutes Erholen!
zwei Marathons in vier Wochen???
sailorck no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 12:45   #5
captain hook
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 1.435
AW: Hamburg Marathon 2011 - War jemand bei der Hitzeschlacht?

naja, 42km lockeren DL kann man schon alle 2 wochen absolvieren. dr. van aacken hat seine schützlinge im training häufig überdistanzen (auch bis 50km) laufen lassen... entsprechend langsam halt.

ergebnis oder zeitorientiert ist das natürlich schwachsinn. aber ich glaube darum geht es noiram nicht.
captain hook no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 13:50   #6
captain hook
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 1.435
AW: Hamburg Marathon 2011 - War jemand bei der Hitzeschlacht?

btw. ich war auch da und hab ganz übel versagt. hab mir mehr oder weniger zum kühlen immer wieder wasser übern kopf geschüttet, was anschließend in die schuhe gelaufen ist, welche irgendwann komplett durchgeweicht waren. und so sahen die füße bei km 25 dann auch aus... wie ein vollgesogener weißer, völlig aufgeweichter, im auflösen befindlicher schwamm. ergebnis: dnf

schade um die gefühlt lockere 1:11:32 bei halbzeit.

die stimmung im centrum war wahnsinn. auch ansonsten war gute stimmung an der strecke. insgesamt nicht leicht zu laufen. immer ein bischen wellig und um die kurve. nebenbei schön warm und schwühl, aber der veranstalter hat wirklich viele wasserstellen platziert, so dass es ok war.
captain hook no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 15:15   #7
Lauffüxxin
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.04.2005
Ort: Home of Nana
Alter: 53
Beiträge: 815
AW: Hamburg Marathon 2011 - War jemand bei der Hitzeschlacht?

Naja, als versagt würde ich das nicht bezeichnen. Du hast halt ne üble Erfahrung gemacht und wirst was draus gelernt haben ...

PS: Wärst Du in Falkenstein gestartet, hättest Du zwischendurch kühlenden Fahrtwind gehabt
Lauffüxxin no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 15:28   #8
Noiram
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 19.04.2010
Ort: Harz
Alter: 47
Beiträge: 90
AW: Hamburg Marathon 2011 - War jemand bei der Hitzeschlacht?

Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
ergebnis oder zeitorientiert ist das natürlich schwachsinn. aber ich glaube darum geht es noiram nicht.
Stimmt.

Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
btw. ich war auch da und hab ganz übel versagt. hab mir mehr oder weniger zum kühlen immer wieder wasser übern kopf geschüttet, was anschließend in die schuhe gelaufen ist, welche irgendwann komplett durchgeweicht waren. und so sahen die füße bei km 25 dann auch aus... wie ein vollgesogener weißer, völlig aufgeweichter, im auflösen befindlicher schwamm. ergebnis: dnf
.
Deshalb hab ich mich beim Wasser über den Kopf schütten immer nach vorn gebeugt und bin auch nicht voll unter die Duschen gelaufen. Quitschnasse Füße sind auf so vielen Km nicht so toll.


Aber ich fand die Stimmung in Hamburg grandios. Besser als in Berlin!
Noiram no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 15:29   #9
Noiram
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 19.04.2010
Ort: Harz
Alter: 47
Beiträge: 90
AW: Hamburg Marathon 2011 - War jemand bei der Hitzeschlacht?

Ach ja... weiß jemand ob man irgendwo noch ein Finishershirt nachkaufen kann?
Noiram no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 16:23   #10
captain hook
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 1.435
AW: Hamburg Marathon 2011 - War jemand bei der Hitzeschlacht?

Zitat:
Zitat von Lauffüxxin Beitrag anzeigen
PS: Wärst Du in Falkenstein gestartet, hättest Du zwischendurch kühlenden Fahrtwind gehabt

ausserdem hätte ich dann in oberursel starten können, weil ich ja rad gefahren wäre... und insgesamt wäre das vermutlich die erfolgsversprechendere variante gewesen. (naja, hinterher ist man immer schlauer) zumindest lauftechnisch hät ich mir nach durchsicht der e-listen wenig sorgen gemacht.

und zu dem "wasser übern kopf"... klassischer anfängerfehler offensichtlich.
captain hook no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden