Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Laufen


Laufen "Running with Allen" war für Christian Bustos ein Highlight. Was muss man machen, um für Kurz- und Lang gewappnet zu sein?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 30.04.2013, 18:19   #21
Roady
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Registriert seit: 28.07.2011
Ort: München
Alter: 33
Beiträge: 536
AW: Bahntraining

Hi,

muss mich da ender anschließen. An der Pause arbeitet man beim Intervalltraining erst, wenn man sonst keine Stellschrauben wehr hat.
Ich hoffe ich wiederhole mich nicht (weiß nicht ob ich das schon in die Runde geworfen habe) aber letzhin war in irgendeiner Triathlon nen guter Artikel um das Laufen drin. Darin hat Ebli in einem Interview gesagt, dass die Pause ein wichtiger Bestandteil ist und zu gerne zu stark verkürzt wird. Lieber solle man das Tempo oder die Wiederholungen steigern als die Pause zu verkürzen.
Bei harten 1000ern darf auch ruhig mal stehen geblieben werden.
Anders ist das bei HIIT Training oder Minutenläufen, da will man ja über die kurze Zeit die Intensität schon emens hoch halten, da hört man das traben nicht auf um zu stehen.


Greez
Roady
Roady no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 18:26   #22
baustellenwasser
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 31.05.2011
Beiträge: 124
AW: Bahntraining

Hihi,

ok. War auch nur mal als Test gedacht, die Pause so extrem zu kürzen. Klar ist dabei auch, dass die Intervalle nur im Wettkampftempo gelaufen werden können sonst platzt man nach dem 3-4 ganz einfach

Hat einer von euch schonmal das Tabata-Training ausprobiert?
Habe es einmal getestet und bin eigentlich begeistert. 4min die dich vollkommen zerstören ;D
baustellenwasser no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2013, 15:11   #23
baustellenwasser
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 31.05.2011
Beiträge: 124
AW: Bahntraining

Also das Bahntraining schlägt an. Stehe kurz davor, die 38min Marke zu knacken.
38:24min stehen.
Laufe nun fast nur noch die "langen" Intervalle auf der Bahn. 3x3.000, 4x2.000 oder mal ein 5.000m Bahntest.

Streue gelegentlich aber weiterhin kurze schnelle Sachen ein. 5x400m oder so Spielereien
baustellenwasser no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2014, 10:59   #24
baustellenwasser
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 31.05.2011
Beiträge: 124
AW: Bahntraining

Hihi,

neues Jahr neues Glück.
Wie siehts aus bei euch? Seid ihr schon auf der Bahn unterwegs?
baustellenwasser no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2014, 10:59   #25
BrandyJr
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 21.10.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 160
AW: Bahntraining

Nun, ich habe diese Woche zum ersten Mal dieses Jahr Intervalle eingebaut (2x 5x200m), allerdings ohne Bahn, sondern akustisch signalisiert durch GPS (FR305).
Das wird jetzt über die nächsten Wochen noch ausgebaut (erst mehr, dann längere Intervalle).
Ziel ist ein HM (oder 25k-Lauf) Anfang Mai und dann meine erste MD ende August.

Da ich aber ein ziemlich talentfreier Läufer bin, erspare ich euch die Zeiten, will ja nicht, dass ihr vor lachen vom Stuhl fallt und euch noch verletzt.
BrandyJr no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2014, 12:51   #26
BrandyJr
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 21.10.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 160
AW: Bahntraining

So, letzte Woche 3x4x200 und gestern 3x5x200.
Da letzte Woche irgendwie leichter ging als vor zwei Wochen, habe ich gestern gleich mal 2-3 Sekunden mehr rausgepresst.
Ab nächste Woche dann 400er.

Wie macht ihr das bei den kurzen Intervallen mit der Atmung?
Bei der 3er Atmung geht mir zum Ende jeden Sprints hin ziemlich die Luft aus und 2er Atmung bringt teils böse Seitenstiche...
BrandyJr no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2014, 12:57   #27
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Bahntraining

Zitat:
Zitat von BrandyJr Beitrag anzeigen
......Wie macht ihr das bei den kurzen Intervallen mit der Atmung?
Bei der 3er Atmung geht mir zum Ende jeden Sprints hin ziemlich die Luft aus und 2er Atmung bringt teils böse Seitenstiche...
also bei intervallen habe ich da nie drauf geachtet. da wird so geatmet, wie man es braucht.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2014, 08:41   #28
baustellenwasser
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 31.05.2011
Beiträge: 124
AW: Bahntraining

Hihi,

der erste Block mit kurzen Einheiten ist jetzt durch.
Gelaufen bin ich immer Montags auf der Bahn. Begonnen habe ich mit:

3x 5x200m,
2x 10x 200m
10x 400m
4x 200-400-800-400-200m

Die Pyramide war ganz schön hart, vor allem der letzte Satz. Konnte trotzdem die letzten 200m in 31sec laufen (die alten Sprinter-Gene stecken noch drin )

Werde jetzt am Sonntag bei unseren Bahneröffnungswettkämpfen starten. 3.000m und ggf. eine 4x100m bzw. 4x400m Staffel.
Denke man das schadet nicht.

Am Montag wollte ich dann wieder auf die Bahn.
Habe dann gedacht, dass ich mit 1.000m Intervallen beginne. Hab ich Alternativen zu 5x 1.000m?
baustellenwasser no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2014, 11:22   #29
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Bahntraining

puh, da gibste dir ja ordentlich die kante. besonders

Zitat:
Zitat von baustellenwasser Beitrag anzeigen
4x 200-400-800-400-200m
ist schon heftig. schaffst du das echt durchgehend alles in den unterschiedlichen tempobereichen (davon ausgehend, dass man 200er schneller als 400er, und die wieder schneller als die 800er, und die 800er trotzdem in zielgeschwindigkeit) gleichmäßig über alle 4 serien durchzulaufen?
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2014, 14:22   #30
baustellenwasser
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 31.05.2011
Beiträge: 124
AW: Bahntraining

Ja. Und waren auch alle, bis auf die letzten 800m schneller oder gleich wie beim Satz zuvor.
baustellenwasser no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bahntraining in München bcc594 Laufen 9 08.11.2011 15:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:12 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden