Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Laufen


Laufen "Running with Allen" war für Christian Bustos ein Highlight. Was muss man machen, um für Kurz- und Lang gewappnet zu sein?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 26.08.2012, 23:00   #1
ludwig-hoerni
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 19.10.2011
Ort: Konstanz
Alter: 28
Beiträge: 8
Beschwerden am Schienbein

Hallo zusammen,

ich habe bezüglich meines Lauftrainings ein Problem. Seit ca. 2 Jahren plagen mich immer wieder kommende Schmerzen an der Schienbein Innenseite. Der Arzt meinte jedes mal, dass es nur eine Knochenhautenzündung sei, und dass diese nach 2 Wochen Ruhe weg ist. Das stimmt. Aber dummerweise kommt die nach den Pausen immer gleich wieder. Auch nach langen 4-5 Wochen Pausen, in denen das Bein kaum belastet wurde.
Ich laufe mit Schuheinlagen, da ich eine O-Bein Stellung habe und einen Knickfuß. Ich bin aber der Meinung, dass meine Beine nicht sonderlich schief und krumm sind, und dass es dann schon seltsam ist, dass diese Schmerzen einfach nicht weggehen wollen.
Vielleicht hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gemacht und manch sinnvolle Tipps.
Ich bin auch erst 20 Jahre alt und versuche möglichst viel Fußgymnastik zu machen um das Bein zusätzlich zu stärken, bringt aber nicht viel.

Schöne Zeit

Ludwig
ludwig-hoerni no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 00:39   #2
Duamax
Tieftauchen ist fast so wie schnelles Schwimmen
 
Registriert seit: 11.02.2011
Alter: 32
Beiträge: 432
AW: Beschwerden am Schienbein

Probier doch mal die Einlagen wegzulassen. Ich halte von Einlagen nicht viel. Hab auch einen Senk-/Spreiz (und Blei-)fuß und hab es auch schon mit Einlagen probiert. Habe es aber schnell wieder sein lassen.

Mit der Knochenhaut wird der Doc schon recht haben, aber die entzündete Knochenhaut ist ja nur das Resultat und nicht die Ursache.

Die Ursache kann alles mögliche sein. Schiefe Hüfte, irgendwas am Knie oder auch am Fuß. Suche dir einen guten Physio, der kann da was machen.
Das Problem was die meisten Orthopäden haben ist, dass sie meinen Pause machen hilft dauerhaft. Es hilft bis die Schmerzen weg sind, aber sobald die Belastung wieder da ist, kommen die Schmerzen wieder, da die Ursache noch da ist.
Duamax no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 01:06   #3
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 49
Beiträge: 6.873
AW: Beschwerden am Schienbein

kannst mal nach schienbeinkantensyndrom bzw shin splints googeln. bei mir hats n halbes jahr mit kompletter laufpause gebraucht, bis es wirklich wieder dauerhaft gut war.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 16:40   #4
ludwig-hoerni
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 19.10.2011
Ort: Konstanz
Alter: 28
Beiträge: 8
AW: Beschwerden am Schienbein

@ender
konntest du dann nach dem halben Jahr einfach wieder einsteigen und alles war wieder weg, oder hast du da ncoh spezielle übungen gemacht.Ein halbes Jahr ist zwar schon lange, aber da hätt ich dann im Winter mehr Zeit zum Schwimmen
ludwig-hoerni no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 17:39   #5
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 49
Beiträge: 6.873
AW: Beschwerden am Schienbein

Hatte da wurklich komplett audgesetzt und konnte dann aber normal einsteigen und loslegen. sobald ich jetzt ein leichtes ziehen im schienbein spüre, reduziere ich sofort die laufkilometer und, ganz wichtig, beginne unmittelbar nach dem training, also noch vor duschen usw, mit der kühlung des schienbeines.
Sprich ich nehme einen kühlakku aus dem gefrierfach und behandle damit das schienbein so 10-15 minuten. Damit versuche ich den entzündunsprozeß aufzuhalten. In verbindung mit dem reduzierten lauftraining klappt das immer ganz gut, so das diese anfangsbeschwerden nach 1-2 wochen wieder verschwunden sind.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
beschwerden, Entzündung, laufen, schienbein, verletzung

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
immer wieder Probleme beim laufen am Schienbein Ratsuchender Laufen 14 09.06.2014 16:45
Schmerzen im Schienbein? jochen35 Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping 25 17.04.2011 20:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden