Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Training > Laufen


Laufen "Running with Allen" war für Christian Bustos ein Highlight. Was muss man machen, um für Kurz- und Lang gewappnet zu sein?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 03.02.2012, 20:53   #21
Antri
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 10.01.2012
Ort: Aachen
Alter: 33
Beiträge: 168
AW: Laufen bei sibirischen Temperaturen

Aber das ist doch das Schöne Triathlet zu sein. Da hat man doch genug Alternativen. Also wenn ich nen Tag hab an dem ich mich überhaupt nicht zum Laufen zwingen kann weils zu kalt ist oder so kann man auch ne Runde schwimmen oder sich auf die rolle setzen. Wenn das Wetter dann besser ist kann man statt der Rad Einheit eben seinen Lauf nachholen.

Das macht mir am Triathlontraining viel Spaß. Mir ists wichtig was am Ende der Woche zusammengekommen ist.Da kann man sehr flexibel trainieren ^^

Also wenns zu Kalt wird einfach mal nen Alternativtraining oder zuhause nen bisschen Krafttraining.
Antri no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2012, 10:16   #22
pointex
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: innviertel, passau
Beiträge: 730
AW: Laufen bei sibirischen Temperaturen

sonntag thermenmarathon im johannesbad füssing, derzeit haben wir minus 15 grad. morgen solls noch ein zwei grad kälter sein.
wer will kann mich auf dem halben begeleiten, nachmeldung vor ort.
bin bis minus 22 grad schon langlaufbewerbe gelaufen, teils hochfrequent. habs überlebt, einziger schaden ware am belag der skier. hier hat doch eher wer angst sich den ar*** abzugefrieren.
pointex no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2012, 18:54   #23
Roady
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Registriert seit: 28.07.2011
Ort: München
Alter: 34
Beiträge: 536
AW: Laufen bei sibirischen Temperaturen

Heute morgen bei -17°C nen Chross-Duathlon (2-10-2,4) gemacht…
Hab dann aber doch den Druck raus genommen, da ich das doch lieber im GA2 Bereich halten wollte. Auf dem Rad sind mir zwar die Zehen gefühlt schwarz geworden, aber auf der Laufstrecke sind die dann wieder aufgetaut.
Also es geht, ich geh auch morgen auf die LL-Loipe
Aber ich muss sagen es macht bei + Graden einfach mehr spaß


Greez
Roady
Roady no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2012, 10:47   #24
thunderlips
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 20.06.2010
Ort: Hamburg / Altona
Beiträge: 188
AW: Laufen bei sibirischen Temperaturen

heut morgen schöner GA-I lauf bei -14°.

länger als ne gute stunde war dann auch nicht drin...mit dem kühlen ostwind waren's auch eher gefühlte -32434342244243°
thunderlips no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2012, 10:59   #25
Flyer
Jedermännchen
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: 47509 Rheurdt
Alter: 57
Beiträge: 328
AW: Laufen bei sibirischen Temperaturen

Ich habe vor 3 - 4 Jahren (als das Thema hier schon mal aktuell war) einen Lungenspezialisten, der sich mit kältebedingten Problemen bei Leistungssportlern beschäftigt hat, zu dem Thema Training bei niedrigen Temperaturen befragt. Das Fazit war eindeutig: Bei Leistungssportlern (Ski-Langläufer, Biathlethen), die häufig mit sehr hohem Atemminutenvolumen (mehrere hundert l pro Minute) bei sehr niedrigen Temperaturen trainieren, treten tatsächlich manchmal reversible Lungenprobleme auf. Ein Freizeitsportler, der mal eine oder zwei Wochen bei niedrigen Temperaturen trainiert hat nichts zu befürchten. So empfindlich ist die Lunge nicht. Also: Warm anziehen und los!
Flyer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Puls/Tempobereiche Laufen Masamune Laufen 35 20.12.2011 22:33
Knieprobleme durch Laufen mit Einlagen - ist das normal? freebird Medizinisches 27 01.07.2010 23:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden