Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Langdistanz und halbe Sachen


Langdistanz und halbe Sachen Alles zur Ironman- und Ironman 70.3 Weltserie, den Hawaii-Qualifikationsrennen in Frankfurt am Main, Österreich, Schweiz und Europa, sowie der Half-Challenge und Challenge Serie mit den Rennen in Roth und Co.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 03.09.2015, 16:43   #1
Triagurke
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 27.08.2002
Alter: 48
Beiträge: 539
Infos zum 70.3 auf Rügen

Wer hat irgendwelche Insider-Infos zum 70.3 auf Rügen?
Starte dort und frage mich warum die Zeiten auf der Radstrecke nicht viel schneller sind bei nur 440 Höhenmetern? Gab es letztes Jahr so starken Gegenwind? Das Wetter war ja generell sehr schlecht bei der Premiere 2014.

Und die Laufstrecke sieht heftig aus. Vier ordentliche Anstiege...

Wollte eigentlich endlich mal wieder schnell sein auf Rügen, aber da war ich wohl voreilig.
Triagurke no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2015, 19:53   #2
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Infos zum 70.3 auf Rügen

Zitat:
Zitat von Triagurke Beitrag anzeigen
.....frage mich warum die Zeiten auf der Radstrecke nicht viel schneller sind bei nur 440 Höhenmetern? Gab es letztes Jahr so starken Gegenwind? Das Wetter war ja generell sehr schlecht bei der Premiere 2014.....
da haste die begründung ja schon. bei den profis hat es quasi vom ersten bis zum letzten radkilometer weltuntergangsmäßig geregnet. und der sturm war so, das man nicht schwimmen konnte. das sagt eigentlich alles.
und in diesem jahr haben sie den heftigsten anstieg der letztjährigen radstrecke in die laufstrecke gepackt. das wird ein scharfrichter.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2015, 09:39   #3
Triagurke
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 27.08.2002
Alter: 48
Beiträge: 539
AW: Infos zum 70.3 auf Rügen

Vielen Dank Ender!

Sag mal, Du als Local, ist das Wetter generell so schlecht in Binz um die Jahreszeit oder war der Weltuntergang letztes Jahr eine totale Überraschung.

Das wäre mein allererstes Meerschwimmen und ich kann mir das gar nicht vorstellen? Die ersten 500m schwimmt man ja gegen die Brandung? Da brauch ich doch mindestens eine Stunde? Wenn nicht Tage.
Triagurke no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2015, 16:18   #4
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Infos zum 70.3 auf Rügen

der witz letztes jahr war, dass genau 1 tag nach dem wettkampf herrlichstes sonnenwetter und spiegelglatte ostsee war. gibt beides. normalerweise hat man etwas brandung, die aber mit 2-3 delphinsprüngen zu überwinden ist. aber man sollte sich schon auf ein paar wellen beim schwimmen einstellen.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 11:26   #5
delirium
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: Winsen
Alter: 32
Beiträge: 60
AW: Infos zum 70.3 auf Rügen

Und? Dabei gewesen? Die Brandung war schon lustig, aber wenn man zum ersten mal im Meer war sicherlich nicht ohne!
delirium no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2015, 11:34   #6
Triagurke
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 27.08.2002
Alter: 48
Beiträge: 539
AW: Infos zum 70.3 auf Rügen

Es war super! Ich hatte echt enormen Bammel vor dem Schwimmen und dachte, dass ich Stunden für die 500m gegen die Brandung brauche, aber es war dann gar nicht so schlimm. Die 900m parallel zum Strand gingen dann verwunderlich schnell, so dass ich total erleichtert zur letzten Boje kam und dachte, dass mich jetzt die Wellen in Rekordzeit ins Ziel tragen.

Aber da bahnte sich leider mal wieder meine Beschränktheit ihren Weg. Dass die 900m so schnell gingen lag nämlich einfach daran, dass die Wellen eher diagonal kamen, mit der Folge, dass ich auf dem letzten Stück endlos weit abgetrieben bin, weil ich mich zeitweise auch viel zu nachlässig orientiert habe. Somit war die Schwimmzeit dann doch 3-4 Minuten langsamer als normalerweise.

Dafür lief es dann auf dem Rad super und der Lauf war auch gut.

Also ich komm wieder!
Triagurke no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ironman 70.3 in Cairns am 8.6.14 Startplatz abzugeben !!!!! idgaf34 Langdistanz und halbe Sachen 1 07.05.2014 09:11
IM 70.3 Luxembourg edwink75 Langdistanz und halbe Sachen 1 25.09.2013 11:15
BMC Switzerland saves IRONMAN 70.3 Rapperswil-Jona Neolino Langdistanz und halbe Sachen 0 21.09.2012 10:04
Ironman 70.3 Pescara Klabautermann Langdistanz und halbe Sachen 5 19.06.2011 21:47
70.3 Clearwater 2011 - Wo wird die Meisterschaft über die 70.3 Distanz 2011 sein? liuk Langdistanz und halbe Sachen 6 20.10.2010 08:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:22 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden