Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Langdistanz und halbe Sachen


Langdistanz und halbe Sachen Alles zur Ironman- und Ironman 70.3 Weltserie, den Hawaii-Qualifikationsrennen in Frankfurt am Main, Österreich, Schweiz und Europa, sowie der Half-Challenge und Challenge Serie mit den Rennen in Roth und Co.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 15.02.2012, 12:40   #11
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: "Age Group Ranking" - was ist davon zu halten?

fakt ist, dass sich dann viele eine hawaiiquali nicht mehr leisten werden können, da mehrere qualifier der m-dots erie nötig seinw erden, um die hawaiipunkte zusammenzubekommen (siehe jetzt schon pro serie). ein schritt in die richtung, dass sich nur noch ein elitärer zirkel eine hawaiiquali leisten kann. darunter wird auch die sportliche qualität in der breite leiden.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 12:46   #12
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 46
Beiträge: 2.120
AW: "Age Group Ranking" - was ist davon zu halten?

Bisher ist IM immer teurer geworden (alle anderen natürlich auch) und wir hatten noch nie so ein breites Leistungsvermögen.

Ich bin mir nicht sicher, ob sich das verschlechtern wird. Ich glaube, nach wie vor sind viel einfach "geil" auf Ironman und man muss ganz klar sagen Ironman ist die überragende Marke im Triathlon. Dann kommt erst mal lange nix.
__________________
keep it simple
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 12:51   #13
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: "Age Group Ranking" - was ist davon zu halten?

Zitat:
Zitat von Ralph Beitrag anzeigen
,....man muss ganz klar sagen Ironman ist die überragende Marke im Triathlon. Dann kommt erst mal lange nix.
als marke hast du sicher recht, was aber nichts über die qualität der einzelnen rennen oder anderer rennen aussagt. klar werden anfänger erst einmal einen "ironman" machen wollen. aber jeder der 2-3 jahre dabei ist wird feststellen, das auch andere mütter schöne töchter haben
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 12:59   #14
Masamune
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 15.03.2007
Beiträge: 850
AW: "Age Group Ranking" - was ist davon zu halten?

Zitat:
Zitat von ender Beitrag anzeigen
aber jeder der 2-3 jahre dabei ist wird feststellen, das auch andere mütter schöne töchter haben
und ne gscheid angeknallte Sprintdistanz/Olympische Distanz auch hart und schön sein kann.
Ehre und Ruhm gibts von der Gesellschaft allerdings nur bei nem Ironman.
Masamune no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 13:00   #15
BadToro
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 21.12.2010
Ort: Rhein-Main
Alter: 47
Beiträge: 72
AW: "Age Group Ranking" - was ist davon zu halten?

was kannst du da aus deiner Erfahrung empfehlen? Also welche Töchter?

QUOTE=ender;638190]als marke hast du sicher recht, was aber nichts über die qualität der einzelnen rennen oder anderer rennen aussagt. klar werden anfänger erst einmal einen "ironman" machen wollen. aber jeder der 2-3 jahre dabei ist wird feststellen, das auch andere mütter schöne töchter haben [/QUOTE]
BadToro no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 13:33   #16
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: "Age Group Ranking" - was ist davon zu halten?

Zitat:
Zitat von BadToro Beitrag anzeigen
was kannst du da aus deiner Erfahrung empfehlen? Also welche Töchter?
also als erstes wird dir jeder roth empfehlen. in deutschland hat sich in den letzten jahre auch der ostseeman als echte alternative entwickelt.
aus meiner persönlichen erfahrung heraus kann ich noch den norseman empfehlen, knallhart und an den wurzeln des sportes.
und da ich puritaner bin, mache ich dieses jahr sogar einen privatironman bei mir zu hause. brauche den halligalli ringsrum nicht mehr unbedingt. das einzige, was nochmal für einen ironman sprechen würde, wäre die verbindung mit einer schöner reise, aber nicht mehr der wettkampf als solcher.

wer einen überblick über alle langstreckenrennen sucht: K226
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 15:03   #17
Scherzkeks435
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 23.04.2010
Alter: 30
Beiträge: 370
AW: "Age Group Ranking" - was ist davon zu halten?

Der Marke ironman geht es ja natürlich nur darum die Qualität zu verbessern. Nur die besten sollen nach Hawaii.

Lächerlich sowas, dieses Ranking funktioniert nach Quantität vor Qualität und nichts anderes.

Auf kurze Sicht mag sich das lohnen, aber irgendwann wird es doch den besten Agegroupern zu blöd 2-3 ironman (+ ggf. Hawaii) und weitere ironman-Ableger zu bestreiten, nur weil ein langsamerer Athlet jedes Rennen mit m-dot mitmacht und punktet wie ein blöder. Warum dann überhaupt noch da mitmachen??


Und zum Thema "spannender Vergleich über alle Distanzen", seit wann muss man denn alles immer und überall miteinander vergleichen??
Jetzt freut man sich nicht mehr über einen 5ten Platz in der Agegroup, weil man ist ja weltweit nur 5000ter da ist man ja niemand...
Zeit ist egal es geht nur noch um Plätze, nicht mehr der Kampf gegen sich selbst, gegen die Uhr, nur noch gegen die anderen!!

Nicht Lance Armstrong oder so ein Käse macht den Triathlon kaputt, sonder sowas!!!
Scherzkeks435 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 15:22   #18
BadToro
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 21.12.2010
Ort: Rhein-Main
Alter: 47
Beiträge: 72
AW: "Age Group Ranking" - was ist davon zu halten?

also bei denen steht:

"The AGR slots will be added into the overall number of available race entries and will not impact registration opportunities for other age group participants"
Originally from: Awards and Recognition » IRONMAN.com

Also ist das doch eher ein Benefit und kein Nachteil für die anderen, oder sehe ich das falsch?
BadToro no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 15:24   #19
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 46
Beiträge: 2.120
AW: "Age Group Ranking" - was ist davon zu halten?

Zitat:
Zitat von Scherzkeks435 Beitrag anzeigen
Zeit ist egal es geht nur noch um Plätze, nicht mehr der Kampf gegen sich selbst, gegen die Uhr, nur noch gegen die anderen!!
Ja, das wäre auch meine Kritik an dem Ranking...Läuft ja bei den Pros auch nicht so.
__________________
keep it simple
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2012, 15:32   #20
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: "Age Group Ranking" - was ist davon zu halten?

Zitat:
Zitat von BadToro Beitrag anzeigen
....Also ist das doch eher ein Benefit und kein Nachteil für die anderen, oder sehe ich das falsch?
im moment noch ja. aber schau dir die presseerklärung im link des ersten postings genau an: "......einen ersten Schritt zu einer Weltrangliste für Amateure.......erste Phase des “Age Group Ranking System”.......pilotprojekt...."
dreimal darf man raten, wie dann die "zweite Phase des Age Group Ranking Systems" aussieht.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:26 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden