Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Langdistanz und halbe Sachen


Langdistanz und halbe Sachen Alles zur Ironman- und Ironman 70.3 Weltserie, den Hawaii-Qualifikationsrennen in Frankfurt am Main, Österreich, Schweiz und Europa, sowie der Half-Challenge und Challenge Serie mit den Rennen in Roth und Co.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 30.10.2010, 23:11   #51
helmut.fromberger
Tri-Oger: What a man!?
 
Benutzerbild von helmut.fromberger
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Lkrs Passau
Alter: 54
Beiträge: 1.230
AW: Kreativität der WTC: Ironman Access

Zitat:
Zitat von mblanarik Beitrag anzeigen
So ganz verstanden habe ich es nicht, warum sie es jetzt zurueckgerufen haben. Es haben sich genuegend Zahlungswillige gefunden... Ob jemand auf FB & Co protestiert hat wg des Voranmelderechts? dann sollten wir aber alle moeglichst schnell wg IM Klagenfurt protestieren, denn dort gibt's seit Jahren ein Vorstartrecht - IM70.3 St. Poelten ermaechtigt fuer eine Voranmeldung fuer das folgende Jahr und in KLU selbst ist ein Bogen mit Voranmelderecht im Startbeutel. So neu und grossartig ist die Idee also nicht, nur dass sie USD 1000,- kosten sollte.
So wurde der IM70.3 so richtig gepusht. Ist doch auch ein Anreiz. Da war das aber bei einem einzigen Veranstalter, der damit eben für den weiteren Event im eigenen land Werbung machen wollte. Das war/ist auch ein Ding das man sonst auch nicht irgendwie kaufen konnte. Aber wie schon erwähnt, diese $ 1000,-- die waren extrem unanständig.

Der Wirbel um die Sache war wohl größer als erwartet. Ich denke mir, dass die Reaktionen auf FB wohl nicht alles waren. Die haben da deutlich mehr direkte Reaktionen erhalten als angenommen.
Daher auch die "Reue" weil man sich ja seine Zielgruppe nicht unnötigerweise verärgern will.
helmut.fromberger no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2010, 23:27   #52
helmut.fromberger
Tri-Oger: What a man!?
 
Benutzerbild von helmut.fromberger
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Lkrs Passau
Alter: 54
Beiträge: 1.230
AW: Kreativität der WTC: Ironman Access

Zitat:
Zitat von schmiddi_LL Beitrag anzeigen
Wenn die was in der Birne haben sollten sie aber genau das zu ihrer Aufgabe machen!
Ich bin mir sicher, dass die das wissen. Welchen Preis sie dafür verlangen ist wieder was anderes.

Wie stellst du dir denn das vor? Glaubst du im Ernst jemand macht ein zweites Rennen wenn er nicht glücklich damit ist/war???

Wie glaubst denn sollte ein Unternehmen sein Geschäftsmodell ausrichten, dass mit der Freizeitgestaltung anderer Menschen sein Geld verdient?
Die WTC veranstaltet die Rennen, bzw. haben die die früher lizensiert. MIttlerweile machen die alles selber, weil wozu mit den Lizengebühren zufrieden geben wenn man bestehende Rennen ohne grosses betriebswirtschaftliches Risiko übernehmen kann/kaufen kann. So ein eine Lizenz birgt ziemlich viele argumentative Vorteile...
Bezahlt wird jeder Event zum Teil aus Startgeldern und zum größeren Teil von Sponsorengeldern.
Als Athlet bekommt man eine gewisse Leistung, die im Vertrag genauer definiert ist. In keiner Anmeldung die ich bisher ausgefüllt habe stand was von Glücklich machen oder so......Ob einige Teile der Leistung die man bekommt immer so top sind, das steht auf einem anderen Blatt.
Denkst Du jemand ist glücklich wenn er unbedingt die Quali schaffen wollte und es nicht gepackt hat? Nö. Der wird das aber wieder probieren. Und das kann er eben nur bei Rennen mit dem M-Dot Label. Der Leidensdruck den sich da so mancher einredet kann da schon enrom sein.

Jeder WTC Event wird nach Nachfrage veranstaltet, ist z.B. die Nachfrage nach einem IM in FFM nicht mehr so groß, so dass die Zahlen was ROI, GOP usw. nicht mehr stimmen, dann wird es den IM in FFM nicht mehr lange geben.
So einfach ist es.
Woobei, wenn ein IM, bzw. einen IM zu machen zum Massengut wird, dann schwindet da auch ein bisschen was vom Anreiz sowas zu machen.

Daher: Menschen glücklich machen ist was anderes.
Achja, was den Punkt angeht was die in der Birne haben, so haben die Leute von der WTC das mit dem Geldverdienen schon ziemlich gut ausgereizt. Aber alles hat eben auch seine Grenzen.
helmut.fromberger no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 09:00   #53
Jtaboas
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Kloten, Schweiz
Alter: 44
Beiträge: 124
AW: Kreativität der WTC: Ironman Access

@ schmiddi_LL

aber sonst geht es dir gut? was hast du für ein problem?
Jtaboas no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden