Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Langdistanz und halbe Sachen


Langdistanz und halbe Sachen Alles zur Ironman- und Ironman 70.3 Weltserie, den Hawaii-Qualifikationsrennen in Frankfurt am Main, Österreich, Schweiz und Europa, sowie der Half-Challenge und Challenge Serie mit den Rennen in Roth und Co.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 09.09.2010, 13:38   #11
Betty Boo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 07.10.2009
Ort: Köln
Beiträge: 603
AW: Regeneration nach LD

Ich finde interessant, dass Ihr auch über wenig Muskelkater schreibt. Das gilt auch bei mir, wobei ich am Tag danach schon sehr meinen Rücken und meine Schultern gemerkt habe, wahrscheinlich, weil ich mich bei Gegenwind auf dem Rad sehr weit runtergebückt habe. Ich hatte zwei Tage praktisch gar keinen Hunger und habe nichts reingekriegt.

Ich habe auch gehört, dass Profis bis zu vier Wochen lang komplett auf intensive Belastung und sogar ganz aufs Laufen verzichten. Ich frage mich aber, ob da dann nicht auch Muskelmasse verloren geht. Das Problem ist wohl, dass bei einer LD einiges an Mikroverletzungen in der Muskulatur entsteht, auch wenn man's nicht merkt. Vielleicht ist dann das Verletzungsrisiko erhöht.
Betty Boo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2010, 14:45   #12
Eisenoma
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 25.08.2010
Ort: Bonn/Köln
Beiträge: 24
AW: Regeneration nach LD

Ich habe nach meiner ersten Langdistanz so gut wie keinen Muskelkater gehabt. Die Vorderseite der Oberschenkel haben ein wenig weh getan. Ich habe auch fast 2 Tage nichts essen können. Ab Mittwoch war ich dann auch unglaublich müde und für alles zu haben aber für nix zu gebrauchen. Gut, dass ich Urlaub hatte! War viel in der Sauna und mit dem Hund spazieren. Außerdem musste ich üben meine Kalorienzufuhr zu reduzieren. Die Fresserei war schlagartig vorbrei! Umsatzeinbruch in allen Lebensmittelläden in unserem Ort.
Nach 14 Tagen habe ich wieder angefangen im GA 1 zu trainieren. Aber sehr maßvoll!
Jetzt sind schon mehr als 4 Wochen rum und ich bereite mich auf einen Marathon im Oktober vor. Leider hat mich am Wochenende die Rüsselseuche erwischt die glücklicherweise gefühlt schon bald wieder vorbei ist. (kein Sport im Moment)
Schmerzen und Unwohlsein sollten auskuriert werden und von 4 Wochen-Regenerationszeit liest man immer wieder.
Eisenoma no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2010, 15:20   #13
brustschwimmer
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Bonn
Alter: 62
Beiträge: 603
AW: Regeneration nach LD

Nach der LD hab ich 2 Tage Urlaub und sportlich 1 Woche garnix gemacht. Dann am Wochenende 2 mal schwimmen (à 500 m, also baden) und 2 mal MTB, Marke: Mit meiner Frau zum schönen Biergarten. In der 2. Woche war schönes Wetter, da bin ich 5 mal morgens schnell ins Freibad, aber nie über 800 m und immer schön locker. Dann noch 1 mal 10 km locker laufen. 2 Wochen nach der LD dann ne Sprintdistanz, die auch gut lief. Da hatte ich noch ne Rechnung offen, so was motiviert. Wieder ne Woche nixSeitdem wieder 3 mal / Woche laufen, aber nur kurze Sachen < 10 km, da ich Ende Sept. noch'n 10er mach. Ansonsten is für mich Pause, d.h. ich werd bei schönem Wetter am Wochenende Rad fahren, auch mal schneller oder länger, wie es halt paßt, 1 oder 2 mal laufen und schau mal, dass ich häufiger schwimmen geh. Leistungsorientiertes Training gibt's erst im November /Dezember wieder, außer, wenn ich Bock drauf hab. Was ich an Muskelmasse verliere kann ich auch wieder aufbauen. Aber die Gelenke, Sehnen etc. brauchen ja auch ne Regenerationszeit und die ist länger als für die Muckis.
brustschwimmer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2010, 16:19   #14
Betty Boo
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 07.10.2009
Ort: Köln
Beiträge: 603
AW: Regeneration nach LD

Nix machen kommt nicht in Frage, da ich ein Addict bin. Aber man kann's ja auch easy machen. @Eisenoma: lol, Deine Geschichte mit den Lebensmittelläden ...
Betty Boo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2010, 17:03   #15
brustschwimmer
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Bonn
Alter: 62
Beiträge: 603
AW: Regeneration nach LD

Easy machen trifft's schon. Ich denke, der Körper, aber auch der Kopf, müssen wieder leistungsbereit werden und dazu gehört auch die Motivation. Und warum soll ich da nicht jetzt z.B. einen Schwimmtechnikschwerpunkt setzen, den ich dringend nötig habe, oder einfach mit dem MTB durchn Wald hoppeln, wenn ich das schöne Wetter und die Natur geniessen kann, auch wenn's keine Kilometer bringt. Stillstand ist ja für den Bewegungsapparat sicher auch nicht gut, aber da ist maßhalten angesagt. Jedenfalls gilt das m.E. mit 52 und den entsprechenden Wehwehchen, die auskuriert werden müssen.
Abwechselung find ich ebenfalls wichtig. Demnächst werd ich die Skiikes rausholen, die Schilanglaufsaison steht vor der Tür. Hoffentlich erst vor der Haus- und nicht vor der Wohnungstür, besser noch am Stadtrand. Mit nem Kajak die Sieg runter, ne Runde Klettern oder sonst irgendwas in triathletischer Hinsicht sinnfreies wär gut. Ne Runde kicken im Prinzip auch, aber dabei verletze ich mich blöderweise häufig. Es gibt ja nix motivierenderes als einen rollenden Ball und dabei überschätze ich halt meine 52 häufig.
Klar, mit nem Herbstmarathon ist das natürlich nicht zu machen. Ich glaub aber, dass man mit der Abwechselung ne gesunde allgemeine sportliche Grundlage bekommt. Dann mach ich im Winter nen Volksschilanglauf mit und vielleicht auch mal nen Wintertriathlon. Zum Siuerlänner Skiloap nach Schmallenberg kommt man von Köln so gut wie von Bonn hin. Da kommt der Ergeiz noch früh genug. Dann aber mit dem besten Trainer: frisch motiviert.
brustschwimmer no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:15 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden