Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Langdistanz und halbe Sachen


Langdistanz und halbe Sachen Alles zur Ironman- und Ironman 70.3 Weltserie, den Hawaii-Qualifikationsrennen in Frankfurt am Main, Österreich, Schweiz und Europa, sowie der Half-Challenge und Challenge Serie mit den Rennen in Roth und Co.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 15.07.2010, 09:53   #1
Peter84
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 15.07.2010
Ort: bayern
Beiträge: 3
Wolfgangsee Challenge der Cross-Triathlon in Österreich

Hallo!

Ist hier jemand interessiert an der Wolfgangsee Challenge teilzunehmen? Ist ein Cross-Triathlon in Österreich, der jährlich stattfindet. 1,5km schwimmen, 45km / 1550Hm mountainbiken und 15km / 300Hm laufen. Ich bin auch erst kürzlich darauf aufmerksam geworden, denke aber, dass sich das interessant anhört. Für Infos: Wolfgangsee Challenge der Cross Triathlon

Lg
Peter

Geändert von Dreisportler (20.07.2010 um 17:49 Uhr)
Peter84 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2010, 11:25   #2
Rocco
Im Laufen Pinkler
 
Benutzerbild von Rocco
 
Registriert seit: 18.09.2006
Alter: 35
Beiträge: 1.830
AW: Wolfgangsee Challenge

habs schon mehrmals gemacht, war ein saugeiles rennen. laufstrecke ist am hang gelegen, lauter kleine singletrails, die auch mim MTB richtig geil wären. MTB strecke geht rauf aufs zwölferhorn. wenns regnet und kalt ist, kannst oben schon ein wenig schnee haben. aber wenns schön ist, wirst nen traumtag erleben. unfassbare szenerie, klares wasser, super aussicht, geiler bewerb!
Rocco no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2010, 11:31   #3
Peter84
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 15.07.2010
Ort: bayern
Beiträge: 3
AW: Wolfgangsee Challenge

Wow, danke rocco, hört sich doch mal super an!!! muss nur mehr das wetter mitspielen, aber das dürfte heuer eigentlich weniger problematisch sein!!
Peter84 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2010, 12:37   #4
CHA23
Triathlonphilosoph
 
Benutzerbild von CHA23
 
Registriert seit: 12.07.2006
Ort: München-Süd
Alter: 46
Beiträge: 1.170
AW: Wolfgangsee Challenge

Wenn's Wetter passt und die Lust im September noch da ist, hab ich den Bewerb ernsthaft auf meiner Liste.

Wie schwer sind denn die Trails zu fahren?
Als gerade so passabler MTB-Fahreer habe ich nur bedingt Lust auf ein Sturzfestfestival.
CHA23 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2010, 13:40   #5
rookie2006
Leihneoprenschwimmer überhol ich rechts
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Hessen
Alter: 40
Beiträge: 385
AW: Wolfgangsee Challenge

Zitat:
Zitat von Peter84 Beitrag anzeigen
oh, sorry, hört sich echt etwas nach werbung an, war aber nicht so gedacht bin nur am überlegen teilzunehmen und wollte nach mitstreitern suchen, da ich es netter finde, wenn man schon jemanden kennt...vor allem als ziemlicher neuling auf dem gebiet!
und dafür meldest du dich in allen triathlon foren an und postet das selbe - als ersten beitrag?

naja
rookie2006 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2010, 14:51   #6
Peter84
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 15.07.2010
Ort: bayern
Beiträge: 3
AW: Wolfgangsee Challenge

@rookie2006: naja, ehrlich gesagt wusste ich ja nicht in welchem forum auch wirklich schnell gespräche zustande kommen. tut mir leid, wenn das für dich ein problem darstellt, aber anscheinend bewegst du dich ja auch auf verschiedenen plattformen. ich kanns nur nochmal betonen, dass ich weder werbung machen will oder sonst irgendwelche zwecke damit verfolge. wollte infos von leuten, die teilgenommen haben oder heuer teilnehmen und auf keinen fall wollte ich dich provozieren.
Peter84 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2010, 13:13   #7
mblanarik
Jedermännchen
 
Registriert seit: 09.10.2008
Ort: Melaka, Malaysia
Alter: 46
Beiträge: 324
AW: Wolfgangsee Challenge

@CHA: Ein Teil der MTB-Strecke ist auf Forstwegen, An- und Abfahrt sind auf Asphalt. Einige Teilstuecke sind echte Singletrails, die Koennen beim Fahren verlangen, vor allem wenn es regnen sollte.

Wie Rocco schon schrieb - ein geiles Rennen aber nur wenn das Wetter passt.

Wenn's nicht passt, dann hast du 14C im Wasser, Regen auf 45km MTB-Strecke mit Rutschpartie und Tragepassage im Schnee. Beim Laufen ist's dann schon eh' alles wurscht...
mblanarik no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 09:57   #8
CHA23
Triathlonphilosoph
 
Benutzerbild von CHA23
 
Registriert seit: 12.07.2006
Ort: München-Süd
Alter: 46
Beiträge: 1.170
AW: Wolfgangsee Challenge der Cross-Triathlon in Österreich

2012 bin ich nun endgültig dabei.
Wetter wird top, Hotel ist gebucht, die Rad- und Laufform passt.

Sonst noch wer?
Mit welchen Schuhen geht man am besten auf die Laufstrecke?
CHA23 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 12:09   #9
coopera
Jedermännchen
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Austira
Alter: 36
Beiträge: 232
AW: Wolfgangsee Challenge der Cross-Triathlon in Österreich

Hallo



zu den Bewerben:
X Challenge (1,5/47/16)
ist nix für Anfänger, mächtig HM, teilweise steilere Abfahrten, MTB-Können sollte schon da sein, Laufstrecke ist sehr "hügelig"
von der intensität eher bei 70,3er angesiedelt... der Slogan "der härteste Crosstriathlon in Österreich" ist nicht umsonst da...


X Challenge Sprint (750/23/8)
Is jederzeit auch für nicht MTB-Erfahrene fahrbar (600hm) Laufstecke ist ebenfalls hügelig, geht aber mit 8km aber vorbei... super zum Crosseinstieg....
intensität ca bei ner Olympischen Distanz


Olympic distance (1,5/42/10)
Schwerere Radstrecke, ein paar Schlenzerhügeln, Zeitfahrqualitäten sind gefragt, der 10er ist Topfeben und 10.150m lang und ist direkt am See gelegen


Kids Challenge

Kombination aus Schwimmen/Laufen mit diversen altersgerechten Längen zum schnuppern...geiler Bewerb wenn die Zwerge schwatln...


Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
wenns regnet und kalt ist, kannst oben schon ein wenig schnee haben. aber wenns schön ist, wirst nen traumtag erleben. unfassbare szenerie, klares wasser, super aussicht, geiler bewerb!
heute liegt zb schon Schnee
wie jede Veranstaltung ist auch wie Wolfgangseechallenge bei Regen mühsam, wenns dann auf 1600m rauf geht noch mehr als bei normalen Triathlons...aber nen Crosser mach das nichts aus

Zitat:
Zitat von Rocco Beitrag anzeigen
laufstrecke ist am hang gelegen, lauter kleine singletrails, die auch mim MTB richtig geil wären.
Tja, wenn das nächstes jahr so läuft wie geplant kannst du dein Rad wieder einpacken...
Roli
coopera no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2012, 13:45   #10
CHA23
Triathlonphilosoph
 
Benutzerbild von CHA23
 
Registriert seit: 12.07.2006
Ort: München-Süd
Alter: 46
Beiträge: 1.170
AW: Wolfgangsee Challenge der Cross-Triathlon in Österreich

War in der Tat ein tolles Rennen mit richtiger schöner Strecke und bei dem Wetter natürlich traumhaft. War ein wirklich hartes Rennen und das Niveau der Starter ist entsprechend hoch.
Meine Leistung war ähnlich (gut) wie bei der Transvorarlberg, da war ich auf 36 von über 500, hier auf 29 bei guten 100 Startern.

Die lange Radstrecke ist überwiegend gut fahrbar, der Downhill-Trail-Abschnitt war nicht ohne, aber andererseits nicht noch so "kurz", dass Gelegenheits-MTBer, wenn sie absteigen,höchstens ein paar Minuten verlieren. Um richtig flott zu sein erfordert es aber in den vielen schnellen Abfahrten einiges an Mut, für mich zählt hier immer "Saftey first".
Die eine Hälfte der Laufstrecke mit dem rauf und runter durch den Wald macht richtig Spaß, die andere Hälfte ist eher öde, da die Starter sich gut verteilen, dadurch die Strecke relativ leer ist und man daher etwas einsam vor sich hinläuft. Bei trockenen Bedingungen war die LAufstrecke sehr gut mit "normalen" WK-Schlappen zu laufen, bei viel Nässe könnte es damit sehr rutschig werden.

Von der Orga her recht gut, mit guter Beschilderung und vielen Helfern an der Strecke. Nur die Verpflegung wird der Streckenlänge nicht gerecht. Zu wenig Leute, die kaum Verständnis für Athleten haben und somit auch noch den Becher zurückziehen, wenn man sich einen ersten mit Wasser greift. Nach Riegeln auf dem Rad musste ich fast schon betteln, zudem hab ich nur eine halb gefüllte Radflasche bekommen und vor allem warum kein Gel auf der Laufstrecke? Bananen bekommt man auf der Laufstrecke nur dann verdaut, wenn man länger als zwei Stunden unterwegs ist. Daher Blödsinn.
Bei der WK-Dauer (ähnlich 70.3) hätte ich definitiv Probleme bekommen oder mehrfach bewusst anhalten müssen, wenn ich mich auf die Ausschreibung verlassen hätte. Vorsichtshalber habe ich aber bei für mich neuen Rennen das Notwendigste dabei.

Fazit: Gerne wieder, aber sicher nur bei gutem Wetter. Wenn Ihr die EM ausrichten wollt, dann sollte ihr mal das Verpflegungskonzept durchdenken.

Rätselhaft ist warum der Veranstalter so bei den Distanzen der X-Challenge untertreibt. Ich komme für Samstag auf GPS-gemessene und topografisch korrigierte 1,62/47,8/16,6 km mit 1860 hm auf dem Rad und 345 hm beim Lauf. Habt Ihr Angst, dass die Starter ausbleiben?
CHA23 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
cross-triathlon, triathlon, wolfgangsee, österreich

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alles zur CHALLENGE Serie (Mittel- und Langstrecke: Roth, Wanaka, Barcelona, etc.) dirk Langdistanz und halbe Sachen 1761 21.03.2011 15:35
Challenge Walchsee: Radstrecke geändert PeterMuc Langdistanz und halbe Sachen 1 10.09.2010 16:03
Biete: Startplatz Challenge Kraichgau dewalddirk Private Unterkunftsbörse, Startplatztausch- und Kaufplatz (Biete/Suche) 1 23.05.2010 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:27 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden