Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Langdistanz und halbe Sachen


Langdistanz und halbe Sachen Alles zur Ironman- und Ironman 70.3 Weltserie, den Hawaii-Qualifikationsrennen in Frankfurt am Main, Österreich, Schweiz und Europa, sowie der Half-Challenge und Challenge Serie mit den Rennen in Roth und Co.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 29.03.2010, 23:52   #1
trifrasch
Nordic Walker-Hinterherhechler
 
Registriert seit: 13.07.2007
Ort: München
Beiträge: 10
Ironman 70.3 Antwerp

Ich möchte hier kurz mal den Ironman 70.3 Antwerp vorstellen und ein bisschen von meinen Erlebnissen berichten:
War selbst 2009 dort am Start.
Hier die Radstrecke als GPS
und auch die Laufstrecke

Das Rennen ist wahnsinnig schnell! Die Radstrecke ist total flach, genauso die Laufstrecke. Perfekt für Bestzeiten. Auch der Clearwater-Slot ist hier bestimmt nicht fern, wenn man sich ein bisschen anstrengt und ausgeruht ins rennen geht.
Antwerpen selbst ist eine einzigartige Stadt. Mit Englisch und Französisch kommt man durch. Übernachten kann man bestens im Ibis-Hotel. Hier sind auch einige Athleten untergebrachht. Reichlich Frühstücksbuffet, tagsüber und Abends findet man genügend auf den Märkten und Restaurants relativ preiswert zu essen. Allein für den flair der Stadt würde ich dort nochmal hingehen. Leider bin ich dieses Jahr durch Roth am wochenende davor, und einen Ligawettkampf am Wochenende danach verhindert.
Letztes jahr waren die Startgebühren für den Wettkampf noch bei 150€. Dieses Jahr sind es leider schon 190€. Aber man bekommt dafür ein paar ganz nette IM-Merchandise-Artikel, unter anderem war letztes Jahr ein echt leckerer Wein dabei! Und eine wirklich lockere Pasta-party.

Dieses Jahr findet der Wettkampf am 25.Juli statt.

Die 1,9km lange Schwimmrunde ist ein Dreieckskurs. Kein Problem, Wassertemperatur war angenehm, trotzdem ist der Neo zu empfehlen!
Die 90km lange Radstrecke führt vom Schwimmen erstmal unter der Schelde durch ein ganz irrwitziges und ziemlich Tiefes Tunnel. Ist man aus dem Tunnel draussen, hat man schon mehr als die hälfte aller Radhöhenmeter des Tages! Über einen abgesperrten Teil einer 3-Spurigen Stadtautobahn wird man ins Industriegebiet geleitet. ewig lange Geraden ein paar kurven hin und wieder muss man über eine Brücke. Schließlich kommt man in einen ländlicheren Teil nahe der Stadt Antwerpen ganz an der Grenze zu den Niederlanden. Hier wird in einem großen 4-Eck gefahren, wieder lange Geraden! Die Runde wird 2mal durchfahren. Danach geht es wieder über das Industiegebiet zum Stadtkern, wo an diesem tag der komplette Strassenverkehr flach liegt.(so schien es mir zumindest!) Die T2 ist eine andere als die T1. Man muss also nicht noch einmal unter der Schelde durch.
Im und um den Stadtkern werden 3 Runden gelaufen, 21km. Im Vergleich zur Radstrecke ist die Laufstrecke schon eher sehr verwinkelt, trotzdem sehr flach und sehr schnell! Am Vortag des Wettkampfes kann man die Laufrunde bei einem gemütlichen Spaziergang mal ablaufen, hier hat man gleich noch eine wunderbare Sightseeing-Tour!
Verpflegung gibt es genug. Sowohl am Rad als auch beim Laufen. Powerbar gel beim laufen! wasser iso, alles was das Herz begehrt! und auch die Verpflegung im Ziel ist Spitze!

Trotz eines Wahnsinnig verregneten Morgens, und einer nicht gerade wettkampftauglichen Form ist mir der Wettkampf in total guter Erinnung geblieben. Ich weiss noch dass der Wettkampf um 11Uhr los ging. ab 9Uhr war ich an der Wechselzone, und das war auch ungefähr der Zeitpunkt als es wie aus eimern das Regnen anfing. Also gleich den Neo und Schwimmkappe angezogen... Alle Zuschauer haben mir so leid getan!!! die hatten keinen Neo....
Als das Rennen losging, hat es zu regnen aufgehört
trifrasch no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden