Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Langdistanz und halbe Sachen


Langdistanz und halbe Sachen Alles zur Ironman- und Ironman 70.3 Weltserie, den Hawaii-Qualifikationsrennen in Frankfurt am Main, Österreich, Schweiz und Europa, sowie der Half-Challenge und Challenge Serie mit den Rennen in Roth und Co.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 22.07.2010, 14:48   #51
Cerveloist
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 22.06.2008
Beiträge: 160
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

Zitat:
Zitat von amigo Beitrag anzeigen
Meine Zeiten kann man nicht mehr vergleichen.

Ich habe 2 Jahre quasi nur Laufen trainiert, mache jetzt wieder Tri.

Als ich in Roth Rad gefahren bin, war die Radstrecke noch etwas anders. 178km waren das damals nach meinem Radcomputer.

Wie schnell man auf den verschiedenen Radstrecken ist, ist auch eine Typ-Frage.

meines Wissens wurde die Rother Radstrecke nie geändert. Mein Radtacho hatte in Roth 179,6km. (5:16:01Std) angezeigt. Das passte schon.
Cerveloist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 08:22   #52
trialdente
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 20
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

Bisher hatte ich auf der Suche nach einer Langdistanz 2011 nur an Limburg (Juni) und Köln (September) gedacht. Ein Trainingskollege erzählte mir am WE dann von seiner Teilnahme in Limmer 2008. Er war eigentlich sehr zufrieden mit der Organisation [....wobei die Langdaistanz in Limmer in etwa so viel kostet wie ein spät gebuchter Stadtmarathon].

Da ist doch eine prima Alternative gefunden, wobei der Termin Anfang Juni schon sehr früh ist und die Vorbereitung dann bald schon anlaufen müsste. Außerdem schreit das nach vielen kalten und dunkeln Trainingskilometern

Spielt noch jemand mit dem Gedanken dort 2011 zu starten?

Schönen Gruß aus Aachen!
trialdente no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 15:11   #53
amigo
Jedermännchen
 
Benutzerbild von amigo
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 233
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

Bei mir ist es unwahrscheinlich, dass ich 2011 die Limmer-LD mache. Die Halbdistanz ziehe ich allerdings ernsthaft in Erwägung.

Mein DNF 2010 lag nur am Wetterumschwung. Der frühe Termin für eine LD kommt mir gar nicht entgegen. 2009 wäre ich auch nicht angekommen, weil das Wetter richtig NASS-KALT war. Es ist also in mehrerer Hinsicht eine Lotterie. Bei einer Halbdistanz kommt man auf jeden Fall an.
amigo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2010, 19:30   #54
wilier
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Benutzerbild von wilier
 
Registriert seit: 26.04.2005
Alter: 43
Beiträge: 170
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

Ich habe die Langdistanz auf Mitteldistanz umgebucht,verletzungsbedingt.
Ich habe für mich feststellen können,dass Limmer einfach nicht motiviert,ist irgendwie kein schöner Wettkampf der einen mitreisst.
Zumindest die Ld wär für mich der Langeweiletod geworden,da will einfach keine "Stimmung" aufkommen.
Ich glaube,es waren dieses Jahr ca 60 Starter auf der Ld,die kamen mir ziemlich verloren vor auf der Radstrecke.
Wenig Zuschauer, wenig Interesse, aber im Laufe der Jahre immer besser organisiert.
So war ich zufrieden mit der Md,Sprint hätte auch gereicht.
Das Wasser ist um diese Zeit doch noch recht frisch,das sollte bedacht sein für die Ld,denke ich.
Die Laufstrecke finde ich noch am attraktivsten,weil sie von Schrotthalde bis Laufen im Park alles beinhaltet und abwechslungsreich ist.
Rad fahren ist ok,sicher, aber langweilig.

Der Preis ist super,keine Frage und war für mich auch ausschlagggebend,mich dort anzumelden.

Aber wie gesagt,nur mein Resumee,wollte da nur mal eine weitere Meinung anfügen um Unentschlossenen zu helfen.
Gruss w
wilier no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 12:56   #55
Rookie70
Jedermännchen
 
Benutzerbild von Rookie70
 
Registriert seit: 24.07.2006
Ort: Maintal
Alter: 49
Beiträge: 252
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

@wilier
Also, ich kann für mich sagen daß es mir nix ausmacht recht alleine auf der Radstrecke unterwegs zu sein, habe ja heuer die LD mitgemacht und spiele mit dem Gedanken, wieder anzutreten.

Gewiss, von der Stimmung her hätte wesentlich mehr sein können, andererseits mache ich eine LD nicht für andere sondern hauptsächlich für mich! Ich brauche keine Zuschauermassen die mich anfeuern.

Langweilig? Fahr mal hier bei uns die Radstrecke vom IM-Frankfurt, da siehst du landschaftlich auch nicht mehr als im Hannover Umland. Wobei die Hannover Radstrecke sogar wesentlich "grüner" ist als unsere IM-Strecke.

Schwimmen, ja recht frisch aber wozu gibt es Neoprenanzüge? Wem 18° für eine LD zu niedrig sind der sollte mal einen IM in USA machen, da wird nicht lange gefragt - 14° Wassertemperatur? Egal, ihr wollt einen IM machen? Na dann bitte beißt die Zähne zusammen und ab ins Wasser mit euch

Die Laufstrecke ist die bisher schönste die ich laufen durfte. Mainufer FFM ist aufgrund der Zuschauermassen natürlich ein Bringer, mich haben die Massen aber irgendwann nur noch angenervt, was hätte ich mal für ein paar Minuten Stille gegeben.

Von daher von meiner Seite uneingeschränkt empfehlenswert!

Ciao

Michael
Rookie70 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden