Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Wettkampfszene > Langdistanz und halbe Sachen


Langdistanz und halbe Sachen Alles zur Ironman- und Ironman 70.3 Weltserie, den Hawaii-Qualifikationsrennen in Frankfurt am Main, Österreich, Schweiz und Europa, sowie der Half-Challenge und Challenge Serie mit den Rennen in Roth und Co.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 08.06.2010, 11:33   #41
yagura
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 21.07.2003
Ort: 30900 Wedemark
Alter: 59
Beiträge: 78
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

Hallo,

einige Leute von der Orga in Limmer lesen hier mit. Gebt euch also einen Ruck und kritisiert uns. Dann wird es im nächsten Jahr besser.

Thomas
VP bei KM 2,5
yagura no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2010, 12:07   #42
wilier
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Benutzerbild von wilier
 
Registriert seit: 26.04.2005
Alter: 43
Beiträge: 170
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

moin,
ich hab letzten endes doch noch gekniffen u nur die md gemacht-am Ende die für mich richtige Entscheidung.
All denen die es geschafft oder probiert haben,gebührt meine Hochachtung denn ich fand die md schon recht hart.
Gruss u lasst Euch feiern,
wilier
wilier no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2010, 17:48   #43
konn411
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 61
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

Hi,

ich habe am Sonnatg meine erste LD gefinsht. Vor 2 Jahren habe ich in Hannover meine erste MD gemacht.

Ich bin am Tag selbst erst angereist (3std Fahrt). Am samstag wurde anscheinend spontan die Startzeit verschoben. Eine email darüber wäre sehr nett gewesen.

Die Schwimmstrecke war vollkommen ok. Gut abgesperrt. Der Weg zur WZ kam mir vor dem Rennen relativ lang vor aber während dem Rennen war es absolut ok.

Die Radstrecke war echt toll. Sehr gut abgesperrt, kein Kopfsteinpflaster und landschaftlich echt schön. Habe jede Runde genossen. Die 2 Verpflegungsstellen waren genau an der richtigen Stelle.

Bei der Laufstrecke gibt es meiner Meinung nach noch etwas Handlungsspielraum nach oben. Der größte Teil der Strecke war in der komplette Sonne, kein Baum, kein Schatten. Gerade die 2 lange Teilstrecken am Kanal waren echt anstrengend. Die Verpflegungsstellen waren sehr unterschiedlich motiviert und eingewiesen.

Die beiden Stellen bei km 1 waren gut.
Bei km 5 war meine Lieblingsverpflegungsstelle. Eine super motivierte Manschaft war dort anzutreffen.
Die Herrengruppe bei km 7 hatte irgendwann nur noch Bier am Stand!!! Das Wasser war für 1 Runde aus.
Die älteren Herrschaften bei km 9 hatten die Getränke nett hingestellt aber nicht angereicht. War in der 1. Runde etwas ungewohnt.
An die anderen Stellen kann ich mich garnicht mehr so erinnern.

Für meinen Geschmack/Magen war das Wasser zu kalt zum trinken.

Von ein paar Teilnehmern die ein bisschen länger unterwegs waren, habe ich gehört das sie in der letzten Runde an 3 Stellen kein Trinken mehr bekommen haben. 2 Sportler habe sich verlaufen(4 Bonus km), weil es keine Streckenposten/Flatterbänder mehr gab.

Insgesamt bin ich super froh in H gestartet zu sein. Ich werde sicherlich wiederkommen. OB MD oder LD wird man dann sehen.
konn411 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 14:25   #44
Cerveloist
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 22.06.2008
Beiträge: 160
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

dieser Tri scheint ja ein echter Geheimtip unter den Langdistanzen zu sein!
Ist es eine schnelle Radstrecke oder sehr wellig? Das Profil auf der Homepage sagt mir nicht viel. Kann einer die Radstrecke mal beschreiben?
Cerveloist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 16:22   #45
amigo
Jedermännchen
 
Benutzerbild von amigo
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 233
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

Eine Runde hat ca. 120hm. Das ist wirklich flach. Es sind alles nur kleine Steigungen. Man kommt gut mit Schwung drüber. Es gibt nur einen kleinen steileren Anstieg. Dort war der zweite Verpflegungspunkt. Auf der letzten Runde bin ich dort mit dem kleinsten Kettenblatt gefahren, um locker zu bleiben.

Die Strecke ist eventuell windanfällig, man fährt aber in alle Richtungen, so das es sich ausgleichen kann.

Als Vergleich kann ich aus Erfahrung sagen:

-Podersdorf ist noch flacher, hat viel mehr Wind
-Ostseeman hat mehr Rampen, hat viel mehr Wind
-Roth ist deutlich welliger, Wind ist meistens ok
amigo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2010, 22:57   #46
Cerveloist
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 22.06.2008
Beiträge: 160
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

das war hilfreich! Vielen Dank!
Cerveloist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 12:11   #47
Cerveloist
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 22.06.2008
Beiträge: 160
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

Zitat:
Zitat von amigo Beitrag anzeigen
Eine Runde hat ca. 120hm. Das ist wirklich flach. Es sind alles nur kleine Steigungen. Man kommt gut mit Schwung drüber. Es gibt nur einen kleinen steileren Anstieg. Dort war der zweite Verpflegungspunkt. Auf der letzten Runde bin ich dort mit dem kleinsten Kettenblatt gefahren, um locker zu bleiben.

Die Strecke ist eventuell windanfällig, man fährt aber in alle Richtungen, so das es sich ausgleichen kann.

Als Vergleich kann ich aus Erfahrung sagen:

-Podersdorf ist noch flacher, hat viel mehr Wind
-Ostseeman hat mehr Rampen, hat viel mehr Wind
-Roth ist deutlich welliger, Wind ist meistens ok
war dann Deine Radzeit in hannover schneller als in Roth?
Cerveloist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 12:43   #48
JF1000
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: Grossraum Hannover
Alter: 52
Beiträge: 1.064
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

Zitat:
Zitat von Cerveloist Beitrag anzeigen
war dann Deine Radzeit in hannover schneller als in Roth?
Ist die Radstrecke in Roth nicht "nur" 174km lang?!
JF1000 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2010, 20:41   #49
amigo
Jedermännchen
 
Benutzerbild von amigo
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 233
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

Meine Zeiten kann man nicht mehr vergleichen.

Ich habe 2 Jahre quasi nur Laufen trainiert, mache jetzt wieder Tri.

Als ich in Roth Rad gefahren bin, war die Radstrecke noch etwas anders. 178km waren das damals nach meinem Radcomputer.

Wie schnell man auf den verschiedenen Radstrecken ist, ist auch eine Typ-Frage.
amigo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2010, 14:46   #50
Cerveloist
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 22.06.2008
Beiträge: 160
AW: Langdistanz in Limmer (Hannover)

Ich habe mit grossem Interesse die Berichte gelesen. Was sicher motivierend für mich sein wird, ist die Tatsache dass Runden gelaufen werden! In Roth auf den endlosen Geraden am Kanal stirbt man ja den Motivationstod...Ich werde mich -sobald es möglich ist- für die LD anmelden!
Eine flache Radstrecke verpsricht eine flotte Radzeit und evtl eine persönliche Bestzeit, wer weiss? Wann werden die Anmeldungen für 2011 denn freigeschaltet?
Cerveloist no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:21 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden