Triathlon Community - triathlon.de

Triathlon Community - triathlon.de (https://www.triathlon.de/community/)
-   Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping (https://www.triathlon.de/community/gesundheit-ernaehrungsfragen-wettkampfernaehrung-anti-doping/)
-   -   Abnehmen und nächtlicher Hunger (https://www.triathlon.de/community/gesundheit-ernaehrungsfragen-wettkampfernaehrung-anti-doping/57275-abnehmen-und-naechtlicher-hunger.html)

Betty Boo 28.02.2013 12:07

Abnehmen und nächtlicher Hunger
 
Ich versuche, drei Kilo loszuwerden. Alles schön und gut, aber wie verhindere ich, dass mein Körper mir unbedingt nachts signalisieren muss, dass das Kalorienniveau des Tages unzureichend war? Und was kann ich dagegen machen außer nachts (zu viel) zu essen und damit die Tagesdiät zu ruinieren? Ich mache keine sonderlich harte Diät und esse auch zu Abend.

huegenbegger 28.02.2013 12:57

AW: Abnehmen und nächtlicher Hunger
 
hab erst letztens von einer studie gelesen dass die abendliche einnahme von kohlenhydraten dem abnehmen foerderlich sei.
Also die Hauptmahlzeit ruhig am spaeteren abend und ueppig gestalten.
Wenn ich weniger esse verzichte ich abends auf dinge die die verdauung foerdern, aepfel und sowas, sondern versuche eine kleine portion nachhaltiges zu mir zu nehmen, schwarzbrot oder so.

huegenbegger 28.02.2013 13:00

AW: Abnehmen und nächtlicher Hunger
 
Abnehmen: Kohlenhydrate nur abends | aponet.de

Betty Boo 28.02.2013 13:34

AW: Abnehmen und nächtlicher Hunger
 
Das ist interessant, denn es widerspricht diametral den herkömmlichen Theorien zu Low-carb-Diäten.

ender 28.02.2013 19:21

AW: Abnehmen und nächtlicher Hunger
 
ich kanns nicht mit studien untermauern, aber bei mir ists auch genau andersrum. das einzige was mir hilft abzunehmen ist abends ab 18 uhr keine kohlenhydrate mehr. da kanns schon mal passieren, dass man später mit einem leichten hungergefühl ins bett geht. bei mir wars aber nie so schlimm, dass ich deswegen aufstehen und essen MUSSTE. im gegenteil, am nächsten morgen verspüre ich dann komischerweise nie hunger.
es gibt sicherlich abnehmstrategien und diäten wie sterne am himmel, und wie man sieht sind sie teilweise absolut konträr. da hilft es eigentlich nur, eigene erfahrungen zu machen, was einem selbst am besten hilft.

René 01.03.2013 07:29

AW: Abnehmen und nächtlicher Hunger
 
Vielleicht ein kleiner und unbedeutender Tipp, aber bei mir hat er super funktioniert:

Wenn du abends/nachts (oder auch mal tagsüber zwischendurch) Hunger bekommst ... einfach einen halben Liter Wasser trinken. Dann ist der Magen erst mal beruhigt und das Hungergefühl ist weg.

Außerdem hilft's dabei, diese ominösen 3L Wasser pro Tag zu sich zu nehmen ... was vielen Leuten ja doch schwerfällt (vor allem, wenn man im Büro arbeitet und am Tag nur 10 Tassen Kaffee in sich rein schüttet und sonst nix trinkt).

huegenbegger 01.03.2013 09:36

AW: Abnehmen und nächtlicher Hunger
 
Der Trick führt bei mir dann dazu, daß ich ne Stunde später wieder aufwache und nicht nur einen Bärenhunger sondern auch noch akute Explosionsgefahr habe :geil:

Ich trinke häufig Chiasamen, 2-3 Esslöfel auf 700ml, das gibt eine recht dicke Flüssigkeit, die kalorienarm, reich an Proteinen etc. ist und gut satt macht.
Als Flüssigkeit nehme ich 1/3 Saft, Chia schmeckt nach nix, und den Rest Wasser.
Sollten zusammen ca. 200kcal sein.
Die Samen müssen ein paar Stunden quellen.
Davon abends einen shake vor dem Abendessen und man hält garantiert die Nacht durch, außerdem muss man nicht mehr so viel zu abend essen.

Ich kaufe die Samen im 5kg Beutel als Vogelfutter, kostet dann weniger als die Hälfte.
Völlig ab von der Wunderwirkung die sie haben sollen, funktionieren sie bei mir vor allem wie oben geschrieben. Wenn ich um 6.30 mti der Arbeit anfange und um 9.00 700ml zu mir nehme, brauche ich bis Mittag nur ein bischen Obst, ansonsten kein Hunger.
Die Samen quellen mit einer glibbrigen Schicht, die normalisiert auch die Verdauung sehr gut.
Alternativ sollte das mit Leinsamen genausogut gehen.

Nährwertangaben*-*CHIA Samen - Saat - Öl - Seed - Oil - SACHIA

ausdauersportler 01.03.2013 10:30

AW: Abnehmen und nächtlicher Hunger
 
Also, zunächst kommt es einfach auf die Energiebilanz an.
Mehr kcal verbrauchen als zu sich nehmen ist die Devise.

Aber: "Kohlenhydrate am Abend.... tsss...."
Man darf dabei natürlich nicht außer Acht lassen, wir Menschen sind alle unterschiedlich und weisen damit einen anderen Stoffwechsel auf. Der eine braucht nur ein Stück Schoki anzusehen, schon hat er es auf den Rippen...

Ich persönlich fahre damit ganz gut, abends bewußt auf Kohlenhydrate zu verzichten und statt dessen Magerquark mit Früchten zB zu essen. Gerne auch etwas Fisch oder Süppchen.

Insgesamt bringen die leeren Kohlenhydrtate auch wenig.

Bewußtes Essen ist sicherlich ein Wegzeiger zum bewußten Abnehmen im Endeffekt.

Oder was meint Ihr?

Roady 01.03.2013 10:35

AW: Abnehmen und nächtlicher Hunger
 
Hi,

also von solchen Strategien bin ich zum Beispiel nicht wirklich überzeugt. Grund dafür ist das man dabei nicht mehr frisch ins Training starten kann.
Mit der Wassermethode bringt man zusätzlich auch noch den Flüssigkeitshaushalt durcheinander.
Was ich dir empfehlen kann ist dieses Buch zu lesen (bin ich selbst gerade dran und erachte es als super!) http://www.amazon.de/Das-Paläo-Prinz...2130118&sr=8-3 .
Darin wird die Ernährung über den Tag in verschiedene Phasen unterteilt, und auch verschiedene Nahrungsmittel(-bestandteile) in den einzelnen Phasen empfohlen.
Durch die Umstellung kannst du auch mit einer gezielten Reduktion der Kalorien in der einen Phase der Ernährung abnehmen ohne dabei deine Leistungsfähigkeit zu beeinflussen.


Greez
Roady

ausdauersportler 01.03.2013 10:40

AW: Abnehmen und nächtlicher Hunger
 
@"Das Paläo-Prinzip der gesunden Ernährung im Ausdauersport":
Das Rad neu erfinden bringt es sicher auch nicht und das man mit voll gefuttertem Bauch nicht ins Training geht, ist auch klar, oder?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.