Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping


Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping Saumagen oder Powergel, Flavonoide oder Obst pur, Hausrezepte oder doch mal zum Onkel Doc?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 13.01.2012, 15:29   #11
streiti2000
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Kärnten, Lavanttal
Beiträge: 55
AW: laufend erkältet und krank

-ich habe bis vor 4 jahren geraucht und dann mit sport angefangen.
-meine weisheitszähne hab ich mir schon vor 6 od. 7 jahren rausnehmen lassen. und wenn ich so nachdenke bin ich eigentlich (meine frau bestätigt mir das auch gerade) immer wieder krank, angina, mandelenzündung, stirnhöhlen usw. das kannte ich zuvor nicht.
-es kann schon sein das ich zuviel trainiere bzw. die belastungen nicht richtig einteile, mache aber jährlich meine belastungstests inkl. spiro...
-stress hab ich eigentlich nur beim training das ich alles zeitlich unterbringe, im job hab ich jetzt nicht so den stress.
-ich werd mir jetzt mal ein institut suchen das meinen darm untersucht und mir dann sagen kann was ich machen soll um mein immunsystem wieder auf die reihe zu bekommen.
ja werd mir jetzt mal einen anderen ha suchen...

ich danke euch für eure hilfe
streiti2000 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2012, 00:16   #12
dherrman
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 24.05.2011
Beiträge: 76
AW: laufend erkältet und krank

Also, ich weiß ja nicht welche Ziele du dir 2012 gesetzt hast, aber du solltes vielleicht mal versuchen eine längere Zeit keinen Sport zu machen, eben weil du ja schreibst das du dich evtl. überbelastest.

Mach mal 4 Wochen gar nix. Ist hart, es sollte dir besser gehen danach. Viele haben mit falschem Ehrgeiz/Training ihre Gesundheit ruiniert...

~Delle
dherrman no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2012, 09:41   #13
streiti2000
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Kärnten, Lavanttal
Beiträge: 55
AW: laufend erkältet und krank

ja, 4 wochen hatte ich schon mal 2011 oder sogar länger da hab ich 10 wochen nichts getan. nur ein bisserl mtb,laufen (joggen) und sonst eigentlich nichts. hat ganz gut getan.
meine ziele für 2012 sind eigentlich nicht sehr groß tria cup ca. 5 wettbewerbe und div. laufveranstaltungen. fang halt jetzt schon mit der vorbereitung an. schwimmen hab ich schon hinter mir. jetzt wäre rad am programm, werd aber nach genesung auf laufvorbereitung umstellen. und einfach meine std-anzahl nochmals kürzen. und alles wieder lockerer angehen.
streiti2000 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2012, 15:41   #14
Junkyard-Rodder
Mit Stützrädern-Fahrer
 
Registriert seit: 12.09.2011
Ort: Kreis Kleve
Alter: 50
Beiträge: 30
Red face AW: laufend erkältet und krank

Moinsen,

ich kann mich meinem Vorschreiber nur anschließen.
Mach ne längere Pause und fang dann langsam wieder an.

Mich hatte es zum letzten Quartal aus den Socken gehauen. 12 Wochen hatte ich die Seuche am Hals, immer wieder heftige Rückschläge.
Hab auf unsere Experten hier gehört und fast nichts getan.
Einmal die Woche leichtes Krafttraining während der Physio das wars.
Seit 2 Wochen erhöhe ich mein Trainingspensum stetig, dabei höre ich auf die Signale die mir mein Körper gibt.

Den 2012 Termin-Planer muss ich noch aufräumen und mir Schwerpunkte setzen, denn ich will noch möglichst lange Spass am Sport haben.

Ansonsten noch einen schönen Sonntag

Bernd
Junkyard-Rodder no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2012, 16:21   #15
streiti2000
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Kärnten, Lavanttal
Beiträge: 55
AW: laufend erkältet und krank

danke bernd!

ja das werd ich mal machen.
hab mir jetzt auch schon vorgenommen meinen trainingsplan kompl. umzustellen. werde jetzt nur mehr max 4-5 std trainieren. vielleicht hilft das auch ein wenig. ich muss ja nichts erzwigen!
streiti2000 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2012, 15:24   #16
formkurve
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: München
Beiträge: 51
AW: laufend erkältet und krank

Hallo streiti2000,
vielleicht liegt es an der Ernährung. Die Versorgung mit Vitamien, Mineralien, sekundären Pflanzenstoffen, ... kann auch eine Ursache für ein geschwächtes Immunsystem sein.

Oder viel Stress in Arbeit oder Familie zusätzlich zur Trainingsbelastung...
formkurve no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 23:10   #17
reisetante
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: Köln
Beiträge: 46
AW: laufend erkältet und krank

Hallo Streiti2000,
ich war vor einigen Wochen auch wieder, 6 Wochen nach der letzten ERkältung, erkältet und habe mir gesagt 'jetzt reicht's'
Ich glaube, dass die Darmflora und die Rachen-/Nasenschleimhäute sehr wichtig zur Infektabwehr sind. Seit ca. 2 Wochen nehme ich Symbioflor, das ist im Prinzip nichts anderes als Bakterien, die die Darmflora aufbauen. Neben dem positiven Effekt, dass der Stuhlgang besser geworden ist, ist, trotz enormer Kälte und Skitouren draußen, die letzte Erkältung schnell vergangen. Ich hoffe nun,dass die nächste NIE kommt!
reisetante no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012, 18:09   #18
speedbear
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 148
AW: laufend erkältet und krank

Hi,

ist ein Problem, das ich auch nur zu gut kenne!!
Habe mich dann nach und nach (Ärzte, Blutbild, Pause u.ä.) rangetastet und für mich ein richtiges Rezept entdeckt.
Um mein Immunsystem auf die Höhe zu kriegen, nehme ich nun regelmäßig COLOSTRUM (Nicht dass jemand denkt ich will Werbung machen, das gibt es von verschiedensten Anbietern):
Colostrum, auch Vormilch genannt, ist nicht nur eine Quelle von Nährstoffen, sondern es enthält auch viele biologisch aktive Moleküle wie z.B. Immunglobulin G (IgG). Colostrum-Kapseln sind ein wertvolles Vitalstoffprodukt und können mit ihren Inhaltsstoffen das Immunsystem wirksam unterstützen. Colostrum wird ausschließlich von Kühen aus kontrollierten, deutschen Beständen innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Kalben gewonnen. Die Kuh produziert in der Regel mehr Colostrum, als das Kälbchen benötigt. Nur der Überschuss darf für die Herstellung von Colostrum-Kapseln verwendet werden. Jede Colostrum-Kapsel enthält i.d.R. 400 mg Colostrum mit mindestens 18% Immunglobulin G (IgG).
Ich nehme davon (je nach Zustand) 1-2 am Morgen und 1 am Abend.
Ergebnis: Bis jetzt knapp 380 Tage ohne nennenswerte Erkältung bei Sport sogar unter Minus 8 Grad.

LG

speedbear
speedbear no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2012, 13:59   #19
streiti2000
Selber Radfahren ist schon toll
 
Registriert seit: 02.09.2011
Ort: Kärnten, Lavanttal
Beiträge: 55
AW: laufend erkältet und krank

speedbear danke für deine antwort!
ja, davon habe ich schon gehört! welche marke bzw. was nimmst du da genau? lg
streiti2000 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2012, 09:28   #20
speedbear
Nach dem Freischwimmer darf ich allein in den See
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 148
AW: laufend erkältet und krank

Hast PN.

LG
speedbear no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:18 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden