Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping


Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping Saumagen oder Powergel, Flavonoide oder Obst pur, Hausrezepte oder doch mal zum Onkel Doc?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 15.11.2011, 14:11   #11
captain hook
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 1.435
AW: Bier gegen Sekt

Zitat:
Zitat von su.pa Beitrag anzeigen
Und das mit dem Leber elastisch halten halte ich eher für so einen Mythos wie Alkohol rausschwitzen.
natürlich ist es das. aber ich glaube das thema ist ja auch nicht "bier"-ernst zu sehen. (wobei das zitat tatsächlich so gefallen ist)

aber man könnte doch mal ne lustige vergleichreihe laufen über die weihnachtszeit.

man sucht sich ne referenzstrecke und läuft dann immer nach vorabendlichen alkoholgenuss am nächsten tag die strecke inkl. zeit und pulskontrolle.

glühwein, bowle, rotwein, bier, sekt, cocktails... mit oder ohne gebrannten mandeln, stollen oder gans, da kommt was schönes zusammen. vielleicht revoluzionieren die erkenntnisse das aktuellen wissen zur sporternährung.
captain hook no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2011, 15:46   #12
su.pa
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 17.03.2006
Ort: Süd-Ost-Bayern
Beiträge: 520
AW: Bier gegen Sekt

Zitat:
glühwein, bowle, rotwein, bier, sekt, cocktails... mit oder ohne gebrannten mandeln, stollen oder gans,
Und dann aber aufschreiben ob, wann und was während der Trainingseinheit wieder rauskam

Gab glaub ich mal ne Studie, wo die Teilnehmer die gleiche Trainingsbelastung hatten, ein Teil abends nur alkoholfreies Bier getrunken hat und ein Teil alkoholhaltiges Bier. (Handelte sich aber nur um geringe Mengen). Der Teil mit dem normalen Bier hatte anscheinden die besseren Erholungswerte.
su.pa no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2011, 17:39   #13
pointex
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: innviertel, passau
Beiträge: 730
AW: Bier gegen Sekt

Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
natürlich ist es das. aber ich glaube das thema ist ja auch nicht "bier"-ernst zu sehen. (wobei das zitat tatsächlich so gefallen ist)

aber man könnte doch mal ne lustige vergleichreihe laufen über die weihnachtszeit.

man sucht sich ne referenzstrecke und läuft dann immer nach vorabendlichen alkoholgenuss am nächsten tag die strecke inkl. zeit und pulskontrolle.

glühwein, bowle, rotwein, bier, sekt, cocktails... mit oder ohne gebrannten mandeln, stollen oder gans, da kommt was schönes zusammen. vielleicht revoluzionieren die erkenntnisse das aktuellen wissen zur sporternährung.
vermutlich hast du gerade die "alkohol mit nahrungszusatz" -gesteuerte traininglehre begründet.
wäre sicher lustig was da rauskommt, vielleicht gar nicht so uninteressant.
im ernst ich denke mittlerweile es liegt an den 30 kg mehr körpergewicht.
pointex no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2011, 21:50   #14
Ralph
Admin
 
Benutzerbild von Ralph
 
Registriert seit: 24.04.2008
Ort: München
Alter: 46
Beiträge: 2.120
AW: Bier gegen Sekt

Den Weihnachts-Test finde ich super. Bin dabei.

Müssen wir nur noch die Regeln festlegen:
1) mind. 5 km
2) mind. 4 Glaswein
3) mind. 2 Teller von der Weihnachtsgans+Beilagen

hab ich was vergessen?
__________________
keep it simple
Ralph no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:19 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden