Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping


Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping Saumagen oder Powergel, Flavonoide oder Obst pur, Hausrezepte oder doch mal zum Onkel Doc?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 28.10.2011, 09:08   #11
Milorz
Inaktiv oder gelöscht
 
Registriert seit: 07.08.2006
Beiträge: 1.209
AW: mediales Tibia-Kanten-Syndrom

hey, auf wellinghausen wollte ich echt nicht anspielen. war von mir damals auch etwas tollpatschig. finds halt schade, dass du wieder probs hast und wünsche dir alles gute.

peace
Milorz no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 21:25   #12
toto74
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 14.03.2009
Beiträge: 7
AW: mediales Tibia-Kanten-Syndrom

Ich versuche es nochmal !

Du brauchst nicht immer mehr Hilfsmittel ,sondern weniger.
Nehmen wir mal die Einlagen ich hoffe die trägst du nur im
Alltag und nicht zum laufen.
Das Fußgelenk ist der Drehpunkt ,umso größer die Entfernung
zum Boden desto größer der Hebel.
Also versuch mal einen Schuh zu finden der möglichst flach ist.

Schreib doch mal was zu deinen Laufschuhen.

Mfg Torben
toto74 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 22:17   #13
Lightning Bolt
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Braunschweig und Umgebung, faaaaast an der Grenze!
Alter: 29
Beiträge: 1.516
AW: mediales Tibia-Kanten-Syndrom

Einerseits versuche ich natürlich so viel Variation wie nur möglich einzubringen, sprich Laufschuh-Wechsel.

Ich benutze daher eine Vielzahl von Modellen je nach Trainingstyp
  • Asics DS Trainer 16 [TDL, GA2 bis max. 60min]
  • Saucony Progriod Guide 4 [GA1 DL-Einheiten >90min, aber wirklich nur dann wegen der Stützkomponenten, die Hebelwirkung im OSG+ Achillessehne wäre mir zu groß als dass ich jedes mal damit laufen würde]
  • New Balance RC 769 (sehr wenig Sprengung!!!)
  • Adidas Adizero Adios (ähnliche Dämpfungseigenschaften wie der NB, jedoch stärkere Stabilisation bei 3-4mm mehr Sprengung]
  • Nike Free's als Alltags-Schuh, aber der 1.0er mit minimaler Sprengung
  • Neopren-Surf-Socken sind cool für LaufABC's ano kühleren Tagen, schön auf Rasen

Auch benutze ich die sensomotorischen Einlagen wirklich nur max. 30-40% im Lauftraining, wobei 30% besser wären. Es sind ja schlichtweg Trainingsgeräte, die weniger stabilisieren, sondern eher mobilisieren - neuromuskuläre Stimulation also. Nach einer impulsgebenden Einheit versuche ich dann 2 Einheiten mit so wenig Unterstützung wie nötig zu laufen, und versuche einen noch effizienteren, noch sauberen Laufstil zu laufen - wichtig dabei ist, dass ich zwischenzeitlich abschalten kann im Kopf. Es brennt sich langsam in meinen "motorischen Kortex" meines Gehirns ein, waren die Bewegungen anfangs noch verkrampft und statisch, ist das ganze Laufen immer mehr ein dynamischer Flow!

Ist wie beim Shuffle-Dance - jeden Tag 15min üben, am Anfang schaut man noch wie David Hasselhoff aus, später aber könnte man an einer Kollabo' mit LMFAO mitwirken.

Zitat:
Zitat von toto74 Beitrag anzeigen
Ich versuche es nochmal !

Du brauchst nicht immer mehr Hilfsmittel ,sondern weniger.
Nehmen wir mal die Einlagen ich hoffe die trägst du nur im
Alltag und nicht zum laufen.
Das Fußgelenk ist der Drehpunkt ,umso größer die Entfernung
zum Boden desto größer der Hebel.
Also versuch mal einen Schuh zu finden der möglichst flach ist.

Schreib doch mal was zu deinen Laufschuhen.

Mfg Torben
Lightning Bolt no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 13:13   #14
toto74
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 14.03.2009
Beiträge: 7
AW: mediales Tibia-Kanten-Syndrom

Hi !

DS Trainer habe ich auch Probleme weil es ein Schuh mit Vorfußdämpfung ist !

Wurde mir auch von einem Experten empfohlen!
Waren 100€ für die Tonne.

Mal Protokoll führen wann der Schmerz auftritt und welche Schuhe du dabei getragen hast (mit ohne Einlagen).

Hier noch ein Link zu Verletzungen im Sport
Ist auch Shin Splints dabei und die dazugehörige Therapie.
http://www.aerzteblatt.de/pdf/98/19/a1254.pdf
http://www.fittie.de/Sportmedizin/Ti...tensyndrom.pdf
toto74 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2011, 17:37   #15
Lightning Bolt
All-Distance-Finisher
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Braunschweig und Umgebung, faaaaast an der Grenze!
Alter: 29
Beiträge: 1.516
AW: mediales Tibia-Kanten-Syndrom

Ich habe nie behauptet mit dem DS Trainer Probleme gehabt zu haben oder speziell bei seiner Anwendung - denn ich laufe recht vorfuß/-mittelfuß-betont. Auch mit neuem Laufstil.

Zitat:
Zitat von toto74 Beitrag anzeigen
Hi !

DS Trainer habe ich auch Probleme weil es ein Schuh mit Vorfußdämpfung ist !

Wurde mir auch von einem Experten empfohlen!
Waren 100€ für die Tonne.

Mal Protokoll führen wann der Schmerz auftritt und welche Schuhe du dabei getragen hast (mit ohne Einlagen).

Hier noch ein Link zu Verletzungen im Sport
Ist auch Shin Splints dabei und die dazugehörige Therapie.
http://www.aerzteblatt.de/pdf/98/19/a1254.pdf
http://www.fittie.de/Sportmedizin/Ti...tensyndrom.pdf
Lightning Bolt no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2011, 19:02   #16
Ironpete81
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 15.01.2004
Ort: Heidelberg
Alter: 38
Beiträge: 170
AW: mediales Tibia-Kanten-Syndrom

Mit dem Kippelbrett konnte ich bereits vielen Leuten helfen, die jahrelang Knochenhautprobleme hatte.

Ich hatte auch ein paar Jahre immer wieder Probleme mit meinen "Knicksenkspreizfüßen" -- außen aufkommen, nach Innen knicken mit Plattfuß und wieder über Außenkante abrollen (Füße auf 5 vor 12).

Die ganzen Videoanalysen und Einlagen haben nichts gebracht. Irgendwann habe ich eine 6 monatige Laufpause gemacht und in der Zeit 1-2x/Woche nur Lauf ABC gemacht und mehrmals die Woche gekippelt. Das Kippeln auf dem Brett stärkt die ganze Unterschenkelmuskulatur. Das merkt man bereits nach wenigen Malen. Mittlerweile laufe ich völlig schmerzfrei und ohne Einlagen. Flexible Schuhe mit leichter Pronationsstütze für meine Füße (z.b. DS Trainer, DS Racer)


Der Nachbau kostet 10€
Brett 15 x 30 x 1,8cm
zwei Kanthölzer
Leim
Zeit: in Baumarkt fahren, basteln 1,5h

https://picasaweb.google.com/707441/...eat=directlink

AUSPROBIEREN!!!


ach ja, flipflops wegschmeißen, goodyear sneaker (auch viele andere) sind gar nicht gut. Entweder Einlagen oder zumindest "Plotter" in die normalen Schuhe einbauen lassen
Ironpete81 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden