Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping


Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping Saumagen oder Powergel, Flavonoide oder Obst pur, Hausrezepte oder doch mal zum Onkel Doc?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 25.08.2010, 23:07   #11
MaxSperber
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 15.05.2009
Ort: Köln
Beiträge: 144
AW: "Depressionen" aufgrund von Verletzung

und dennoch leiden viele unter verletzungen / beenden ihre karrieren aufgrund dieser.
man passt extra gut auf, steigt aus der badewanne (nach der regeneration) und zack reisst man sich ein band..
MaxSperber no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2010, 23:12   #12
X S 1 C H T
'Norminator' und 'HellOnWheels' Terminierer
 
Registriert seit: 14.06.2007
Alter: 32
Beiträge: 4.148
AW: "Depressionen" aufgrund von Verletzung

Passt ganz gut zum Thema:
message from mzungo: The Small Things Make A Big Difference
X S 1 C H T no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2010, 23:13   #13
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: "Depressionen" aufgrund von Verletzung

Zitat:
Zitat von MaxSperber Beitrag anzeigen
und dennoch leiden viele unter verletzungen / beenden ihre karrieren aufgrund dieser. ...
naja, aber das betrifft dann meist athleten am ende ihrer karriere oder athleten, die mit dem sport sowieso nicht richtig geld verdient haben.........
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2010, 23:27   #14
MaxSperber
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 15.05.2009
Ort: Köln
Beiträge: 144
AW: "Depressionen" aufgrund von Verletzung

Schöner Link, danke..
Aber so hart es klingt, auf mich trifft das einfach nicht zu.
Ich studiere, lese viel, treibe EINE MENGE Sport und genieße Zeit mit meiner Partnerin.
Aber "Hobbys" im engeren Sinne habe ich einfach keine. Sonst ist ja auch keine Zeit dafür. Soll ich jetzt anfangen Modellflieger zu bauen? Alles AKTIVE fällt mir schwer. Also bleiben nur Dinge im trauten Heim.
Uni? PAUSE! Ich kann auch nicht auf Teufel komm raus irgendwas machen. Bin sonst zu 100% ausgeglichen, aber derzeit fällt halt einfach eine Menge weg. Und 35 Stunden Training plus 22 std (+) uni sind halt hart zu ersetzen. Oder was soll ich auf einmal 50 Stunden lang machen?
Also gilt es einfach durchzustehen, wenig zuzunehmen und endlich wieder gesund zu werden. Werde in einer Woche wieder in das Schwimmtraining einsteigen. Halt nur aus den Armen schwimmen (Pullbuoy)..
mal sehen wie es klappt
MaxSperber no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2010, 23:34   #15
X S 1 C H T
'Norminator' und 'HellOnWheels' Terminierer
 
Registriert seit: 14.06.2007
Alter: 32
Beiträge: 4.148
AW: "Depressionen" aufgrund von Verletzung

35h Training ? Profi ?

Da wundert mich der Ermüdungsbruch kaum.
X S 1 C H T no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2010, 23:43   #16
JENS-KLEVE
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 09.09.2008
Ort: KLEVE
Alter: 43
Beiträge: 1.182
AW: "Depressionen" aufgrund von Verletzung

wat ist los? ich dachte ich bin mit meinen 20-22 Stunden schon im obersten bereich - schreib doch einfach in Internetforen - da kann man viel zeit versenken
JENS-KLEVE no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2010, 23:59   #17
MaxSperber
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 15.05.2009
Ort: Köln
Beiträge: 144
AW: "Depressionen" aufgrund von Verletzung

ich bin student und fahre gerne rad.
Bei einem Ruhetag die Woche sind das im Schnitt 5,8 Stunden am Tag.
Morgens immer ne Stunde Laufen vor der Uni und dann halt eine lange Radeinheit. Dazu Koppelkram, Bahntraining, .. Schwimmen idR gefolgt vom Studiotraining (Stabi und co). Also auf die 5-6 Stunden komme ich immer. Macht ja auch Spaß. Und die Zeit habe ich.
MaxSperber no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2010, 00:00   #18
MaxSperber
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 15.05.2009
Ort: Köln
Beiträge: 144
AW: "Depressionen" aufgrund von Verletzung

ich treibe seit vielen jahren intensiv sport. hatte noch nie einen ermüdungsbruch oder sonstiges. dieses jahr hat es mich auf der bahn erwischt. nicht bei den langen einheiten und 35 stunden-wochen.
einfach nur in der unmittelbaren WK-vorbereitung 1-2 mal auf der bahn die woche. doof gelaufen
MaxSperber no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2010, 00:21   #19
MaxSperber
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 15.05.2009
Ort: Köln
Beiträge: 144
AW: "Depressionen" aufgrund von Verletzung

Aber was ich echt einbauen muss ist das stretching. Kam aufgrund meiner Unversehrtheit bisher einfach zu kurz.
MaxSperber no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2010, 06:48   #20
JF1000
Rettungsschwimmer können doch gar nicht richtig...
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: Grossraum Hannover
Alter: 52
Beiträge: 1.064
AW: "Depressionen" aufgrund von Verletzung

Na mit 30 - 35 Stunden Training die Woche fällst Du aber auch aus dem normalen Rahmen...
JF1000 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden