Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping


Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping Saumagen oder Powergel, Flavonoide oder Obst pur, Hausrezepte oder doch mal zum Onkel Doc?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 10.05.2010, 19:05   #1
Noiram
Seepferdchen-Schreck
 
Registriert seit: 19.04.2010
Ort: Harz
Alter: 47
Beiträge: 90
AW: hormontest des Blutes

Wenn die Indikation gegeben ist bezahlt sicher auch die KK die Tests vom Endokrinologen.
Die einzelnen Werte (Katechamine, Cortisol etc.) werden alle einzeln per 24h-Urin geprüft. Jede einzelne Bestimmung kostet (reine Laborrechnung) glaube ich ca. 40 Euro.

Es ist ziemlich nervig, weil man eben 24h NUR in einen Kanister pullern muss und bei verschiedenen Prüfungen bestimmte Sachen wie Nüsse oder so nicht essen darf, keinen Sport machen kann u.s.w..

Was Deine Geschichte angeht würde ich (meiner Meinung nach) erstmal einen gründlichen Check beim Kardiologen machen, Nieren- und Leberwerte prüfen lassen und ebenso Eisen.


Gute Besserung!
Noiram no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:50 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden