Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping


Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping Saumagen oder Powergel, Flavonoide oder Obst pur, Hausrezepte oder doch mal zum Onkel Doc?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 02.03.2011, 14:43   #1
Darkman
Vielstarter: Heute Sprint Morgen Mittel?
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Oberlichtenau
Alter: 34
Beiträge: 503
Meine Blutwerte sind in Ordnung...

Hi, ich war auf anraten meines Trainingskollegen wegen meiner gefühlten schlechten Leistung mal bei meinen Doc Blut abnehmen.
Also mein Doc meinte auch als ich gesagt habe das ich mich manchmal nicht ganz fit fühle ich mal Blut abnehmen lassen soll.
Gesagt getan. Heute kam der Befund, und die Schwestern meinten das alles io ist.
Kann ich mich darauf verlassen?! Also ich meine, ich vertraue schon sehr mein Arzt. Aber kennt auch mein Nicht-Sportmediziner welche Werte für einen Triathleten wichtig sind?!
Oder achted er nur auf Extremwerte?!
Mir ist es ehrlich gesagt auch manchmal etwas doof alles zu hinterfragen, am ende denken die dort noch das ich ein Hypochonder bin
Darkman no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 19:34   #2
modoufall
Tri-Oger: What a man!?
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Ludwigsburg Württ.
Alter: 59
Beiträge: 1.196
AW: Meine Blutwerte sind in Ordnung...

Zitat:
Zitat von Darkman Beitrag anzeigen
Hi, ich war auf anraten meines Trainingskollegen wegen meiner gefühlten schlechten Leistung mal bei meinen Doc Blut abnehmen.
Also mein Doc meinte auch als ich gesagt habe das ich mich manchmal nicht ganz fit fühle ich mal Blut abnehmen lassen soll.
Gesagt getan. Heute kam der Befund, und die Schwestern meinten das alles io ist.
Kann ich mich darauf verlassen?! Also ich meine, ich vertraue schon sehr mein Arzt. Aber kennt auch mein Nicht-Sportmediziner welche Werte für einen Triathleten wichtig sind?!
Oder achted er nur auf Extremwerte?!
Mir ist es ehrlich gesagt auch manchmal etwas doof alles zu hinterfragen, am ende denken die dort noch das ich ein Hypochonder bin
Mal ehrlich gesagt: das glauben nicht nur die dort...

modoufall no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2011, 20:31   #3
Darkman
Vielstarter: Heute Sprint Morgen Mittel?
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Oberlichtenau
Alter: 34
Beiträge: 503
AW: Meine Blutwerte sind in Ordnung...

Zitat:
Zitat von modoufall Beitrag anzeigen
Mal ehrlich gesagt: das glauben nicht nur die dort...

Super Info, vielen dank!

Nur mir ist schon klar das nichts schlimmes vor liegt. Aber ich habe mal was gelesen das es einen Blutwert gibt der auf Übertrainbing hin deuten kann, und wird der dann auch beachted?!
Das die nach den groben Sachen ist mir schon klar!
Darkman no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 00:04   #4
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: Meine Blutwerte sind in Ordnung...

Zitat:
Zitat von Darkman Beitrag anzeigen
......Aber ich habe mal was gelesen das es einen Blutwert gibt der auf Übertrainbing hin deuten kann.....
ein hinweis auf erhöhten eiweißabbau ist ein erhöhter harnstoffanstieg. der wird aber über den urin bestimmt, nicht über blut. kritisch wird es bei männern so ab 13mmol/l.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 13:53   #5
Focusbiker
Leihfahrradfahrer lass ich links liegen
 
Registriert seit: 05.08.2010
Ort: Wels/OÖ // Wien
Alter: 32
Beiträge: 200
AW: Blutwerte

Zitat:
Zitat von Kupferle Beitrag anzeigen
vom Doc bekomm ich das am Montag erklärt...hab das direkt vom Labor geschickt gekriegt...und da ich neuierig bin wollte ich es halt jtzt gern schon wissen
Interessant!
Zumindest in Ö is es ned erlaubt, dass diagnostische Befunde direkt an den Patienten geschickt werden, ohne, dass wie in deinem Fall ein fachkundiger Arzt die Ergebnisse begutachtet und für den Patienten entsprechend enterpretiert hat und mit dem Patienten gemeinsam bei ev. Über/Unterschreitungen medizinische Maßnahmen gesetzt hat.
Find ich auch richtig, weil, wie man in diesem Fall sieht, dass der Patient (unnötig/oder nicht) verunsichert wird.....
Focusbiker no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 16:53   #6
Darkman
Vielstarter: Heute Sprint Morgen Mittel?
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Oberlichtenau
Alter: 34
Beiträge: 503
AW: Meine Blutwerte sind in Ordnung...

Zitat:
Zitat von ender Beitrag anzeigen
ein hinweis auf erhöhten eiweißabbau ist ein erhöhter harnstoffanstieg. der wird aber über den urin bestimmt, nicht über blut. kritisch wird es bei männern so ab 13mmol/l.
Oki, danke. Naja, die Leistungen halten sich momentan noch in Grenzen. Also ich konnte bei den letzten WK noch keine Verschlechterung fest stellen. Aber so ein Bluttest nach zich Jahren kann ja auch nicht schaden. Nun bin ich auf der sicheren Seite!
Darkman no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blutwerte Normann Stadler IntoTheWild Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping 5 02.04.2008 15:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:30 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden