Triathlon.de Anzeigen

Zurück   Triathlon Community - triathlon.de > Allgemein > Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping


Gesundheit, Ernährungsfragen, Wettkampfernährung, Anti-Doping Saumagen oder Powergel, Flavonoide oder Obst pur, Hausrezepte oder doch mal zum Onkel Doc?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 31.10.2010, 16:22   #1
trinordlicht
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 31.10.2010
Ort: Hamburg
Alter: 37
Beiträge: 2
AW: ITBS ist weg!!!

Viele Dank für den Tip. Ich habe ITBS jetzt seid 6Wochen, fing natürlich genau 2 Wochen vorm Marathon an, war seitdem auch schon wieder 2 mal Laufen nach längerer Pause, das erste mal ohne schmerzen das zweite mal wieder mit. Hoffe das deine Dehnübung den gewünschten Erfolg bringt, mache zwar schon 6 Wochen Dehnübungen aber heute kam der Rückschlag. Mich wundert nur, dass es beim Radfahren nicht schmerzt, Schwimmen geht auch ohne schmerzen. Aber zumindest ist mein Arzt nicht so ne Gurke und diagnostiziert das Falsche. Bin dort gewesen und er meinte sofort ohne irgendwas zu untersuchen, dass es itbs ist. Dann hat er doch noch paar sachen nachgeschaut und blieb bei seiner Meinung. Sollte dann einfach Dehnen und das es wohl von der Pronationsstütze im Laufschuh kommt. Und das ich geduldig sein soll, aber geduldig sein ist immer so ne sache wenn man gerne Sport macht. Und ne Fehldiagnose traue ich Ihm nicht zu, er hat bisher immer richtig gelegen bei mir und brauchte nie Medikamente oder Operationen, sondern er zeigt einem Übungen und verschreibt lieber KG. Falls ihr also auf der Suche nach einem guten Arzt seid, meldeet euch ruihg!
Und dir viel Erfolg in der Vorbereitung!
trinordlicht no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 16:39   #2
ender
Mod, die rechte und linke Hand vom Chef
 
Benutzerbild von ender
 
Registriert seit: 21.05.2002
Ort: Neubrandenburg
Alter: 48
Beiträge: 6.873
AW: ITBS ist weg!!!

Zitat:
Zitat von trinordlicht Beitrag anzeigen
Viele Dank für den Tip.............Und dir viel Erfolg in der Vorbereitung!
dir ist aber schon aufgefallen, dass der thread 5,5 (!) jahre alt ist?
aber zum thema kann ich beitragen, dass bei mir dieses jahr nach rund 4monatiger laufpause wegen itbs einzig der wechsel auf einen neuen, etwas mehr gestützten schuh geholfen hat.
ender no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 17:49   #3
amigo
Jedermännchen
 
Benutzerbild von amigo
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 233
AW: ITBS ist weg!!!

Ich habe das Problem auch mit Dehnen in den Griff bekommen.
amigo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 19:58   #4
LinuxTux
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 22.03.2007
Ort: Kraichgau
Beiträge: 541
AW: ITBS ist weg!!!

So einen Problemlösungsthread finde ich gut. Es ist ja auch egal, wie alt der Thread schon ist

Auch ich hatte mich vor längerer Zeit mit ITBS aus dem Rennen geschossen. Ich hatte viel probiert... letztendlich geholfen hat mir das Umstellen auf die POSE-Methode (geht in die Richtung des Vorfußlaufs - die Kernpunkte: es wird nicht mit der Verse aufgesetzt, sondern mit dem ganzen Fuß; kurze Schrittlänge; hohe Schrittfrequenz).
LinuxTux no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2010, 22:09   #5
triduma
Tri-Oger: What a man!?
 
Benutzerbild von triduma
 
Registriert seit: 25.01.2002
Ort: Bayern ( Oberpfalz )
Alter: 58
Beiträge: 1.247
AW: ITBS ist weg!!!

Zitat:
Zitat von amigo Beitrag anzeigen
Ich habe das Problem auch mit Dehnen in den Griff bekommen.
und wie hast Du gedehnt? So wie trifeminine?
triduma no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2010, 13:03   #6
amigo
Jedermännchen
 
Benutzerbild von amigo
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 233
AW: ITBS ist weg!!!

ACHTUNG, ist nur meine persönliche Erfahrung, also keine Gewähr.

Ich stelle mich auf ein Bein. Das andere liegt leicht erhöht, z.B. auf einer Fussbank. Das erhöhte Bein ist leicht nach aussen gedreht.

Dann drücke ich mit der Hand auf die Knie-Innenseite. Das Knie wird dabei quasi "quer belastet (auf Außenknickung)".
amigo no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2010, 22:01   #7
trinordlicht
Nichtschwimmer
 
Registriert seit: 31.10.2010
Ort: Hamburg
Alter: 37
Beiträge: 2
AW: ITBS ist weg!!!

Zitat:
Zitat von ender
dir ist aber schon aufgefallen, dass der thread 5,5 (!) jahre alt ist?
aber zum thema kann ich beitragen, dass bei mir dieses jahr nach rund 4monatiger laufpause wegen itbs einzig der wechsel auf einen neuen, etwas mehr gestützten schuh geholfen hat.
habe ich mitbekommen, aber fängt dies jahr nicht mal wieder ne neue vorbereitung für nächstes jahr an?
trinordlicht no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 07:24   #8
sven31415
Mit-Socken-im-Schuh-Läufer
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: Hilden
Alter: 49
Beiträge: 731
AW: ITBS ist weg!!!

Zitat:
Zitat von trifeminine Beitrag anzeigen
Zunächst sind die Schmerzen ganz schlimm geworden, gelaufen bin ich weiterhin nicht, nur Rad und Waser wie zuvor, doch die Stiegen bin ich fast nicht rauf- und runtergekommen. Ich habe trotzdem weitergedeht und nach ein bis zwei wochen war das Problem weg.
Hertzlichen Glückwunsch. Du hast es kapiert. So mach ich es auch immer. Die Schmerzen kurzfristig verschlimmern und langfristig ist dann alles weg. Hab ich schon oft gemacht. Funktioniert totsicher

SG

Sven
sven31415 no ha iniciado sesión   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:25 Uhr.


Zum Triathlon.de Newsletter anmelden